Entwurf

18 Möglichkeiten, Ihr Zuhause mit Zitrone zu reinigen

spring cleaning hacks

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wird in einem neuen Tab geöffnet) und der Datenschutzrichtlinie (wird in einem neuen Tab geöffnet) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Sie möchten Ihr Zuhause ohne Chemikalien reinigen? Wir haben das perfekte Reinigungsmittel: Zitronen. Die Säure der Zitrone wirkt antibakteriell und antiseptisch, und nicht zu vergessen ist ihr herrlicher Zitrusduft, der erfrischend und belebend wirkt, während die Öle in der Schale ebenfalls für Sauberkeit und Glanz sorgen.

Nutzen Sie unseren Leitfaden für die Reinigung mit Zitronen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie Ihr Haus von oben bis unten reinigen, finden Sie weitere Tipps und Tricks auf unserer Hub-Seite. Und verpassen Sie nicht unsere 50 besten Reinigungsprodukte, ob chemiefrei oder nicht.

Wie man ein Haus mit Zitronen reinigt

Wenn Sie vorhaben, Zitronen regelmäßig in Ihre Reinigungsroutine einzubauen, sollten Sie die Kosten niedrig halten, indem Sie entweder Zitronensaft aus Konzentrat im Supermarkt kaufen oder die Zitronen säckeweise einkaufen – sie müssen keinen Schönheitswettbewerb gewinnen, sodass ein paar braune Flecken oder Grübchen nichts ausmachen. Konzentrierter Zitronensaft wird hergestellt, indem man dem Zitronensaft das Wasser entzieht. Dadurch schmeckt er saurer, aber das ändert nichts an seiner Reinigungswirkung. Wir bevorzugen Premium Lemon Juice (öffnet in neuem Tab), der in schrankgroßen, fleischigen 1-Liter-Flaschen verkauft wird.

Wie man einen Allzweckreiniger mit Zitrone herstellt

Wenn Sie sich fragen, was Sie mit übrig gebliebenen Zitronenschalen machen sollen, haben wir hier eine tolle Idee. Damit erhalten Sie einen Reiniger, der natürlich und wirksam ist und herrlich duftet.

1. Nehmen Sie ein großes Mason-Glas (öffnet in einem neuen Tab) oder ein Einmachglas (öffnet in einem neuen Tab) und füllen Sie es mindestens bis zur Hälfte mit übrig gebliebenen Zitronenschalen.

2. Gießen Sie weißen Essig über die Schalen, bis das Glas gefüllt ist.

3. Verschließen Sie das Glas mit einem Deckel und lassen Sie es dann zwei Wochen lang an einem dunklen Ort stehen. Je länger Sie das Glas stehen lassen, desto stärker zieht das Zitrusöl in den Essig ein.

4. Gieße die Flüssigkeit nach zwei Wochen durch ein feinmaschiges Sieb in eine große Schüssel. Die Schalen können Sie jetzt wegwerfen.

5. Füllen Sie den Zitrusreiniger in Sprühflaschen und verwenden Sie ihn wie jeden anderen Allzweckreiniger.

Wie man Möbelpolitur mit Zitronensaft herstellt

Mit Zitronensaft und Olivenöl können Sie ganz einfach Ihre eigene Möbelpolitur herstellen. Stellen Sie nicht mehr Politur her, als Sie brauchen, denn sie ist möglicherweise nicht lange haltbar, und verwenden Sie sie nicht auf Holzböden, da sie etwas rutschig sein könnte. Verbrauchen Sie sie innerhalb weniger Tage oder bewahren Sie sie im Kühlschrank auf, damit sie frisch bleibt. So geht’s:

1. Eine Mischung aus einem Teil Zitronensaft und zwei Teilen Olivenöl in einer Schüssel gut verrühren.

2. Tauchen Sie es in ein weiches, sauberes Tuch und reiben Sie damit in sanften, kreisenden Bewegungen über Ihre Anrichten und Tische. Bei Holzmöbeln in der gleichen Richtung wie die Maserung arbeiten.

3. Verwenden Sie ein weiteres trockenes, sauberes Tuch, um überschüssiges Öl von den Möbeln abzuwischen.

Wie man eine Küche mit Zitronensaft reinigt

Wenn Sie unsere Tipps für die Küchenreinigung gelesen haben, wissen Sie bereits, dass Zitrone ein hervorragendes Mittel zur Desinfektion und Reinigung von Küchenoberflächen ist. Im Folgenden finden Sie unsere Lieblingsmethoden, um Ihre Küche mit Zitrone zu reinigen.

1. Wie man Schneidebretter mit Zitrone reinigt

Reinigen Sie Ihre hölzernen Schneidebretter, indem Sie die Oberfläche mit grobem Salz bestreuen, bevor Sie eine halbe Zitrone mit der Schnittfläche nach unten darüber reiben und sanft auspressen, damit der Saft austritt. Lassen Sie den Saft 10 Minuten einwirken, bevor Sie ihn abkratzen und mit einem sauberen, feuchten Schwamm abspülen.

2. Wie man eine Mikrowelle mit Zitronen reinigt

Erfrischen Sie eine stinkende Mikrowelle, indem Sie etwa eine halbe Tasse Wasser in einen mikrowellensicheren Behälter geben und den Saft einer halben Zitrone in das Wasser auspressen. Stellen Sie die Schüssel in die Mikrowelle und lassen Sie sie drei Minuten lang in der Mikrowelle laufen.

In unserem Leitfaden finden Sie weitere Möglichkeiten, eine Mikrowelle zu reinigen.

3. Wie man eine Käsereibe mit Zitrone reinigt

Reinigen Sie die winzigen Käsestückchen, die sich zwischen den Noppen Ihrer Reibe verfangen haben, indem Sie eine halbe Zitrone in Salz tauchen und dann die Reibe schrubben. Lassen Sie die Reibe fünf Minuten lang stehen, bevor Sie sie unter heißes Wasser halten, um die Käsereste zu entfernen.

4. Wie man Tupperware mit Zitrone reinigt

Wenn Essensreste Ihre Kunststoffbehälter verschmutzt haben, schneiden Sie eine Zitrone in zwei Hälften und reiben Sie mit der Schnittfläche über die Flecken auf dem Kunststoff. Achten Sie darauf, dass Sie beim Reiben den Saft auf das Plastik pressen. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie die Behälter in der Sonne trocknen lassen, bevor Sie sie wie gewohnt abspülen und waschen.

5. Wie man Töpfe und Pfannen mit Zitrone reinigt

Bringen Sie Kupfertöpfe wieder zum Glänzen, indem Sie eine halbe Zitrone mit Salz bestreuen und fest über die Oberfläche Ihres Kochgeschirrs reiben. Das Salz wirkt wie ein sehr sanftes Scheuermittel, aber wenn Sie sich Sorgen machen, dass empfindliche Töpfe zerkratzt werden, pressen Sie den Zitronensaft in einer Schüssel aus und vermischen ihn mit etwas Salz zu einer weniger groben Paste. Sie können die Paste auch auf hartnäckige Flecken auftragen und etwa 10 Minuten einwirken lassen, bevor Sie die Paste abspülen und die Pfanne abwischen.

6. Abwaschen mit Zitrone und Bikarbonat

Sie können Ihren Abwasch auf ähnliche Weise erledigen: Schneiden Sie eine Zitrone in zwei Hälften, streuen Sie etwas Natron auf die Schnittfläche und verwenden Sie sie wie ein Geschirrtuch zum Spülen Ihres Geschirrs. Die Zitronensäure schneidet durch das Fett, löst es und spült es ab. Abspülen und abtrocknen. Finden Sie weitere Möglichkeiten, Ihr Haus mit Natron zu reinigen.

7. Wie man einen Wasserkocher mit Zitronensaft entkalkt

Entkalken Sie Ihren Wasserkocher, indem Sie 30 ml Zitronensaft mit 500 ml Wasser mischen und in den Wasserkocher gießen. Lassen Sie den Saft eine Stunde lang stehen, bevor Sie den Wasserkocher zum Kochen bringen. Nachdem der Wasserkocher gekocht hat, gießen Sie die Flüssigkeit ab, spülen Sie den Wasserkocher gründlich aus und kochen Sie ihn noch einmal mit sauberem Wasser für eine letzte Spülung.

8. Wie man einen Geschirrspüler mit Zitronensaft auffrischt

Füllen Sie einen spülmaschinenfesten Becher oder eine Tasse mit Zitronensaft und stellen Sie ihn in den unteren Einschub des Geschirrspülers, um Ihren Geschirrspüler zu desodorieren und zum Glänzen zu bringen. Lassen Sie den Spülgang laufen, und Ihre Maschine wird viel frischer riechen und auch sauberer sein. In unserem Leitfaden finden Sie weitere Möglichkeiten, Ihren Geschirrspüler zu reinigen.

9. Wie man einen Kühlschrank mit Zitronen auffrischt

Um den Kühlschrank zu erfrischen, schneiden Sie einfach eine ganze Zitrone in Stücke und legen Sie sie auf einen kleinen, flachen Teller. Bevor Sie die Zitronenstücke auf ein Regal im Kühlschrank legen, bestreuen Sie sie entweder mit Salz oder mit Natron, denn das hilft der Zitrone, Gerüche zu absorbieren. Um den würzigen Zitronenduft zu erhalten, können Sie etwas Zitronensaft direkt auf Ihr Tuch pressen, wenn Sie den Kühlschrank von innen abwischen. Weitere Möglichkeiten zur Reinigung des Kühlschranks finden Sie in unserem Leitfaden.

10. Wie man Kochgerüche mit Zitrone von den Händen entfernt

Wenn Sie mit stark riechenden Lebensmitteln wie Zwiebeln, Knoblauch oder Fisch gearbeitet haben, kann es schwierig sein, den Geruch von Ihren Händen zu entfernen. Nehmen Sie etwas Zitronenschale und reiben Sie damit Ihre Finger und Hände ein, um den Geruch zu vertreiben. Alternativ können Sie auch etwas Zitronensaft in eine kleine Schüssel mit warmem Wasser geben und Ihre Hände darin waschen.

11. Wie man Edelstahl mit Zitrone reinigt

Edelstahlspülen können von braun und fleckig zu sauber und glänzend werden, indem man Salz über eine feuchte Spüle streut und dann eine halbe Zitrone darüber reibt. Die Zitrone und das Salz wirken zusammen, um die Verfärbung zu entfernen. Wenn Ihr Waschbecken nicht mehr so frisch riecht, pressen Sie den Saft von drei Zitronen in das Abflussrohr und lassen Sie es mindestens eine Stunde lang ohne Wasser laufen. Dann gießen Sie vorsichtig einen Kessel kochendes Wasser in das Abflussloch. Dadurch sollten alle Fett- und Schmutzablagerungen, die den schlechten Geruch verursachen, herausgespült werden. Weitere Möglichkeiten zur Reinigung von Edelstahl finden Sie in unserem Leitfaden.

12. Wie man Ameisen mit Zitrone loswird

Anstatt scharfe Chemikalien zu verwenden, um Ameisen loszuwerden, können Sie versuchen, Zitronensaft auf die Wege zu träufeln oder zu sprühen, die die Ameisen nutzen, um in Ihr Haus zu gelangen, wie z. B. Bodenbretter, Mauerritzen und Fensterbänke. Besprühen Sie damit auch den Eingang zu Ihren Schränken. Wiederholen Sie den Vorgang, bis die Ameisen nicht mehr in Ihr Haus eindringen, und spülen Sie die betroffenen Stellen ab. In unserem Leitfaden finden Sie weitere Möglichkeiten, um Schädlinge im Haushalt loszuwerden.

Wie man ein Badezimmer mit Zitrone reinigt

Zitrone ist das perfekte Reinigungsmittel, um auch im Bad für Glanz und frischen Duft zu sorgen. In unserem Leitfaden finden Sie weitere Tipps für die Badreinigung, aber lesen Sie weiter, um unsere Lieblingsmethoden für die Badreinigung mit Zitrone kennenzulernen.

13. Wie man eine Duschtür mit einer Zitrone reinigt

Befreien Sie Ihre Duschtür von Seifenresten, indem Sie eine halbe Zitrone direkt auf die Tür reiben. Sie können auch Salz auf die Schnittfläche streuen, bevor Sie mit der Reinigung beginnen. 10 Minuten einwirken lassen und dann gut abspülen.

14. Wie man Fenster und Spiegel mit Zitrone reinigt

Sie können Ihre Fenster und Spiegel zum Glänzen bringen, indem Sie zwei Esslöffel Zitronensaft mit einem Viertelliter Wasser mischen. Geben Sie die Mischung in eine Sprühflasche und schütteln Sie sie, um das Wasser und den Saft zu vermischen. Sprühen Sie es auf Ihre Fenster und Spiegel und wischen Sie es mit einem fusselfreien Tuch trocken. Hier finden Sie weitere Möglichkeiten zum Reinigen von Fenstern, die ohne Ellbogenfett glänzen.

15. Wie man eine Toilette mit Zitrone reinigt

Um Ihr Klo auf Hochglanz zu bringen, pressen Sie den Saft einer Zitrone rund um das Innere der Schüssel aus. Wenn Sie möchten, können Sie für zusätzliche Reinigungskraft etwas Salz oder Backpulver darüber streuen. Verwenden Sie Ihre Toilettenbürste, um die Schüssel sanft zu schrubben. In unserem Leitfaden finden Sie weitere Möglichkeiten, eine Toilette zu reinigen.

16. Wie man Wasserhähne mit Zitronensaft reinigt

Damit Ihre Wasserhähne im Badezimmer immer wieder glänzen, müssen sie regelmäßig gereinigt werden. Scharfe Chemikalien können die Oberfläche beschädigen, also reiben Sie sie mit der Schnittfläche einer halben Zitrone ab (wir würden allerdings zuerst einen Test machen, nur für den Fall, dass das Material Ihrer Armaturen schlecht auf Zitronensaft reagiert). Der Zitronensaft ist perfekt geeignet, um Kalk und Ablagerungen im Wasser zu entfernen. Spülen Sie sie anschließend mit einem feuchten Tuch ab. In unserem Leitfaden finden Sie weitere Möglichkeiten, ein Waschbecken im Badezimmer zu reinigen.

17. Fugenreinigung mit Zitronen

Drücken Sie den Saft einer Zitrone in einen Krug und sieben Sie ihn dann in eine Schüssel, um die Fugen zu reinigen. Fügen Sie Natron hinzu, um eine Paste zu erhalten, die von der Konsistenz her etwas dünner als Zahnpasta sein sollte, damit Sie sie auf die Fugen streichen können. Tragen Sie eine dünne Schicht der Paste auf die Fugenmasse auf und lassen Sie sie fünf Minuten lang fest werden, damit sie den Schmutz lösen kann. Reiben Sie die Paste mit einer weichen Zahnbürste oder einem Tuch sanft in die Fugen ein und spülen Sie sie anschließend mit klarem Wasser ab. Falls erforderlich, wiederholen Sie den Vorgang.

18. Wie man Wäsche mit Zitronensaft aufhellt

Waschen Sie Ihre weiße Wäsche, um sie aufzuhellen, und weichen Sie sie anschließend in 5 Litern kaltem Wasser mit dem Saft einer Zitrone ein. Lassen Sie sie eine Stunde lang einweichen. Schleudern Sie sie anschließend, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Sehen Sie sich weitere clevere Wäschetipps an, um herauszufinden, wie Sie Ihre Wäsche leichter machen können.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button