Entwurf

16 moderne Ideen für Flure – zeitgenössische Designs für große und kleine Räume

Diese modernen Flur-Ideen heben sich von der Masse ab und setzen moderne Design-Akzente, die sicher beeindrucken werden.

Modern hallway design in red, yellow and blue primary color design

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Wenn Ihr Eingangsbereich ein wenig altmodisch aussieht, haben wir ein paar schöne, moderne Ideen für Ihren Flur. Aber bevor Sie denken, dass wir Ihren Stil verurteilen, wissen wir, dass es nicht unbedingt Ihre Schuld ist.

Vielleicht haben Sie die altmodischen Ideen für den Flur von einem Haus geerbt, das Sie gerade erst gekauft haben, oder Sie glauben, dass Ihr Vermieter Ihnen keine allzu drastischen Änderungen erlauben wird.

Wie auch immer Sie in die missliche Lage gekommen sind, in der Sie sich jetzt befinden, mit diesen Ideen werden Sie sich jedes Mal stolz fühlen, wenn Sie durch die Eingangstür treten.

Moderne Ideen für den Flur mit innovativer Innenarchitektur

1. Stimmen Sie Ihre Bodenfliesen mit dem Geländer ab

Der schlichte Flur wird in Bezug auf den Stil so oft übersehen, aber wir sind der Meinung, dass er einer der wichtigsten Bereiche im Haus ist. Diese flexiblen Räume sind nicht nur unglaublich nützlich, sie sind auch der erste Teil des Hauses, den man sieht, daher lohnt es sich, das Potenzial sowohl aus praktischer als auch aus innenarchitektonischer Sicht zu maximieren”, sagt Lee Thornley, Gründer von Bert & May (öffnet in neuem Tab) .

Verwenden Sie kühne geometrische Fliesen, die einen ersten und bleibenden Eindruck bei Ihren Gästen hinterlassen werden. Zu unseren Favoriten gehören die Designs Alalpardo (öffnet einen neuen Tab) und Majadas (öffnet einen neuen Tab) von Bert & May.

2. Schaffen Sie einen kuratierten Raum durch das Sammeln von Kunstsouvenirs

Kunstlehnen mit einer Mischung aus persönlichen Fotos und Kunst in verschiedenen Größen sind immer interessant. Ich sammle auf meinen Reisen gerne Kunst und erweitere meine Sammlung ständig. Mit den Leisten kann ich jederzeit schnell und frisch umgestalten”, sagt Kaitlyn Murphy, Designerin bei Marguerite Rodgers Interior Design (öffnet in neuem Tab) .

3. Gerahmte Wandkunst für eine schicke Atmosphäre im Flur

In Haushalten mit hektischem Zeitplan wird der Eingangsbereich oft als Ablage für Mäntel, Schuhe und Taschen genutzt”, sagt Annica Wallin, Executive Creative Director von Desenio (öffnet in neuem Tab) .

Wenn man nach einem langen Tag nach Hause kommt und einen Haufen Turnschuhe der Kinder vorfindet, ist das nicht der beste Start in einen entspannten Abend. Außerdem bekommen Besucher, die einen unordentlichen Flur betreten, das Gefühl, dass sie Eindringlinge in einem chaotischen Haus sind und keine willkommenen Gäste.

Schaffen Sie stattdessen eine Aufbewahrungslösung, die Unordnung verbirgt, z. B. eine Bank, unter der sich Schuhe verbergen. Wenn Sie es eilig haben, können Sie schnell Unordnung verstecken, bevor die Gäste kommen. Um den Blick nach oben zu lenken, sollten Sie über der Bank Rahmen mit Drucken anbringen, die die gewünschte Stimmung erzeugen. Zitate in Familienhäusern zum Beispiel geben einen lustigen, lockeren und einladenden Ton an.

4. Schaffen Sie ein sauberes, aufgeräumtes mediterranes Schema

Der Eingangsbereich sollte nicht mit kitschigen Ornamenten oder Kunstwerken geschmückt werden, die aus anderen, häufiger genutzten Räumen degradiert wurden. Wenn Sie die Wände mit überladenen Sammlerstücken füllen, entsteht ein überwältigender und unordentlicher Eindruck”, sagt Wallin.

Urlaubssouvenirs mögen zwar niedlich sein, aber übermäßig personalisierte Gegenstände können dazu führen, dass sich die Gäste eher als Außenseiter fühlen, da sie selbst keinen Bezug zur Einrichtung haben.

Bringen Sie stattdessen Ihren Geschmack zum Ausdruck, aber auf eine aufmunternde und einladende Weise. Ein perfekter Weg, dies zu tun, ist, zu den Grundlagen zurückzukehren. Entfernen Sie die Unordnung und stellen Sie zwei oder drei gerahmte Drucke auf, die Sie lieben.’

Botanische oder abstrakte Drucke sind eine besonders gute Wahl, um im Eingangsbereich ein heimeliges Gefühl zu schaffen. Bringen Sie sie an der Wand neben der Tür an, damit sie bei der Ankunft der Gäste den ersten Eindruck hinterlassen.

5. Verwenden Sie Primärfarben für eine neue Herangehensweise an das Bauhaus

Wir haben es schon einmal gesagt, und wir werden es wiederholen: Es ist ein Wunder, was ein farbiges Schema bewirken kann. Und die Farbe Ihrer Haustür sagt viel über Ihren persönlichen Stil aus. Sicher, ein klassischer grauer Hausflur oder ein schwarzes Schema kann nie schaden, aber wer mutig ist, kann auch etwas Auffälligeres wählen.

Denken Sie an Feuerwehrauto-Rot für einen heißen Flur-Look, Königsblau für einen königlichen Palast und leuchtendes Gelb für ein Reihenhaus in der Stadt. Wählen Sie eine halbglänzende Farbe, die einen Kontrast zu den matten Innenräumen Ihres Hauses bildet.

6. Seien Sie mutig mit einem komplett schwarzen Anstrich

Ich glaube, es waren Rockett St George (öffnet in einem neuen Tab) und Bettle and Wilde (öffnet in einem neuen Tab), die mich zum ersten Mal dazu inspiriert haben, den Sprung in die schwarze Farbe zu wagen, und ich glaube nicht, dass ich jemals die Liebe zu dunklen Innenräumen verlieren werde”, sagt Georgie, die den Instagram-Account für Inneneinrichtung @pippinandthetealdoor (öffnet in einem neuen Tab) betreibt.

Wir haben oft Angst, das Licht und das Raumgefühl zu verlieren, und streichen alles magnolienfarben, aber es ist wichtig, mit diesem Schema zu brechen. Dunkelheit ist kein moderner Trend, dunkle Farben waren in der viktorianischen Zeit am beliebtesten. Das ist ein Grund, warum wir es passend fanden, den Eingang unserer viktorianischen Wohnung in Mylands Sinner (öffnet in neuem Tab) zu streichen.

Ein weiterer wichtiger Tipp – vergessen Sie die Decken nicht! Ich weiß, dass es viel einfacher ist, eine Decke weiß zu lassen, aber es sind die Decken, Böden und Beschläge, die einen Raum wirklich stilvoll machen. Hier haben wir Tapeten von Cole and Son in Nuvolette (öffnet in neuem Tab) ‘.

7. Übermalen Sie Ihre gerahmten Kunstdrucke (nein, wirklich)

OK, hören Sie uns zu, bevor Sie sich entsetzt die Augen reiben. Wenn Sie Ihren Flur ein wenig anders gestalten und die Aufmerksamkeit Ihrer Gäste auf sich ziehen möchten, ist das Übermalen Ihrer gerahmten Kunstdrucke eine ausgefallene Idee, die einen Zusammenhalt zwischen Ihren Wänden und den ausgestellten Kunstwerken schafft.

Wir empfehlen zwar nicht, Ihre schönsten Kunstwerke oder Familienporträts in eine dicke Schicht Emulsion zu tauchen, aber vielleicht sollten Sie in Secondhandläden und auf Flohmärkten nach weniger geliebten Stücken suchen, die nicht viel kosten und zu denen Sie keine emotionale Bindung haben.

8. Überlegen Sie sich ein stimmiges Konzept für den Übergang vom Flur zum Wohnbereich

Eine Möglichkeit, Ihren Flur modern zu gestalten, besteht darin, die angrenzenden Räume – einschließlich des Wohnzimmers – zu berücksichtigen, anstatt unser Zuhause als einen Ort zu betrachten, der aus verschiedenen Räumen besteht, die jeweils für sich gestaltet wurden.

Hier wird ein modernes 70er-Jahre-Design mit rostigen Orangetönen und erdigen Brauntönen vom Eingangsbereich bis zum Wohnzimmer umgesetzt. So wie im Eingangsbereich ein gemusterter Bodenbelag verwendet wird, sorgen ein böhmischer Berberteppich und eine Holzleuchte für ein entspanntes und freies Ambiente.

9. Modulare Regale für ein Pop-up-Spielzimmer einführen

Die Zeiten, in denen Kinder nur gesehen und nicht gehört werden sollten, sind vorbei. Egal, ob wir mit WFH-Aufgaben jonglieren oder die Schule für den Sommer ausfällt – es gibt keinen Grund, sie in ihre Zimmer zu verbannen.

Ermutigen Sie sie stattdessen zum Spielen, indem Sie einen modernen Flur mit modularen Stauraumideen und einer farbenfrohen Bank gestalten. Wenn es Zeit ist, das Haus zu verlassen, haben Sie einen sicheren Ort, an dem sie ihre Schuhe anziehen können, und Sie wissen, dass ihr Lieblingsbuch oder Plüschtier dort ist, wo es hingehört.

Wenn Ihre Kinder über das Wochenende weg sind, können Sie Spielzeug und anderen Krimskrams durch Topfpflanzen und Bücher ersetzen. Das ist multifunktionales und modernes Wohnen in seiner besten Form.

10. Schaffen Sie einen zentralen Punkt zum Aufhängen von Mänteln und Schals

Das moderne Leben bedeutet oft einen vollen Terminkalender mit vielen außerschulischen Aktivitäten, die mit einem Einkaufsbummel, einem Kinobesuch und einem Wochenendspaziergang durch das Einkaufszentrum einhergehen. Aber das sollte nicht bedeuten, dass Mäntel, Stiefel und Schals auf dem Boden liegen bleiben oder wie ein Jenga-Turm am Ende eines Geländers gestapelt werden.

Mit einer hellen korallenroten Farbe wird diese Idee, den Flur zu streichen, die Kleinen dazu ermutigen, ihre Kleidungsstücke aufzuhängen, sobald sie nach einem aufregenden Tag durch die Tür kommen. Als Teil Ihrer Überlegungen zur modernen Gestaltung des Flurs sollten Sie einen Garderobenständer wählen, der ein wenig kreativ ist, wie dieses weiße Holzbaumdesign.

11. Entscheiden Sie sich für einen minimalistischen monochromen Flur

Einfarbige moderne Flure sind stilvoll und zeitgemäß und werden nie aus der Mode kommen. Diese einfache, aber geniale Einrichtung kann mit einem schwarz gerahmten Spiegel, dunklen Hockern unterschiedlicher Höhe, einem sauberen, schwarzen Holzlatten-Schuhregal, einer eleganten Ablagebank und einem gestreiften Läufer nachgeahmt werden.

Dieser moderne Eingangsbereich ist wie gemacht für Fashionistas und der perfekte Ort, um sich in Szene zu setzen. Je nach Größe Ihrer Möbel eignet sich diese Einrichtung sowohl für große als auch für kleine Flure.

12. Sie können sich nicht entscheiden? Wählen Sie modern-traditionell

Teils modern, teils traditionell – wer sagt denn, dass man nicht alles haben kann? Der Zauber dieser modernen Fluridee liegt in den vielen an der Wand befestigten Stauräumen, die eine einfache Organisation ermöglichen. Passend für eine große Familie gibt es eine Fülle von Haken, Kleiderständern und Schuhaufbewahrungsideen für trendige Teenager und ihre ständig wachsende Auswahl an Turnschuhen.

Drei Deckenleuchten sorgen für ein warmes Licht im Raum und bieten reichlich Gelegenheit, sich mit den anstehenden Aufgaben zu beschäftigen. Sei es, um sich vor dem bodenlangen Spiegel fertig zu machen oder die Schnürsenkel zu binden.

13. Optimieren Sie einen kleinen Grundriss mit intelligentem Stauraum

Angesichts der hohen Preise für Miete und Eigenheim sind unsere modernen Eingangsbereiche manchmal etwas klein. Ein Experte erklärt, wie man mit diesem Problem umgehen kann.

Vermeiden Sie einen überfüllten Flur, indem Sie nur das Nötigste für den Alltag aufbewahren. Gegenstände außerhalb der Saison, wie z. B. Wintermäntel, Schals und Handschuhe, können in einer Truhe oder einem Korb mit Deckel verstaut werden, um die Unordnung auf ein Minimum zu reduzieren”, sagt Kate Gibson, Home Buying Manager bei Habitat (öffnet in neuem Tab) .

Funktionale Aufbewahrung muss nicht auf Kosten des Einrichtungsstils gehen. Die im Trend liegenden Rattan- und Korbmöbel sind nicht nur praktisch, sondern sehen auch stilvoll und handgefertigt aus.

Passende Aufbewahrungsboxen sind eine gute Möglichkeit, offene Regale in separate Bereiche zu unterteilen, in denen Gegenstände organisiert und aufbewahrt werden können. Indem man jedem Mitglied des Haushalts eine Box zuweist, sorgt man für Ordnung und ermutigt die Kinder, ihr Eigentum in Besitz zu nehmen.

Immer mehr Kunden entscheiden sich für Regale in Leiterform. Dieser Stil bietet wertvollen Regalplatz bei minimaler Stellfläche.

In kompakten Eingangsbereichen sollten Sie sich für multifunktionale Aufbewahrungsmöbel mit Haken, Schubladen und Regalen entscheiden, um den Platz zu maximieren. Schlanke vertikale Designs eignen sich für schmale Bereiche und sind ideal für Mieter, die keine Regale aufhängen können.’

14. Fügen Sie Ihrem modernen Hausflur einen besonderen Heizkörper hinzu

Wenn Sie nach den besten Heizkörpern für Ihren modernen Flur suchen, sollten Sie sich für etwas entscheiden, das auffällt. Und zwar auf die richtige Art und Weise.

Sie sind nicht länger an ein sperriges, grauweißes oder graues Gerät gebunden, das nach dem Motto “Gefällt mir oder gefällt mir nicht” daherkommt. Die heutigen Heizkörper, die mit strukturierten, verspiegelten oder farbigen Paneelen erhältlich sind, bringen Stil (und Komfort) in Ihren Eingangsbereich.

15. Eine freiliegende Ziegelwand mit schicken Accessoires auflockern

Freigelegte Ziegelsteine sind eine großartige Möglichkeit, einem Raum Struktur zu verleihen, können aber in der falschen Umgebung etwas rau und kalt wirken. Hier haben wir die Wirkung des Ziegelsteins mit dem warmen Holz unseres Milo-Sideboards, einer cremefarbenen Wand und flauschigem Pampasgras abgemildert”, sagt Anna-Charlotte Watorek, PR-Managerin bei Tikamoon (öffnet in neuem Tab) .

Uns gefällt auch die Idee mit dem augenförmigen Spiegel, der dieses minimalistische Konzept interessant macht.

16. Zonieren Sie einen offenen Flurbereich mit einer Leuchte

Wählen Sie einen skulptural anmutenden Kronleuchter, um die Beleuchtung zu unterstreichen. Die Platzierung ist entscheidend, und traditionelle Standards müssen nicht mehr befolgt werden”, sagt Devin Shaffer, leitender Innenarchitekt bei Decorilla Online Interior Design (öffnet in neuem Tab) .

Wie dekoriert man einen modernen Flur?

Peter Erlandsson, Miteigentümer der skandinavischen Marke string furniture (öffnet in einem neuen Tab), kennt sich mit der Gestaltung moderner Flure aus. Er erklärt, warum Sie Ihr Flurregal wie eine Leinwand behandeln und darauf ein Kunstwerk mit kunstvoll gestalteter “Unordnung” schaffen sollten.

Er sagt: “Es macht nicht nur Spaß, aus dem eigenen Krimskrams ein eigenes, organisches und wechselndes Kunstwerk zu schaffen, sondern es ist auch eine tolle Möglichkeit, Platz zu sparen. Wenn man Dinge vom Boden aufhebt und Regale als Aufbewahrungslösung verwendet, entsteht die Illusion eines größeren Raums.

Wählen Sie einen geschlossenen Einbauschrank, der sich nahtlos in den Raum einfügt, wenn Sie ihn für unansehnliche Waren nutzen wollen. Sie können auch Tapeten und andere Gegenstände hinzufügen, um das Design zu vervollständigen. Sie können auch mit Farben experimentieren oder eine Akzentwand gestalten, um Leben in Ihren Flur zu bringen. Ich würde Ihnen empfehlen, ein ästhetisch ansprechendes Bücherregal zu bauen, das zu Ihrem Stil passt.’

Christina ist seit Juni 2021 als digitale Autorin für Real Homes tätig. Zuvor arbeitete sie für die Zeitschrift Good Homes und für Veranstaltungen im Bereich Wohnen, darunter die Ideal Home Show und Grand Designs Live. Sie wohnt in der Nähe des Epping Forest und hat die Qual der Wahl zwischen üppigen Grünflächen, aber sie liebt ihren eigenen englischen Garten, der an ihre Maisonette-Wohnung im Erdgeschoss angrenzt, komplett mit einer Blumenmischung aus Rosen, Lavendel, Jasmin und einem Apfelbaum.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button