Entwurf

15 traditionelle Kamine – Design-Ideen für Ihre Renovierung

traditional fireplaces

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Ein traditioneller Kamin, der in kalten Winternächten mit glühenden Kohlen oder Holzscheiten befeuert wird, ist das ultimative Stilmittel. Historische Häuser sind oft dafür bekannt, dass sie kalt und schwer zu beheizen sind, aber ein Kamin schafft die ultimative gemütliche und beruhigende Atmosphäre.

Kamine gibt es in vielen Formen, von den großen Kaminsimsen in frühen Häusern bis hin zu den gusseisernen, marmornen und hölzernen Einfassungen der georgianischen und viktorianischen Epoche.

Viele Kamine wurden in den 1960er Jahren durch elektrische Feuerstellen ersetzt, aber Moden kommen und gehen, und heute ist die herzerwärmende Stimmung eines offenen Feuers wieder angesagt.

Wenn Sie also auf der Suche nach einem Kamin sind, der früher mit Brettern vernagelt war, oder wenn Sie einfach dieses prächtige historische Element in Ihr Haus einbauen möchten, sehen Sie sich unsere Auswahl der besten Ideen für traditionelle Kamine an. Wenn Sie weitere Ideen für Ihr Wohnzimmer suchen, sollten Sie unseren inspirierenden Leitfaden nicht verpassen. Weitere Ideen für traditionelle Wohnräume finden Sie auch in unserer Galerie.

    : ein wesentlicher Leitfaden

1. Lassen Sie sich vom neoklassischen Stil inspirieren – mit einem großen Kamin, der in einen großen Raum passt

MEHR AUS DEM BEREICH WOHNEN IM STIL

Holen Sie sich mit einem Abonnement der Zeitschrift Period Living (öffnet in neuem Tab) jeden Monat die besten Inspirationen, Ideen und Ratschläge zum Thema Wohnen im Stil der Zeit direkt nach Hause.

Ein Kamin ist der Mittelpunkt des Raumes und kann ein Gesprächsstoff sein, um den sich die Leute versammeln – wählen Sie ihn sorgfältig aus, denn das richtige Design und der richtige Stil können einen gewöhnlichen Raum außergewöhnlich machen. Paul Chesney, Geschäftsführer von Chesneys, rät: “Große, traditionelle Kamineinfassungen sehen in großen Räumen mit hohen Decken wunderbar aus, aber einige unserer einfacheren Designs können immer noch großartig aussehen und ein beeindruckendes Merkmal in jedem Raum sein, wenn sie sorgfältig ausgewählt werden, um dem Stil der Immobilie und dem Einrichtungskonzept zu entsprechen.

2. Wählen Sie einen Kamin aus rotem Backstein für ein Landhaus

Wenn es darum geht, Ideen für traditionelle Kamine zu finden, ist es wichtig, die ursprünglichen Materialien in Ihrem Haus zu würdigen. Das satte Rot der Ziegelsteine dieses Kamins wird durch die gemusterten Kissen und die warmen Holzmöbel zum Leben erweckt. Neutrale, helle Wände helfen, die freiliegenden Ziegelsteine zur Geltung zu bringen, während ein Bild anstelle eines kompletten Kaminsimses den Blick auf sich zieht und die ursprünglichen Merkmale für sich selbst sprechen lässt.

3. Ein skulpturaler Kaminsims in einem kleinen Raum

Es gibt keine festen Regeln für die Größe, Form und Proportionen eines Kamins, da jeder Raum einzigartig ist und je nach Lichteinfall, Farbgebung und Deckenhöhe sehr unterschiedlich wirken kann.

Im Allgemeinen sollte man jedoch vermeiden, einen großzügigen Kamin in einen kleinen Raum zu quetschen, und ebenso wenig sollte man einen mittelgroßen bis kleinen Kamin in einen großzügigen Raum stellen.

Hier sorgt allein ein Kaminsims, der so gestrichen ist, dass er mit der Kaminbrust verschmilzt, für Aufmerksamkeit, ohne den kleinen Raum zu erdrücken. Wenn Sie auf der Suche nach der einfachsten Idee für einen traditionellen Kamin sind, dann ist dies die richtige.

4. Retten Sie einen Marmorkamin für ein georgianisches Stadthaus

In viktorianischen, georgianischen und edwardianischen Häusern gab es sehr oft Marmorverkleidungen. Wenn Ihre Original-Kamineinfassungen entfernt wurden, ist Ihre erste Anlaufstelle für ein authentisches Original ein Kaminfachgeschäft oder ein Schrottplatz. Beachten Sie, dass originale Marmorverkleidungen, die auf Schrottplätzen gekauft werden, selten in einem Stück sind. Rechnen Sie stattdessen damit, dass Sie sie vor Ort zusammenbauen müssen. Dies ist keine leichte Aufgabe, und es wäre ratsam, einen Fachmann hinzuzuziehen. Eine auf diese Weise gekaufte Feuerumrandung muss normalerweise auch professionell gereinigt werden. Versuchen Sie es bei SalvoWeb (öffnet in neuem Tab), um einen Schrottplatz in Ihrer Nähe zu finden.

Unabhängig davon, für welchen Stil Sie sich entscheiden, müssen Kamine und Schornsteine regelmäßig gewartet werden, damit sie sicher und effizient funktionieren. Auch wenn sie nie benutzt werden, ist eine gewisse Routinewartung unumgänglich. In unserem Expertenratgeber zur Reinigung und Wartung eines Kamins erfahren Sie, wie Sie Ihren Kamin in Schuss halten können.

5. Verleihen Sie Ihrem Haus klassische Eleganz mit einem viktorianischen Kamin

Wenn Sie sich für einen Kamin für Ihr Haus entscheiden, sollten Sie ein Design wählen, das authentisch zu der Zeit ist, in der Ihr Haus steht. Vielleicht gibt es in den Nachbarhäusern originale Entwürfe, von denen Sie sich inspirieren lassen können, oder Sie können sich an ein etabliertes Unternehmen wenden, das Erfahrung mit traditionellen Stücken hat.

Genauso wichtig wie die Wahl des richtigen Kaminstils ist es, darauf zu achten, dass das von Ihnen gewählte Design die richtigen Proportionen hat. Mit anderen Worten, die Größe des Kamins sollte der Größe des Raums entsprechen: Ist er zu klein, wirkt er deplatziert, ist er zu groß, erdrückt er den Raum.

6. Sie suchen nach Ideen für einen traditionellen Kamin in einem Haus aus dem 18. Entscheiden Sie sich für einen großen Kamin mit Details

Im zweiten Viertel des 18. Jahrhunderts wurde der Kamin zum Mittelpunkt des Wohnzimmers. Wenn Sie also das Glück haben, in einem Haus aus dieser Zeit zu wohnen, sollten Sie sich für eine Kaminumrandung entscheiden, die die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Wenn Sie Ihren ursprünglichen Kamin beibehalten möchten, aber vielleicht den Kaminsims und die Einfassung erneuern wollen, sollten Sie bei dieser Gelegenheit überprüfen, ob die Struktur des Schornsteins noch intakt und sicher ist. Wenden Sie sich an HETAS (öffnet einen neuen Tab), um einen Schornsteinfeger in Ihrer Nähe zu finden.

Eine gute Beratung bei der Wahl eines echten Kamins oder eines Gaskamins erhalten Sie bei einem Kaminspezialisten, der Sie auch bei der Installation berät und Ihnen einen entsprechend qualifizierten örtlichen Gas- oder Elektroinstallateur empfehlen kann.

7. Installieren Sie einen Kaminofen für einfache Wartung

Holzöfen sind heute eine beliebte Option für Kamine in Häusern aller Epochen, da sich die Flamme im Inneren des Ofens befindet, was bedeutet, dass es viel weniger Unordnung gibt als bei einem traditionellen offenen Feuer.

Kaminöfen lassen sich hervorragend steuern, und die kristallklaren Glastüren machen das Feuer zu einem wahren Spektakel. Außerdem erzeugt er fünfmal mehr Wärme als ein offenes Feuer und ist eine umweltfreundlichere Alternative zu fossilen Brennstoffen. In unserem Ratgeber erfahren Sie alles, was Sie über die Wahl eines Kaminofens (mit oder ohne Holzbefeuerung) wissen müssen, und in unserem Einkaufsführer finden Sie die besten Kaminöfen auf dem Markt.

8. Wählen Sie einen viktorianischen Kachelkamin, der den ursprünglichen Stil Ihres Hauses ergänzt

Bei der Gestaltung eines traditionellen Kamins kommt es nicht nur auf die richtige Verkleidung an, sondern auch auf Details. Bei viktorianischen Kaminen wurden oft schöne Kacheln in die Einfassung eingesetzt, um dem Raum ein künstlerisches Flair zu verleihen.

Wenn Sie ein altes Haus renovieren und seinem Erbe treu bleiben wollen, ist es mehr als wahrscheinlich, dass Sie einen Kamin wünschen, der der dekorativen Pracht der Geschichte Ihres Hauses entspricht. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie z. B. die klassische Combination Range von Stovax”, sagt Michael Coke, leitender Entwicklungsingenieur bei Stovax.

Ob als Arbeitsmodell oder als reines Herzstück für die Ästhetik, die Combination Range macht den Austausch eines vorhandenen Kamins einfacher, indem sie sowohl den Kaminsims als auch den Einsatz in einer einzigen Einheit vereint und dabei die Architektur Ihres Hauses aus dem späten 19. oder frühen 20. Mit seinen kompakten Abmessungen ist der Combination-Kachelofen perfekt für Häuser mit einem kleineren Schornstein geeignet.

Weitere Informationen zum Einbau eines Kachelkamins finden Sie in unserem Expertenleitfaden zum Kacheln eines Kamins hier.

9. Machen Sie Ihren Kamin zu einem Blickfang, der die Aufmerksamkeit auf sich zieht

Suchen Sie nach Ideen für einen traditionellen Kamin, der zum Mittelpunkt Ihres Wohnzimmers wird? Wenn Ihnen Ihr Kamin zu klein für Ihren Raum erscheint, sollten Sie ein auffälliges Element wie eine Verkleidung, einen attraktiven Feuerschutz oder ein Feuertor hinzufügen, um das Aussehen der Feuerstelle noch zu erweitern. Außerdem verleiht es dem Kamin ein zusätzliches Element der Sicherheit. Ein detaillierter Kaminaufsatz und ein Spiegel lenken die Aufmerksamkeit ebenfalls auf den Kamin und machen ihn zu einem Mittelpunkt des Wohnzimmers.

10. Viktorianische Kamine eignen sich perfekt für eine kunstvolle Inszenierung. Mit diesen Styling-Tricks finden Sie heraus, wie

Kamine können ein Blickfang sein, ohne Wärme zu erzeugen. Entscheiden Sie sich für dekorative Kacheln, wie diese nachgebildeten William-Morris-Kacheln, von Viktorianische Keramik (öffnet in einem neuen Tab) , in Henry Millers renoviertem viktorianischen Haus einen raffinierten Anblick. Ergänzt durch gemalte Details an der Feuerumrandung und einen kunstvollen Kaminschirm, der von Henrys Mutter geschaffen wurde, wirkt der Kamin wie ein Kunstwerk für sich. Perfekt für dieses von einer Galerie inspirierte Haus.

11. Feuerstellen in jedem Raum des Hauses

Traditionell war ein Feuer im Kamin die einzige Möglichkeit, ein Haus zu heizen, und so ist es nicht verwunderlich, dass Kamine in jedem Raum eines historischen Hauses zu finden sind. Da wir heute nicht mehr auf Kamine angewiesen sind, um zu heizen, werden viele von ihnen entfernt. Aber warum nicht den traditionellen Stil beibehalten, auch wenn er nicht mehr in Gebrauch ist, und den Kaminsims für elegante Dekorationen nutzen, um den Kamin als Mittelpunkt des Raumes zu genießen?

12. Seien Sie kreativ bei der Gestaltung Ihres Kamins

Diese wunderschöne grüne Tapete ist Farrow and Ball’s Atacama (öffnet in neuem Tab) in Yeabridge Green und Clunch und verhindert, dass der Kamin den Raum dominiert.

Wenn Ihnen der vorhandene Kamin zu groß für den Raum erscheint, können Sie visuelle Tricks anwenden, z. B. die Kaminbrüstung in einem dunkleren Farbton streichen oder eine kräftige Tapete verwenden, um das Auge auszutricksen und eine Harmonie zwischen dem Kamin und der breiteren Wand herzustellen.

Beachten Sie, dass der oben beschriebene Tapetentrick zwar wunderschön aussieht, aber auf Dauer nicht haltbar ist, da die Hitze des Ofens den Tapetenkleister austrocknet, so dass er möglicherweise einmal im Jahr neu tapeziert werden muss. Lohnt sich das? Wir denken schon.

13. Rustikaler Look mit einem Holzbalken am Kaminsims

Bei der Suche nach dem perfekten Kamin für Ihr Haus ist es wichtig, sowohl den Wohlstand als auch die Epoche Ihres Hauses zu berücksichtigen. Während ein prachtvoller Marmorkamin gut zu einem georgianischen Stadthaus passt, ist er für ein bescheideneres Landhaus ungeeignet, wo ein Holzkamin besser geeignet ist.

14. Erhöhen Sie Ihren Einrichtungsstil mit einem großen Kamin

Die Techniken der Steinbearbeitung haben sich im Laufe der Jahrhunderte kaum verändert. Geschnitzte Kamine verleihen jedem Raum sofort ein edles Flair. Egal, ob sie aus Marmor oder Kalkstein gefertigt sind, ihre filigranen Details bringen einen Hauch von Muster in ein neutrales Schema.

15. Setzen Sie ein Zeichen mit einem großen Kamin mit Holzschnitzereien

Während Stein in der Regel das bevorzugte Material für klassische Stile ist, können Kaminumrandungen aus Holz weniger imposant sein und die gleichen exquisiten geschnitzten Details aufweisen wie größere Marmordesigns, die Ihrem Raum Interesse und Wärme verleihen. Investieren Sie in einen alten Holzkamin, um sofort Patina und Charakter zu erhalten.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button