Entwurf

15 preiswerte Ideen für Weihnachtsdekoration – stilvolle Festtagsdekoration, die (fast) nichts kostet

 Decorating with Danish-designed pieces, natural materials and lots of tactile textures has put heart and soul into Katie and Russell’s stylish home

Holen Sie sich die besten Deko-Ideen, DIY-Tipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wird in einem neuen Tab geöffnet) und der Datenschutzrichtlinie (wird in einem neuen Tab geöffnet) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Wenn Sie auf der Suche nach preiswerten Ideen für die Weihnachtsdekoration sind, dann sind diese günstigen, aber schicken Dekorationsmöglichkeiten genau das Richtige für Sie. Um Ihr Zuhause weihnachtlich zu gestalten, müssen Sie nicht unbedingt ein Vermögen ausgeben – alles, was Sie brauchen, ist ein bisschen Fantasie und vielleicht auch ein Händchen für Basteleien.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie Ihre Weihnachtsdekoration nicht selbst basteln wollen. Viele unserer Lieblingsideen für preisgünstige Weihnachtsdekoration sind in großen Geschäften leicht zu finden.

Das Schöne daran, ein wenig sparsam zu sein, ist, dass du nicht nur Geld sparst und trotzdem etwas Tolles und Wunderschönes schaffst, sondern dass du mit deiner Dekoration wahrscheinlich auch umweltfreundlicher bist. Und wenn du dich fragst, wann du die Weihnachtsdekoration anbringen sollst, keine Sorge, wir haben die Experten befragt!

Günstige Tipps für die Weihnachtsdekoration

Die Gründerin von This Girl Can Organise (öffnet in einem neuen Tab), Nicola Lewis, sagte uns, dass ihr eigenes sparsames Weihnachtsfest darin besteht, “sich extra darum zu bemühen, einige Dinge von kleinen Unternehmen zu kaufen. Amazon hat auf seiner Website einen eigenen Bereich für KMU-Geschenke (öffnet in einem neuen Tab) – ich lege eine Notiz oder eine inspirierende Botschaft in eine der Tüten, um sie daran zu erinnern, dass ich sie liebe, und das zaubert einfach ein Lächeln auf ihre Gesichter”.

Amazon ist nicht der einzige Händler, bei dem es sich lohnt, nach wunderbaren, preisgünstigen Produkten Ausschau zu halten. Zu unseren Favoriten gehören Etsy (öffnet in neuem Tab) , H&M (öffnet in neuem Tab) , Walmart (öffnet in neuem Tab) und natürlich IKEA (öffnet in neuem Tab) .

Und wenn Sie gar nichts ausgeben möchten, gibt es viele Möglichkeiten, Ihr Zuhause kostenlos mit preiswerter Weihnachtsdekoration zu schmücken – oft genügt ein Blick in Ihren Garten.

1. Basteln Sie Ihre Adventskalender

Unsere Liebe zum Selbermachen wird in der Weihnachtszeit noch verstärkt, und das Basteln eines Adventskalenders ist nicht nur eine einfache Möglichkeit, Geld zu sparen (ganz zu schweigen von Plastik), sondern auch perfekt, um etwas ganz Persönliches für sich selbst oder den glücklichen Empfänger zu gestalten. Und je größer er ist, desto dekorativer ist er auch. Diese Swoosh-Papiertüten (öffnet in neuem Tab) sind von Amazon und eignen sich hervorragend für die Präsentation.

Nicola Lewis gibt zu, dass sie “einen Adventskalender in unserem Haus liebt. Ich verwende gerne Adventstüten, die man auf Amazon kaufen kann, die ich jedes Jahr wieder verwende und mit Dingen fülle, von denen ich weiß, dass meine Kinder sie lieben und benutzen werden.

2. Basteln Sie Ihre eigenen bepflanzbaren Weihnachtskarten

Das ist eine tolle, umweltfreundliche Idee für Weihnachtsdekoration. Außerdem ist die Investition in bepflanzbare Weihnachtskarten aus Saatpapier nicht nur günstiger als luxuriöse Karten, sondern wenn diese Karten dann auch noch Wildblumen wachsen lassen, ist das ein 2-in-1-Geschenk.

Wir mögen diese bepflanzbaren Weihnachtskarten von Nordic (öffnet in einem neuen Tab) von Amazon, aber wenn Sie noch kreativer sind, können Sie auch Blankokarten kaufen, um sie selbst zu dekorieren!

Nicola mag auch bepflanzbare Karten – “Statt die Karte in den Müll zu werfen, kann man sie in den Garten legen, etwas Wasser gießen und schon hat man neue Blumen! Sie benutzt auch gerne ungiftige Stempel, um den Umschlag zu verzieren, und findet das auch sehr therapeutisch.

3. Dekorieren Sie mit gesammeltem Grünzeug

Grünzeug ist in der Regel kostenlos, vor allem, wenn Sie einen Stechpalmenbusch, einen Weidenbaum oder eine Tanne oder Fichte in Ihrem Garten oder im örtlichen Park haben. Und Sie brauchen nur wenig, um einen Esstisch stilvoll zu dekorieren.

Sie können also auch einfach ein paar Abschnitte Ihres echten Weihnachtsbaums verwenden. Und wenn Sie in ein wenig getrockneten Eukalyptus (öffnet in einem neuen Tab) von Etsy investieren möchten, ist er ziemlich erschwinglich, hält jahrelang und sieht das ganze Jahr über toll im Haus aus.

Brenda Scott, professionelle Organisatorin, Innenarchitektin und Inhaberin von Tidy My Space (öffnet in einem neuen Tab) , rät, “einen Park oder Nachbarn mit Zedernhecken oder Kiefern zu suchen und ein paar Zweige zu nehmen. (Bitten Sie Ihren Nachbarn vorher um Erlaubnis). Zedernzweige eignen sich hervorragend für Girlanden, Gestecke, Kränze und sogar zum Dekorieren eines Tellers mit einer Kerze in der Mitte mit kleinen Stücken, die von den Zweigen fallen.

Während Sie nach Zweigen suchen, können Sie auch Kiefernzapfen auf dem Boden finden, die sich hervorragend für einen Tischschmuck eignen.

4. Gestalten Sie Ihre eigene Tischdekoration

Mit dem, was Sie bereits haben, können Sie eine Menge anstellen, vor allem, wenn es um weihnachtliche Tischdekoration geht, die ein wenig mehr Persönlichkeit hat.

Von übrig gebliebenen Christbaumkugeln (denen die Schnur fehlt) bis hin zu alten Kerzen oder Marmeladengläsern finden Sie in der Regel viele verschiedene festliche Gegenstände, die den Tisch interessant machen – und das kostenlos! Sie können die Gläser auch mit hübschen weihnachtlichen Schmuckstücken füllen.

Nicolas bester Tipp ist, “alte Kerzengläser wiederzuverwenden und sie in Tischdekorationen zu verwandeln. Füllen Sie den Deckel mit heißem Wasser, leeren Sie das Wachs und füllen Sie es mit allem, was Sie im Haus haben – zum Beispiel Kieselsteine aus dem Garten, Kerzen oder Lichter.

5. Dekorieren Sie jeden Winkel und jede Ecke

Ein paar strategisch platzierte Kerzen und Windlichter können einen großen Unterschied machen, vor allem im Flurbereich.

Diese schöne Treppenhaus-Idee entsteht mit ein paar wiederverwendeten Vasen, Kerzen, Girlanden und rustikalem Weihnachtsschmuck, den Sie vielleicht unten in der Kiste vergessen haben. Ein Beweis dafür, dass es für alles einen Platz gibt, und es kostet Sie nichts extra!

6. Basteln Sie Ihre eigenen Strümpfe

Strümpfe, die an einem Weihnachtsmantel hängen, sind eine der gemütlichen Weihnachtsszenen, an die wir alle denken.

Mit selbst genähten oder applizierten Strümpfen können Sie Ihrer Weihnachtsdekoration eine ganz persönliche Note verleihen, ohne viel Geld für gekaufte Strümpfe auszugeben.

Außerdem ist es eine gute Möglichkeit, alte Stoffe wiederzuverwenden, die Sie noch herumliegen haben. Spare in der Zeit, so hast du in der Not.

7. Seien Sie originell beim Verpacken von Weihnachtsgeschenken

Geschenkverpackungen gehören zur Weihnachtsdekoration dazu, und wenn Sie sich für etwas Ausgefallenes entscheiden, können sie teuer werden.

Wir lieben den authentischen Look von braunen Papierpaketen, und Sie können sogar Papiertüten von Primark oder anderen Geschäften wie Amazon wiederverwenden, wie Nicola unten vorschlägt, denn das ist eine der einfachsten, stilvollsten, umweltfreundlichsten und günstigsten Weihnachtsdekorationsideen überhaupt.

Nicola mag es, das braune Papier aus den Amazon-Lieferungen wiederzuverwenden. Ich lege es auf den Tisch und lege ein paar Bücher darüber. Dieses Jahr werde ich die Kinder darauf malen lassen und es als Verpackung für ihre Großeltern verwenden. Für meine Freunde werde ich es schlicht halten, mit etwas Schnur umwickeln und etwas Eukalyptus aus meinem Garten hinzufügen, damit es gut riecht und es rustikal aussieht.

8. Mach deine eigene Dekoration

Wir haben bereits erwähnt, dass wir auf DIY-Weihnachtsdekorationen stehen, und der Beweis dafür ist der Pudding. Denken Sie über den Tellerrand hinaus und lassen Sie sich von preiswerten Weihnachtsdekorationsideen wie dieser hier inspirieren.

Um diesen Look zu kreieren, musst du nur einen übrig gebliebenen Rahmen in Gold oder Silber streichen – je nach Farbschema deiner Weihnachtsdekoration – und schon hast du einen tollen Effekt erzielt, der den perfekten Platz für hängenden Christbaumschmuck und alles andere bietet, was du dir wünschst.

9. Gehen Sie strategisch mit Lichterketten vor

Wir wissen, wie vielseitig Lichterketten sein können, und der Weg, um den größten Nutzen aus einem kleinen Bündel von Lichtern zu ziehen, besteht darin, sie mit Bedacht zu platzieren.

Eine Kaskade von Lichtern sieht toll aus, und wenn Sie wirklich nicht viele haben oder einige der Glühbirnen kaputt sind, können Sie sie um ein wenig Laub wickeln, um das Grün auf sanfte Art und Weise zu erhellen.

10. Hängen Sie Papierdekorationen hoch für mehr Wirkung

Und es geht auch nicht nur darum, Lichterketten aufzuhängen. Denken Sie über die Platzierung Ihrer gesamten Weihnachtsdekoration nach und streben Sie nach Höhe für mehr visuelle Erhabenheit. Wir lieben diese Papierdecks (die auch nicht teuer sind), und wenn du sie von oben aufhängst, kommt die Weihnachtsdekoration noch besser zur Geltung.

11. Werden Sie kreativ mit Teelichtern

Brendas Top-Tipp: “Teelichter aus dem Dollar Store können auf einem Teller platziert und mit Weihnachtskugeln umringt werden, um einen Tafelaufsatz zu gestalten. Teelichter (öffnet in einem neuen Tab) wie diese von Amazon sind unglaublich vielseitig – und sehr billig, mit Bündeln, die Sie für nur ein paar Dollar abholen können.

Legen Sie sie in Trinkgläser für einen DIY-Laterneneffekt, oder streuen Sie sie einfach um Ihren Weihnachtstisch für ein festliches Leuchten.

12. Verwende alte Buchseiten, um einen alternativen Weihnachtsbaum zu basteln

Alternative Weihnachtsbäume können genauso teuer sein wie echte Weihnachtsbäume, aber wenn du ein bisschen kreativ bist, können sie dich fast nichts kosten.

Wenn Sie ein Antiquariat in der Nähe haben, können Sie ein paar preiswerte alte Bücher kaufen und die alten Seiten verwenden, um Ihren eigenen alternativen Weihnachtsbaum zu gestalten.

Verwenden Sie Wasser und Seife, um die Seiten an der Wand zu befestigen – sie lassen sich leicht abwaschen, wenn es an der Zeit ist, sie wieder zu entfernen.

13. Erwägen Sie Glas als alternatives Dekorationsmaterial

Einmachgläser aus Glas als Weihnachtsdekoration? Das sollte funktionieren, tut es aber sehr wohl – das Grün des Glases sieht sehr festlich aus.

Die Gläser (öffnet eine neue Registerkarte) gibt es bei IKEA für nur 6 bis 10 £, und die kleinen Hängedekorationen kosten 9 £ für drei Stück. Natürlich werden die Gläser im Januar sehr nützlich für die Küchenorganisation sein.

14. Besorgen Sie sich einen saisonalen Papierlampenschirm

Wie wir bereits gesehen haben, ist Papier Ihr Freund, wenn es darum geht, kostengünstig zu dekorieren. Von Papierschneeflocken bis hin zu Papierlaternen – Papierdekorationen sind günstig und hübsch.

Und beleuchtetes Papier sieht sogar noch besser aus, wie diese wunderschönen sternförmigen Lampenschirme (öffnet in neuem Tab) von IKEA beweisen. Die Lampenfüße sind separat erhältlich, so dass du am Ende der Festtage den Lampenschirm gegen einen anderen austauschen kannst.

15. Gestalte einen Tischschmuck mit Weihnachtssternen

Der Weihnachtsstern ist eine der beliebtesten Weihnachtspflanzen. Bei richtiger Pflege ist diese Pflanze mehrjährig, d. h. sie wird Ihnen jedes Jahr ihre hübschen, farbenfrohen Hochblätter schenken. Warum nicht ein paar davon pflücken und einen schönen Tafelaufsatz für Ihren Tisch kreieren?

Andra DelMonico, die leitende Innenarchitektin von Trendey (öffnet in einem neuen Tab) , sagte uns: “Weihnachtssterne sind die klassische Weihnachtspflanze mit ihren kräftigen roten oder weißen Blättern. Rosmarin, Thymian und andere gängige Weihnachtskräuter sind ebenfalls eine gute Wahl für eine vielseitige Dekoration.

Wie kann man für Weihnachten dekorieren, wenn das Budget knapp ist?

Kelly Marohl, Inhaberin und Designerin von The Greenspring Home (öffnet in neuem Tab), empfiehlt, damit zu beginnen, “zu schauen, welche Weihnachtsdekoration Sie bereits haben” und “zu überlegen, was Sie wiederverwenden können”.

Tannenzapfen von draußen und Baumschmuck, den Sie schon haben, eignen sich zum Beispiel hervorragend zum Füllen von Schalen und Vasen. Eine andere Möglichkeit ist, eine preiswerte Rolle Weihnachtsbaumband zu kaufen und daraus Schleifen zu machen. Befestigen Sie die großen festlichen Schleifen an den Rückenlehnen Ihrer Tresenhocker!’

Was kann ich verwenden, wenn ich meine Weihnachtsdekoration nicht selbst machen möchte?

Keine Sorge, DIY ist optional, wenn Sie mit einem kleinen Budget dekorieren wollen. Errika Horner, Inhaberin und Autorin des Blogs The Home Intent (öffnet in neuem Tab), rät, sich in der Natur nach fertiger Dekoration umzusehen, die kostenlos ist und keine Heimwerkerfähigkeiten erfordert.

Gehen Sie spazieren und sammeln Sie abgefallene immergrüne Äste, Tannenzapfen und Zweige. Durchsuchen Sie Ihre Küchenschränke nach Zimtstangen, Orangen und Cranberries.

Das Schöne an der Dekoration mit natürlichen Gegenständen ist, dass sie auf vielfältige Weise verwendet werden können. Trocknen Sie die Orangen und hängen Sie sie als Ornamente auf, basteln Sie eine Girlande, schichten Sie sie zu einem Kranz oder verwenden Sie sie einzeln neben anderen Regaldekorationen! Die meisten dieser natürlichen Gegenstände lassen sich zu Schmuck verarbeiten, in Vasen stellen und zu Kränzen und Girlanden binden.’

Und man muss sich nicht einmal Gedanken über die Farbabstimmung machen. Wie Errika sagt, “passt alles natürlich gut zusammen. Die Grün-, Braun-, Hellbraun-, Orange- und Rottöne dieser Gegenstände passen nahtlos zueinander. Man muss sich nicht viel Mühe geben, um einen stimmigen Look zu kreieren. Ist die Natur nicht wunderbar?

Weitere Inspirationen für die Weihnachtsdekoration finden Sie in der Black Friday Live-Folge von Nicola Lewis (öffnet in einem neuen Tab), in der sie ihre besten Tipps für eine preisgünstige Dekoration des Hauses gibt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button