Entwurf

15 Ideen für Weinregale zur stilvollen Aufbewahrung Ihrer Lieblingsflaschen

Wine rack ideas

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, DIY-Tipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Sind Sie auf der Suche nach Ideen für Weinregale, die in Ihrer Küche unabhängig von der Größe Platz finden? Nun, wir haben das Richtige für Sie. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Wein in optimalem Zustand aufbewahren, und am besten ist es, wenn Sie Ihre Sammlung in einem Weinregal aufbewahren, anstatt sie in einem Schrank zu verstecken.

Gut geeignet sind integrierte Weinregale, die Teil Ihrer Einbauküche sind, ein freistehendes, speziell entworfenes Regal oder ein kleines Regal, das Sie dort aufstellen können, wo Sie es brauchen, um es leicht zu erreichen. Idealerweise sollten sie leicht schräg gelagert werden und auf jeden Fall vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt sein.

Sehen Sie sich unsere Lieblingsideen für die Aufbewahrung Ihrer Weinsammlung an, und wenn Sie nach den besten Weinkühlschränken suchen, haben wir auch dafür einen Leitfaden, der ein Muss ist.

1. Halten Sie den Wein beim Kochen griffbereit

Wir alle trinken doch gerne ein oder zwei Schlucke Wein beim Kochen, oder? Und dieses superpraktische Einbauregal ist genau das Richtige. Auf der obersten Ablage können Sie Ihre Lieblingsweine zusammen mit Olivenöl und Weinessig aufbewahren, so dass Sie sie immer griffbereit haben, wenn Sie Ihren Gerichten den letzten Schliff geben wollen. Und der Glashalter ist eine geniale Idee, damit die Gläser nicht in einem Schrank verstaut werden müssen, sondern ordentlich und gut sichtbar sind.

2. Wählen Sie einen Schrank mit eingebautem Weinregal

Dieser fabelhafte Schrank im Stil der 50er Jahre ist eine großartige moderne Interpretation eines alten Klassikers, und das Weinregal ist der Star der Show. Das Weinregal ist der Star des Schranks. Durch die Platzierung in der Mitte des Schranks wirkt er sehr dekorativ – die verschiedenfarbigen Abdeckungen sind das perfekte Designelement, und die gerippten Glastüren vervollständigen den 50er-Jahre-Look.

3. Wählen Sie ein freistehendes Regal für Ihren Wein

Dieses schöne Weinregal ist aus europäischem Fichtenholz gefertigt und hat eine verzinkte Blechplatte, die sowohl praktisch als auch perfekt ist, wenn Sie eine Küche im industriellen Stil mögen. Es fasst bis zu 32 Flaschen, die schräg stehen, damit der Korken feucht bleibt. Wenn Sie sich für ein Design wie dieses entscheiden, können Sie auch leicht sehen, welchen Wein Sie verwenden möchten. Das freistehende Design gibt Ihnen auch die Freiheit, das Gerät zu bewegen.

4. Integrieren Sie ein Weinregal in Ihre Küche

Wenn Sie eine Küche planen und einrichten lassen und Sie Wein lieben, warum lassen Sie das Weinregal nicht vollständig in eine Küchenkommode integrieren? Es bietet ein nahtloses Erscheinungsbild, und wir finden es toll, dass das Regal aus blankem Holz besteht, das sich von der Verkleidung des Schranks abhebt – und Sie können all Ihre Gläser im Seitenschrank und die Karaffen unter dem letzten Regal aufbewahren – stilvoll und praktisch.

5. Entscheiden Sie sich für ein budgetfreundliches (und für kleine Küchen geeignetes) Weinregal

Es gibt viele großartige Ideen für bodenstehende Weinregale, die das Budget nicht sprengen – diese sind eine gute Option, wenn Sie kein eingebautes Weinregal in Ihrer Küche haben. Suchen Sie nach einem Design, das mehr bietet als nur ein Weinregal, wie zum Beispiel dieses Design – es hat eine Holzplatte, die Sie als Regal nutzen können, was gibt es da nicht zu lieben?

6. Lagern Sie Ihren Wein in einem Unterschrank

Nicht jeder möchte seinen Wein ausstellen, und manche Weine sind sogar besser vor direktem Sonnenlicht geschützt, da die UV-Strahlen den Wein negativ beeinflussen. Wein mag auch eine niedrige Luftfeuchtigkeit – daher Weinkeller. Schützen Sie Ihre Flaschen, indem Sie dafür sorgen, dass sie, wie hier gezeigt, einen eigenen Platz in den Regalen haben. Es ist wichtig, dass sie nicht flach liegen und nicht herunterrollen können.

7. Tauschen Sie Ihr Weinregal gegen einen Kühler

Wenn Sie ein Weinkenner sind, dann ist die Investition in einen integrierten Weinkühler definitiv eine gute Idee. Wein hält sich länger, wenn er gekühlt ist, und ein Weinkühler bietet eine spezifischere Kühlung als ein normaler Kühlschrank. Außerdem sind sie so konzipiert, dass Ihre Flaschen im Kühlschrank nicht aufrecht, sondern flach liegen.

8. Sie haben nur wenig Platz? Probieren Sie diese clevere Weinregal-Idee

Es lohnt sich immer, nach cleveren Ideen Ausschau zu halten, die Platz und Geld sparen. Dieses clevere Design von Ikea (öffnet in einem neuen Tab) kann unter Regalen oder an der Wand angebracht werden, so dass Sie andere Bereiche frei machen können – ideal, wenn Sie eine kleine Küche haben. Dieses praktische Design aus rostfreiem Stahl fasst vier Flaschen. Wenn das nicht ausreicht, kaufen Sie einfach ein paar und stellen Sie sie in einer Reihe auf.

9. Eine Schublade mit Wein? Ja bitte!

Diese fabelhafte Weinregal-Idee lässt sich umsetzen, wenn du deine eigene Küche gestaltest, ist das nicht super cool? Es ist platzsparend und stilvoll und wir lieben es, wie es den Wein aus dem Weg hält, während es ihn sicher und flach hält – wusstest du, dass Wein flach gelagert werden sollte, wenn er mit einem Korken versehen ist?

10. Entscheiden Sie sich für einen freistehenden statt für einen eingebauten Schrank

An diesem ungewöhnlichen Weinregal gibt es viel zu lieben. Es bietet Platz für 12 Flaschen und Sie können Ihre Gläser in dem praktischen Fach unter dem Regal aufbewahren, das übrigens auch ideal für Ihren Hahn ist. Das Regal ist so geformt, dass die Flaschen genau dort stehen, wo Sie sie hinstellen. Und auf der Arbeitsfläche können Sie Ihren Gästen den Wein servieren – ein echter Gewinn!

11. Machen Sie Ihr Weinregal tragbar

Sie lieben es, Gastgeber zu sein, aber Sie haben das Gefühl, dass Sie nicht immer in die Küche laufen müssen, um Getränke zu servieren? Mit dieser Schönheit können Sie Ihre Getränke in einem Raum aufbewahren. Der Wein wird unten gelagert und der Gin kann auf dem mittleren Regal neben den Gläsern Platz finden. Und das Beste an diesem Wagen ist, dass er zusammenklappbar ist, so dass Sie ihn draußen verwenden oder mitnehmen können.

12. Wählen Sie ein Weinregal, das ein Statement setzt

Manchmal ist es schön, ein Designerstück in der Küche zu haben, ein schön gestaltetes Weinregal, das am Ende einer Arbeitsplatte oder auf der Kücheninsel stehen kann. Dieses Design kann vertikal oder horizontal verwendet werden und bietet Platz für bis zu 6 Flaschen. Es ist aus Eichenholz gefertigt und wird mit Sicherheit den Test der Zeit bestehen.

13. Investieren Sie in das perfekte Stück

Wenn Sie ein Weinliebhaber sind, dann könnte dieser spektakuläre Getränkeschrank der Schlüssel zu all Ihren Unterhaltungsträumen sein! Er bietet Platz zum Aufhängen von Weingläsern und Platz für zwanzig Weinflaschen. Er ist aus MDF mit Walnussfurnier und natürlicher Lackierung gefertigt und ist wirklich eine elegante und stilvolle Option. Ein bewegliches Regal in der Mitte erleichtert den Zugriff auf den Wein, den Sie an diesem Abend trinken möchten, während die anderen darunter gelagert werden können.

14. Sparen Sie Platz mit einem wandmontierten Weinregal

Ein an der Wand montierter Flaschenständer ist ideal, wenn Sie Platz sparen wollen – wir haben nicht alle Unmengen an Platz in unseren Schränken oder Platz für eingebaute Weinregale. Einige Weinflaschen haben wunderschön gestaltete Etiketten. Mit diesem Weinregal können Sie 10 Ihrer Lieblingssorten präsentieren und sie gleichzeitig von Ihren Oberflächen fernhalten.

15. Ein Kunstwerk oder ein Weinregal?

Wenn Sie etwas weniger Konventionelles bevorzugen, ist diese Schönheit einen Blick wert! Das kreisförmige Regal aus schwarzem Eisen fasst bis zu vierzehn Flaschen in der Horizontalen! Sie können es in Ihrer Küche oder in Ihrem Esszimmer an der Wand anbringen und es wird ein auffälliger dekorativer Aspekt sein.

Was kann man sonst noch in ein Weinregal stellen?

Sie lieben Wein so sehr, dass Sie selten mehr als ein paar Flaschen in Ihrem Weinregal stehen haben? Wir verstehen Sie. Aber ein Weinregal kann als praktischer zusätzlicher Stauraum für viele andere Dinge genutzt werden. Rollen Sie Ihre Zeitungen und Zeitschriften auf, bewahren Sie Wasserflaschen darin auf, lagern Sie Ihre Ersatzgeschirrtücher.

Wenn Sie in der Küche keine Verwendung für ein Weinregal haben, können Sie es auch in anderen Räumen einsetzen. Stellen Sie eines im Badezimmer auf, um Ihre Handtücher ordentlich zu präsentieren, stellen Sie eines in Ihr Büro, um Stifte und Schreibwaren aufzubewahren, verwenden Sie eines, um Ihre am häufigsten verwendeten Reinigungsmittel aufzubewahren, damit sie immer leicht zugänglich sind. Wir haben sogar schon Weinregale gesehen, die als Pflanzgefäße im Garten verwendet wurden.

Wo sollte ich mein Weinregal aufstellen?

Ein Weinregal wird am besten vor direkter Sonneneinstrahlung und Temperaturschwankungen geschützt aufbewahrt. Ein idealer Platz ist also weit weg von Fenstern und Geräten.

Sophie ist seit über 22 Jahren als Innenarchitektin und Journalistin tätig und hat in dieser Zeit für viele der wichtigsten Einrichtungsmagazine gearbeitet, sowohl intern als auch als freie Mitarbeiterin. Neben ihrer Tätigkeit als Nachrichtenredakteurin des Indie-Magazins 91 absolvierte Sophie 2019 eine Ausbildung zur Floristin und gründete The Prettiest Posy, wo sie wunderschöne Blumen für moderne Bräute zusammenstellt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button