Entwurf

14 rosa Bäder, die Positivität und Ruhe ausstrahlen

Pink bathroom scheme with pink tiled shower and tropical jungle wallpaper contrast and wood effect flooring

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wird in einem neuen Tab geöffnet) und der Datenschutzrichtlinie (wird in einem neuen Tab geöffnet) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Rosa Bäder können unbestreitbar cool und modern sein und gleichzeitig so schick und charmant. Ganz gleich, für welchen rosigen Farbton Sie sich entscheiden – sei es etwas Sanftes und Errötendes oder ein knalligeres, heißes Pink für eine moderne Ausstrahlung – Pink ist die perfekte Farbwahl, um ein positives Badezimmer zu schaffen, das Körper, Geist und Seele belebt.

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, das stimmungsvolle Rosa einzusetzen. Entscheiden Sie sich für einen kräftigen Rosaton mit einem auffälligen Wand- und Bodenbelag aus Patchworkfliesen oder setzen Sie Akzente in einem dezenten Rosaton, um ein zartes, liebevolles Bad zu gestalten – es wird in jedem Fall funktionieren.

Moderne rosafarbene Badideen, die Sie zum Erröten bringen

Erforschen Sie eine Palette von Farbtönen, die von Puderrosa über Altrosa bis hin zum exotischen türkischen Granatapfel reichen, um Ihren Raum in ein modernes rosa Badezimmerparadies mit viel Charme und Charakter zu verwandeln.

Der Trend zu rosafarbenen Farbtönen, die jedem Raum eine verspielte und doch beruhigende Note verleihen, ist heute beliebter denn je, vor allem in der Inneneinrichtung. Ob als neutraler Hintergrund oder als auffälliger Farbakzent – Pink ist der perfekte Farbton, um ein auffälliges Update zu erzielen”, sagen Designexperten, CTD-Fliesen (öffnet in neuem Tab) .

1. Rosa Palmenparadies

Ja, Sie können Ihr Badezimmer tapezieren! Verwandeln Sie Ihre Einrichtung in ein feuchtes und wildes Abenteuer mit einem eindringlichen, trendigen Tapetendesign, das einen üppigen Dschungel nach Hause bringt und gleichzeitig eine mehrschichtige Dimension und ein Spiel mit der Perspektive bietet. Palmenblätter in einer modernen rosa Palette geben dem beliebten tropischen Trend eine verspielte Wendung. Mischen Sie natürliche Elemente und geflochtene Körbe ein, um den Look und das Gefühl des Reiseziels zu vervollständigen.

2. Flucht in die Wüste

Kombinieren Sie Duschfliesen in Wüstenrosa mit einer Wand aus gebranntem Terrakotta, um ein Badezimmer zu schaffen, das an sonnenverwöhnte Länder erinnert. Diese herrlich erdige und warme Farbkombination eignet sich hervorragend für unkonventionelle Interieurs mit einem Hauch von Fernweh. Weben Sie mit Handtüchern und dekorativen Accessoires global inspirierte Muster ein und sorgen Sie mit ein paar getopften Zimmerpflanzen für eine grüne, exotische Note.

3. Tonale Fliesenwellen

Experimentieren Sie mit verschiedenen Kombinationen rosafarbener Badezimmerfliesen in unterschiedlichen Formen und Größen, um einen einzigartigen Look zu kreieren, der ganz auf Sie und die Persönlichkeit Ihres Badezimmers zugeschnitten ist. Ob Sie sich nach einem ruhigen und meditativen Meer aus beruhigenden Farben sehnen oder nach einem dynamischen und lebendigen Patchwork-Effekt, die Vielseitigkeit von Fliesenformaten kennt keine Grenzen. Wählen Sie zwei Fliesenformen – eine für den Boden und eine für die Wände – und tauchen Sie Ihren Raum in eine gemeinsame Palette aus tonalen, glasierten und matten Rosatönen, die einen subtilen Schimmer und strukturellen Kontrast bilden.

4. Perfekte rosa Akzente

Setzen Sie pinke Akzente sparsam, aber wirkungsvoll in einem luxuriösen Badezimmer ein. Das hier gezeigte Badezimmer ist elegant und erhält durch einige sorgfältig durchdachte pinkfarbene Akzente einen fröhlichen Touch.

Oshri Adri & Jillian Dahlman Bhatia von Adri Dahlman Interiors (öffnet in neuem Tab) , Kommentar: “Dieser Kunde wollte etwas Zeitloses und Skurriles für das Badezimmer seiner Tochter. Wir entschieden uns für eine Porzellan-Statuario-Wandfliese, gepaart mit einer Terrazzo-Chevron-Bodenfliese, und fügten die Skurrilität mit einem rosafarbenen Vola-Wasserhahn und einem rosafarbenen Spiegel hinzu.’

5. Kupferfarbenes Erröten

Eine unwiderstehlich verträumte Kombination in jedem Kontext – Kupfer (oder Roségold) und zartes Blütenrosa – einfach köstlich! Wie bei jeder aufkeimenden Romanze ist die Chemie zwischen den beiden unbestreitbar – sie glühen und strahlen rosige Wärme aus.

Für ein schickes, feminines und modernes rosafarbenes Badezimmer können Sie eine taktile, geriffelte rosa Wand mit grafischen, geometrischen Kupferdesigns kombinieren. Beschläge, Armaturen und Badezimmerbeleuchtung aus Kupfer vereinen die metallischen Momente zu einem luxuriösen, lichtdurchfluteten Glanz und Finish.

6. Ric rac rosa und rot

Bringen Sie unerwartete, verspielte Muster in Ihr Badezimmer mit farbenfrohen Fliesenideen, die begeistern und aufregen. Die im Trend liegenden, von Jakobsmuscheln inspirierten Designs sind eine charmante Wahl, die durch beruhigende Wiederholungen ein Gefühl von Bewegung vermitteln. Rot und Rosa sind eine lebendige und mutige Kombination, die fließende Muster akzentuiert.

Lee Thornley, Gründer von Bert & May (öffnet in neuem Tab), kommentiert: Wenn Sie mit Rosa dekorieren, sollten Sie sich nicht scheuen, mit mehr als einem Farbton zu experimentieren. Bei der Vielfalt der verfügbaren Rosatöne finden Sie zu fast allem den passenden Ton. Bei Bert & May überlagern wir gerne verschiedene Farbtöne, wie bei einer Farbkarte mit Farbverlauf, um eine Farbgeschichte in einem Raum zu schaffen.

Er fährt fort: Außerdem gehen Muster und Rosatöne Hand in Hand, wie in der The Ric Rac Collection von Samantha Todhunter (öffnet in neuem Tab) für Bert & May, hier in Bubblegum, mit einem witzigen Zusammenspiel von Farben in Kreideweiß und kontrastierendem Zartrosa.

7. Verwandeln Sie Ihren Raum mit rosa Mustern

Entdecken Sie alle Möglichkeiten, wenn es um den Boden und die Wände Ihres Badezimmers geht, mit einem vielseitigen, zeitlosen Design, das sowohl in traditionellen als auch in modernen Räumen funktioniert.

Jayne Adamson, Marketingmanagerin bei Verona (öffnet in neuem Tab), kommentiert: Wenn man einem Raum ein Muster hinzufügt, erhält die Einrichtung einen echten “Wow-Faktor” und man hat die Freiheit, eine Farbe aus den Fliesen auszuwählen, die sich in die Einrichtung einfügt. Sie fährt fort: “Rosa gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen. Es ist einer der wichtigsten Farbtrends für Küchen und Bäder. Kombinieren Sie es mit hellgrauen Wandfliesen und einem Hauch von Gold für einen dezenten Art-Déco-Look oder gehen Sie über die Grenzen hinaus und fügen Sie farbenfrohe Accessoires für einen flippigen, retro-inspirierten Raum hinzu.

8. Eintauchen in Palm Springs

Staubige Rosatöne werden mit kräftigen, grafischen Mustern und süchtig machenden Wabenformen kombiniert, um jedem Raum Americana-Persönlichkeit einzuhauchen. Wählen Sie Fliesen mit einer fühlbaren Oberfläche und einer beeindruckenden Farbtiefe, um einen verführerischen handwerklichen Charme zu erzeugen. Für einen auffälligen, starken Kontrast ergänzen Sie zartrosa Fliesen mit einem herrlich dunkelgrünen Badanstrich – dieses Farbpaar liegt auf dem Farbkreis einander gegenüber, ist aber immer ein auffälliges Power-Paar, wenn man es zusammen verwendet.

9. Schwungvolle Ausbrüche

Entscheiden Sie sich für positive Flower Power mit einem Wandbild in malerischen, pfirsichfarbenen Rosatönen. Diese moderne Interpretation von Blumen ist alles andere als altbacken und kitschig, sondern bietet überdimensionale Blütenmotive – hier gibt es keine schrumpfenden Veilchen! Diese eindrucksvolle Tapetenidee für das Badezimmer ist kühn, aber wenn sie in beruhigendem Sorbet-Pink daherkommt, hat sie eine umhüllende Wirkung – ein Hauch von Natur im Haus, der eine gartenähnliche Oase der Gelassenheit schafft.

10. Heiße Röte

Setzen Sie mit einem hellen Lippenstift einen Akzent. Lassen Sie Pastell- und Rougetöne beiseite: Heißes Pink ist die Farbe der Wahl für Badezimmer, die ein unvergessliches Stil-Statement abgeben wollen.

Pink ist eine gewagte Farbe, die als Farbtupfer eingesetzt wird und die Aufmerksamkeit auf Schwerpunkte wie eine lackierte freistehende Badewanne lenkt”, sagt Barrie Cutchie, Design Director, BC Designs (öffnet in neuem Tab) .

Für diejenigen, die die einladende rosa Farbpalette wirklich lieben, ist eine farbige Keramikwanne eine natürliche Wahl. Eine farbige Badewanne oder ein farbiges Waschbecken ist eine großartige Möglichkeit, Farbe ins Spiel zu bringen, wenn man sich mit Farben nicht auskennt – und da es eine Vielzahl von Farbtönen gibt, kann man sie ganz einfach in den Raum einfügen, ohne das bestehende Schema ändern zu müssen”, fährt er fort.

Eine weitere großartige Kombination ist ein verspielteres und lebhafteres Rosa mit erdigeren Neutraltönen, beruhigenden Tönen und Kaugummirosa. Bei der Verwendung dieser Farbtöne im Badezimmer machen sich mattschwarze Accessoires besonders gut.

11. Drama im Jugendstil

Setzen Sie mit kontrastierenden Schattierungen von hellem Rosa und dunklem Anthrazit auf Oberflächen, Armaturen und Einrichtungsgegenständen ein kühnes Zeichen. Setzen Sie interessante Akzente mit einer zusammenlaufenden Tapete, die von Jugendstilmotiven inspiriert ist. Messingakzente und ein auffälliger Badezimmerspiegel sorgen für einen glamourösen, luxuriösen Akzent in einem Dekorationsschema voller Skurrilität und Neugierde.

12. Marmormuseen-Mischlinge

Kombinieren Sie gedämpfte, pastellrosa Fliesen mit champagnerfarbenem Marmor für eine luxuriöse Verschmelzung von subtilen Farbtönen, organischen Mustern und strukturierter Taktilität. Passen Sie das Rosa der Fliesen an die natürliche Maserung des Marmors an, um einen nahtlosen und luxuriösen Look zu erzielen, der die Schönheit der Unvollkommenheit feiert.

13. Brüllendes Erbe

Die Vergangenheit trifft auf die Gegenwart mit traditionellen Baddesigns, die in hinreißendem Puderrosa neu gestaltet wurden. Dieser liebevolle und glamouröse Einrichtungsansatz passt wunderbar zu historischen Häusern, die vor Exzentrik nur so strotzen. Zelebrieren Sie die historische Handwerkskunst mit einer zeitgenössischen Einstellung und kontrastieren Sie rosafarbene Wände und traditionelle Badarmaturen (Waschbecken, Toilette und sogar eine rosafarbene Pantoffelbadewanne) mit Art-Déco-inspirierten Noir-Elementen für eine raffinierte und doch kokette Ästhetik voller Showgirl-Va-Va-Voom. Architektonische Bögen und geschwungene Elemente sind der ideale Tanzpartner für dieses Party-Girl-Schema.

14. Finden Sie das richtige Pink, um Ihre Fantasie zu kitzeln

Stephanie Lindsey von der Etch Design Group (öffnet in einem neuen Tab) sagt über das Styling mit Rosa: “Wir empfehlen, ein dominantes rosa Element zu finden, das Sie lieben und ohne das Sie nicht leben können, und dieses dann als Grundlage für die Gestaltung des Raums zu verwenden. Das kann eine Tapete, ein Teppich oder sogar eine Leuchte sein – alles, was Sie inspiriert! Wählen Sie dann die ergänzenden Stücke aus, die dieses Hauptelement zum Leuchten bringen.’

Sind rosafarbene Bäder wieder im Kommen?

Unsere Liebe zu rosafarbenen Badezimmern hält schon lange an. Sie begann in den 1950er Jahren, als wir nach der Bescheidenheit des Zweiten Weltkriegs Farbe in unser Leben bringen wollten. Den Anfang machte die First Lady Mamie Eisenhower, nachdem sie 1953 ins Weiße Haus eingezogen war. Ihre Vorliebe für die Farbe Rosa führte dazu, dass das Weiße Haus den Spitznamen ‘The Pink Palace’ erhielt”, sagt Barrie Cutchie, Design Director, BC Designs (öffnet in neuem Tab) .

Das Jahr 2021 und 2022 hat unsere Liebe zu dieser Farbe neu entfacht, und einige der stilvollsten Badezimmer haben einen Hauch oder ein komplettes Farbschema in Rosa, wobei die Hausbesitzer auf Fliesen oder sogar farbige Keramik zurückgreifen”, fährt er fort.

Wie kann man ein rosafarbenes Bad modernisieren?

Von Zuckerwatte-Nuancen bis hin zu rosafarbenen Tönen – puderrosa Bäder sind im Kommen. Unifarben sind die naheliegendste Möglichkeit, diese Trendfarbe einzuführen. Um Ihr Bad in einen errötenden, dekorativen Rückzugsort zu verwandeln, sollten Sie Rosa als Hauptfarbe in groß gemusterten Fliesen verwenden, um ein grafisches Patchwork-Design zu schaffen”, raten die Experten von Otto Tiles & Design (öffnet in neuem Tab) .

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button