Entwurf

14 Ideen zur Aufbewahrung von Make-up – die schönsten Arten, Kosmetik zu organisieren

Bringen Sie Ordnung in Lippenstift, Wimperntusche und Co. mit cleveren Ideen zur Aufbewahrung von Make-up, die Ihnen helfen, Ihre Kosmetika übersichtlicher zu organisieren.

make up on a pink background

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, DIY-Tipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Wie wir unser Make-up aufbewahren und organisieren, wird oft übersehen, denn es ist eine wirklich knifflige Aufgabe. Während wir vielleicht einen Platz für Handtücher und Toilettenartikel in unserem Badezimmer und für Kleidung in unseren Schränken planen, ist es nicht so offensichtlich, wenn es darum geht zu wissen, wo oder wie man Kosmetika aufbewahrt.

Ganz gleich, ob das Make-up im Schlafzimmer, im begehbaren Kleiderschrank oder im Badezimmer aufbewahrt wird, es muss sowohl für Sie als auch für Ihre Kosmetika sinnvoll sein.

Das Letzte, was Sie in einem harmonischen und funktionalen Raum wollen, sind Lippenstifte, die überall herumliegen, oder die Suche nach dem einen Lidschatten, den Sie unbedingt noch brauchen, bevor Sie ausgehen.

Ideen für die Aufbewahrung von Make-up für eine aufgeräumte Kosmetik

Wenn Sie Ihr Make-up nicht richtig aufbewahren, wird es schlecht und kann sogar zu Hautreizungen führen. Wenn es zu viel Wärme ausgesetzt wird, zersetzt sich die Make-up-Formel langsam und wird unbrauchbar. Um die Haltbarkeit und die Qualität des Make-ups zu erhalten, sollten Sie es an einem dunklen, trockenen und kühlen Ort aufbewahren”, sagt Valerie Barnett, Ästhetikerin, Schönheitsexpertin und Gründerin von PleasingCare (öffnet in neuem Tab).

Wir haben die besten Ideen für die Aufbewahrung von Make-up gefunden, um alles von der Wimperntusche bis zu den Schminkpinseln zu organisieren. Von transparenten Boxen bis hin zu Schminktischen – diese cleveren Lösungen machen nicht nur Ihre morgendliche Routine einfacher und effizienter, sondern schützen auch Ihre Kosmetika und halten sie in gutem Zustand.

1. Wählen Sie eine drehbare Aufbewahrung für einfachen Zugriff

Wenn Sie Ihr Make-up in einem kleinen Schlafzimmer aufbewahren möchten, ist eine drehbare Aufbewahrung eine hervorragende Möglichkeit, den vorhandenen Platz optimal zu nutzen. Dank der unterschiedlich hohen Einlegeböden können Sie vom Lipgloss bis zum Lidschatten alles unterbringen, und dank des einfachen, drehbaren Designs können Sie alles, was Sie haben, ganz einfach sehen. Dieser drehbare Make-up-Organizer von Taylor & Brown (öffnet sich in einem neuen Tab) hat ein Finish mit geschliffenem Glaseffekt für zusätzliche Eleganz.

2. Entscheiden Sie sich für eine wasserdichte Aufbewahrungsbox für die Arbeitsplatte

Wenn Sie es vorziehen, Ihr Make-up in Ihrem Badezimmer aufzubewahren, ist dies genau das Richtige für Sie. Es ist zwar toll, wenn Sie all Ihre Produkte leicht zugänglich aufbewahren können, aber Sie wollen nicht, dass sie verspritzt werden! Wenn Ihre Arbeitsplatte in der Nähe der Dusche oder des Waschbeckens steht, sind Spritzer unvermeidlich, und es ist einfach unpraktisch, Ihre Wimperntusche vor jedem Gebrauch abzuwischen. Dieses elegante, geriffelte Gefäß bietet nicht nur genug Platz, um Ihre Utensilien zu verstauen und zu präsentieren, sondern ist auch mit einem transparenten, wasserdichten Deckel versehen, damit alles trocken bleibt, egal was passiert. Die Jeezi Make-up-Aufbewahrungsbox von Amazon (öffnet in einem neuen Tab) hat außerdem einen Griff, mit dem man sie leicht durch die Wohnung bewegen kann.

3. Besessen von Make-up? Verstauen Sie alles in einem tragbaren Trolley

Wenn du dir diese Ideen angeschaut hast und denkst, dass dein ganzes Make-up nicht hineinpasst, dann ist diese Idee genau das Richtige für dich. Ein kleiner Schminkwagen könnte die ideale Lösung sein, um alle Ihre Schminkutensilien an einem Ort aufzubewahren. Legen Sie größere, seltener benötigte Artikel auf den Boden und kleinere Artikel, die Sie täglich benutzen, auf den oberen Teil, damit sie leicht zugänglich sind. Dann können Sie ihn je nach Bedarf einfach vom Badezimmer ins Schlafzimmer rollen. Dieser Raskog Utility Cart ist in drei Farben erhältlich, von Ikea (öffnet in neuem Tab) .

4. Organisieren Sie Ihr Make-up in einer Schublade mit einer praktischen Trennwand

Wenn Sie einen eleganten und stromlinienförmigen Raum lieben, möchten Sie wahrscheinlich Ihr gesamtes Make-up versteckt und außer Sichtweite haben. Nutzen Sie den Platz in Ihrer Schublade mit diesem Dragon-Bambusteiler von Ikea (öffnet in neuem Tab) . So haben alle Utensilien einen festen Platz, Ihre Nagellacke bleiben aufrecht und Sie finden alles schnell und einfach wieder.

Wenn Sie Ihr Make-up in Schubladen aufbewahren, bewahren Sie die Formel Ihres Make-ups und verhindern die Bildung von Schimmel und Bakterien”, sagt Valerie Barnett von Pleasing Care.

5. Wählen Sie eine weiche, flippige Aufbewahrungsbox

Entscheiden Sie sich für ein gemustertes Make-up-Etui, das Sie auf Ihrer Arbeitsplatte genauso gut aufbewahren können wie in Ihrem Koffer. Dieser sattgrüne Kosmetikkoffer von Amazon (öffnet in neuem Tab) hat ein hochglänzendes geometrisches Muster, so dass Sie ihn mit Stolz in Ihrem Badezimmer oder Schlafzimmer ausstellen können. Er verfügt sogar über Fächer für Schminkpinsel und macht Ihre Kosmetikstation besonders kompakt und übersichtlich.

6. Entscheiden Sie sich für ein transparentes Schubladenset

Wenn Sie einen speziellen Schubladensatz für Ihr Make-up haben möchten, dann ist Transparenz das Richtige für Sie. Das ist der einfachste Weg, um Ordnung in Ihr Make-up zu bringen und alles, was Sie brauchen, schnell zu finden. Sie können frei auf die einzelnen Teile zugreifen und wir wetten, dass Sie feststellen werden, dass Sie eine größere Auswahl an Make-up verwenden als zuvor. Die Make-up Organizer Box von Amazon (öffnet in neuem Tab) hat fünf Schubladen und ein oberes Fach mit Klappdeckel.

7. Wählen Sie einen eleganten, modernen Schminktisch mit Schubladen

Wenn Sie eine freie Ecke in Ihrem Schlafzimmer haben, dann ist ein Schminktisch ein absolutes Muss. Entscheiden Sie sich für einen Schminktisch mit dünnen, schmalen Schubladen, in denen Sie Ihre wichtigsten Schminkutensilien aufbewahren können, damit Sie sie immer zur Hand haben, wenn Sie sie am dringendsten brauchen. Schlanke, schmale Tische sehen in den meisten Schlafzimmern raffiniert und schick aus – wählen Sie einfach einen Stil, der zu Ihrem Einrichtungsgeschmack passt, und die harte Arbeit ist getan.

8. Suchen Sie nach multifunktionalen Aufbewahrungslösungen für Ihr Make-up

Wir alle lieben ein aufgeräumtes und organisiertes Zuhause, warum also nicht auch bei der Aufbewahrung von Make-up? Eine freistehende Make-up-Aufbewahrungslösung ist perfekt für alle, die ihre Schönheits- und Schmuckaccessoires gerne an einem Ort aufbewahren. Auf den ersten Blick sieht er aus wie ein normaler Standspiegel, aber wenn man ihn aufklappt, kommen Regale und Halter zum Vorschein, die speziell für Ihr Make-up entworfen wurden. Das ist die ultimative Aufbewahrungsmöglichkeit für Kosmetikartikel und eine schöne Ergänzung für jedes aufgeräumte Schlafzimmer. Gefällt Ihnen das? Sehen Sie sich unsere anderen Ideen zur Aufbewahrung von Schmuck an.

9. Machen Sie die Aufbewahrung zum Teil Ihrer Einrichtung

Wenn Sie möchten, dass Ihre Make-up-Aufbewahrung mühelos mit Ihrem Schlafzimmerdekor harmoniert, wählen Sie Aufbewahrungsstücke, die zum Schlafzimmerdesign passen. Eine Akzentfarbe oder ein Metallic-Ton helfen dabei, einen einheitlichen Look für einen durchgestylten Beauty-Bereich zu schaffen. Wenn Sie Ihre Schönheitsprodukte zur Schau stellen möchten, sollten Sie sie mit Hilfe von Aufbewahrungsgläsern in Szene setzen.

Olivia, Bloggerin bei Lust Living (öffnet in neuem Tab) , hat eine wunderschöne Einrichtung für ihr Make-up geschaffen. Das goldene Thema verleiht dem Design Schema Glamour. Der Stuhl ist von Calligaris (öffnet in neuem Tab) , Aufbewahrungsboxen für Make-up gibt es bei Hubsch (öffnet in neuem Tab) .

10. Suchen Sie nach leicht zugänglichen Behältern für Schminkpinsel

Auch wenn Sie den größten Teil Ihres Make-ups nicht zur Schau stellen möchten, ist es immer praktisch, wenn Ihre Make-up-Pinsel leicht zugänglich sind. Erstens sind sie dann ordentlich und aufgeräumt, und zweitens fällt Ihnen die morgendliche Routine viel leichter, wenn Sie nicht in Schubladen nach Ihrem Lieblings-Rougepinsel kramen müssen. Verwenden Sie einen alten Kerzentopf oder investieren Sie in etwas, das speziell für diese Aufgabe entwickelt wurde.

Dieser Pinselhalter aus glattem weißem Marmor von Oliver Bonas (öffnet in einem neuen Tab) verleiht Ihrem Schminktisch ein luxuriöses Aussehen, und die goldenen Details liegen voll im Trend.

Erwägen Sie die Verwendung von Kerzenhaltern als einzigartige Möglichkeit zur Aufbewahrung von Schminkpinseln. Die ideale Größe sind Kerzenständer mit einer Tiefe und einer Breite von fünf Zentimetern. Ganz gleich, ob Sie etwas suchen, das zur Inneneinrichtung passt oder mit den Feiertagen im Trend liegt, es ist eine witzige und narrensichere Art, Pinsel aufzubewahren und Ihrem Waschtisch etwas Persönlichkeit zu verleihen. Für die ultimative Ordnung sollten Sie zwei Kerzenhalter verwenden, um Ihre Augenpinsel von den Gesichtspinseln zu trennen”, sagt Dino Ha, Gründer und CEO von MBX (öffnet in neuem Tab) .

11. Richten Sie eine schicke Beauty-Station ein

Ihr Make-up-Aufbewahrungsort muss nicht nur gut aussehen, sondern auch funktional und kompakt sein, vor allem, wenn er Teil Ihres Badezimmerregals ist. Wenn Sie nicht in Schubladen kramen wollen, müssen Sie Ihre wichtigsten Utensilien gut sichtbar aufbewahren. Lippenstift in Schachteln mit Deckel, Pinsel in den richtigen Töpfen. Wenn Sie alles leicht zugänglich aufbewahren, wird Ihre Morgenroutine schneller vonstatten gehen.

Victoria, vom Blog Wohnung Nr.4 (öffnet in neuem Tab) hat eine umwerfende Beauty-Station geschaffen, die goldene Akzente und ein schlankes Styling kombiniert. Pinseltopf aus einer Auswahl bei HomeSense (öffnet in neuem Tab) .

12. Stellen Sie ein Make-up-Regal auf

Wenn Sie auf der Suche nach einem ausgefallenen Aufbewahrungsort für Ihr Make-up sind, dann könnte ein Spiegel und ein Regal genau das Richtige für Sie sein. Bewahren Sie ein paar wichtige Utensilien für den Fall auf, dass Sie sie brauchen – vielleicht einen Lippenstift und frischen Puder – neben dem Spiegel auf, damit Sie sie schnell zur Hand haben. Ideal für den Flur oder ein kleineres Badezimmer, in dem Sie keinen Platz für eine große Auswahl an Produkten brauchen oder haben.

13. Minimalistisch und anschaulich

Mit Schminkboxen mit Deckel können Sie Ihre Produkte sauber und ordentlich aufbewahren. Acryl- oder Plexiglasmaterial erleichtert die Sichtbarkeit Ihres Make-ups, so dass Sie genau wissen, wo jedes einzelne Teil aufbewahrt wird. Und wenn Sie verschiedene Größen im gleichen Stil kombinieren, können Sie verschiedene Artikel ordentlich und geordnet aufbewahren. Der britische Einzelhändler The Holding Company (öffnet in einem neuen Tab) bietet eine Reihe von Make-up-Aufbewahrungskombinationen aus klarem Kunststoff an, die preisgünstig sind.

14. Denken Sie über tragbare Optionen nach

Neben der Aufbewahrung zu Hause ist es auch wichtig, dass Sie Ihr Make-up und Ihre Pinsel auf Reisen gut verstauen können. Gute Kosmetiktaschen in verschiedenen Größen helfen, Ihre Schönheitsprodukte geordnet aufzubewahren, und ein guter Pinselhalter ist unerlässlich. Pinsel sind das erste, was im Handgepäck oder im Koffer beschädigt wird, daher ist ein stabiler und attraktiver Koffer ideal. Das Nellie Makeup-Pinselset von Oliver Bonas (öffnet in neuem Tab) wird in einem praktischen rosa Etui mit Metallverzierungen geliefert.

Wie kann ich mein Make-up in einem kleinen Raum organisieren?

In einem kleinen Raum ist Organisation das A und O. Sie sollten nicht zu viel Unordnung aufstellen, denn dann wirkt Ihr Raum chaotisch und Sie haben weniger Platz zum Arbeiten. Zunächst einmal ist es eine gute Idee, gründlich auszumisten. Alles geöffnete Make-up, das älter als ein Jahr ist, muss weg. Ziehen Sie Mehrzweck-Aufbewahrungslösungen in Betracht, z. B. Badspiegelschränke mit eingebauten Schränken, in denen Sie Ihr Make-up aufbewahren können. Sie sollten auch darauf achten, den Platz an den Wänden optimal zu nutzen – wandhängende Schränke eignen sich hervorragend, um Ihr Make-up vor Spritzern im Bad zu schützen, oder wählen Sie wandhängende offene Regale, um Ihre Produkte zu präsentieren. Eine drehbare Arbeitsplatte ist eine gute Idee, um viele Schminkutensilien an einem Ort aufzubewahren und gleichzeitig leichten Zugang zu jedem Teil zu haben.

Wo sollten Schminkpinsel aufbewahrt werden?

Schminkpinsel sind das Handwerkszeug, das Sie so sorgfältig wie möglich pflegen müssen. Wenn einer Ihrer Pinsel leicht verknotet oder verfilzt ist, müssen Sie ihn wegwerfen, da dies das Aussehen Ihres Make-ups beim Auftragen beeinträchtigt. Wenn möglich, sollten Make-up-Pinsel aufrecht in einem Topf aufbewahrt werden, damit ihre Borsten nicht beschädigt werden. Alternativ können Sie auch in eine Pinselrolle investieren. Dabei handelt es sich um eine Schminktasche mit einzelnen Fächern für jeden Schminkpinsel, so dass die Pinsel ausreichend voneinander getrennt und geschützt sind. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie alle Ihre Make-up-Pinsel mit auf Reisen nehmen möchten, da sie so sicher und gut geschützt sind. Reinigen Sie Ihre Pinsel mindestens einmal pro Woche und lassen Sie sie vollständig trocknen, bevor Sie sie wieder weglegen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button