Entwurf

14 Ideen zur Aufbewahrung von Gartenutensilien im Schuppen

garden shed storage ideas

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Suchen Sie nach Ideen zur Aufbewahrung von Schuppen? Ein ungeordneter Schuppen, in dem Werkzeuge, Rasenmäher, Kompost, Töpfe und vieles mehr wahllos verstaut sind, macht es zeitaufwändig, das zu finden, was man braucht, und macht es zu einer Angelegenheit, bei der man zuerst eine ganze Menge anderer Gegenstände entfernen muss, anstatt einfach loszulegen.

Wenn Sie aber mit der Gartenarbeit weitermachen und alles in Ihrem Garten unterbringen wollen, ist die Organisation des Schuppens ein Muss – und wir helfen Ihnen dabei. Wir haben unsere Lieblingsideen für die Aufbewahrung im Gartenhaus zusammengestellt, damit Sie alles, was Sie darin aufbewahren wollen, unterbringen können.

Wir führen Sie durch alle Schritte, die Sie unternehmen müssen, um Ihr Gerätehaus auf Vordermann zu bringen, und wir haben brillante Lösungen gefunden, von Regalen über Werkzeugregale und Kisten bis hin zu Ablagen, damit Sie Platz für große und kleine Gegenstände schaffen. Oh, und keine Sorge, wenn Ihr Schuppen eher klein ist. Wir haben auch Ideen für die Aufbewahrung in kleinen Schuppen, damit Sie mehr unterbringen können und es ordentlich bleibt.

Um mit der Umgestaltung Ihres Schuppens zu beginnen, brauchen Sie nur nach unten zu scrollen.

1. Beginnen Sie mit der Entleerung Ihres Schuppens

Bevor Sie unsere Ideen zur Aufbewahrung von Schuppen nutzen, sollten Sie Ihren Schuppen entrümpeln, damit Sie genau sehen können, was darin aufgeräumt werden muss. Wählen Sie einen sonnigen oder zumindest trockenen Tag, damit Sie alles aus dem Schuppen holen und im Garten auslegen können, um mit dem Sortieren zu beginnen. Seien Sie rücksichtslos, wenn Sie entscheiden, was Sie behalten wollen, und seien Sie realistisch, was in Ihren Schuppen passt, ohne dass er zu einer Todesfalle wird. Brauchen Sie wirklich drei Harken? Haben Sie die Bodenfräse überhaupt schon einmal benutzt? Wozu ist sie überhaupt gut?

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

2. Gruppieren Sie Ihre Gegenstände, um die Lagerung im Schuppen zu erleichtern

Ordnen Sie die Gegenstände, die das Ausmisten überlebt haben, in Gruppen. Wie Sie dabei vorgehen, bleibt Ihnen überlassen, aber Sie können sich an der Art und dem Zweck des Produkts orientieren, daran, wie oft Sie den Gegenstand verwenden, oder daran, wie seine Größe am besten zu Ihrem Platz passt.

Top-Tipp: Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, wählen Sie einen großen Gegenstand, z. B. den Rasenmäher, und planen Sie, wie Sie alles andere um ihn herum unterbringen.

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

3. Planen Sie die Lagerung im Schuppen

Ein leerer Schuppen ist eine seltene Sache. Nutzen Sie diesen Umstand, um den Platz zu bewerten und dann zu überlegen, welche Ideen für die Lagerung im Gerätehaus in Frage kommen. Wenn Sie viel Platz an einer stabilen Wand haben, könnte eine ganze Wand mit Regalen (an der Wand hängend oder auf dem Boden stehend) eine gute Option sein. Wenn der Platz knapp ist, können Sie die Wände und die Decke mit Haken und Werkzeugregalen auskleiden und stattdessen stapelbare Boxen (öffnet in neuem Tab) verwenden. Wie auch immer Sie sich entscheiden, stellen Sie sicher, dass die Struktur des Schuppens der Belastung standhält.

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

4. Tisch zum Eintopfen hinzufügen

Einer der Gegenstände, die Sie vielleicht in Ihrem Schuppen haben möchten, ist ein Tontisch – und vielleicht haben Sie ihn auch als etwas abgetan, für das Sie keinen Platz haben. Aber es gibt kompakte Versionen, mit denen Sie es wie Monty Don machen können, auch wenn Ihr Schuppen nicht so viel Platz bietet wie der von Monty.

Eine elegante Lösung ist dieser Acacia Potting Table (öffnet in neuem Tab) von Dunelm. Sie können auf der oberen Fläche arbeiten und alles, was Sie für Ihre Arbeit brauchen, darunter verstauen.

5. Halten Sie häufig verwendete Gegenstände zugänglich

Stellen Sie eine Gruppe von kleineren Gegenständen zusammen, die Sie am häufigsten verwenden, und stellen Sie sie im vorderen Teil des Schuppens auf, damit Sie sie leicht erreichen und sofort mit der Gartenarbeit beginnen können.

Diese praktische Werkzeugablage aus Segeltuch (öffnet in einer neuen Registerkarte) verfügt über zahlreiche Fächer, in denen Sie all Ihre kleineren Gartenutensilien unterbringen können, und nimmt nur wenig Platz in Anspruch. Sie dient auch als Hocker, um den widerspenstigen Schmetterlingsblütlern zu Leibe zu rücken.

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

6. Verwenden Sie verstellbare Regale für den Schuppen

Maximieren Sie Ihre Quadratmeterzahl, indem Sie so viel wie möglich vom Boden auf die Regale bringen.

Dieses Regal Einheit (öffnet in einem neuen Tab) von Elfa ist eine der besten Aufbewahrungsideen für Schuppen, die wir gesehen haben. Es ist vollständig anpassbar und umfasst verschiedene Arten von Regalen zum Aufhängen, Stapeln und Aufhängen. Belüftete Regale (sehen Sie sich diese Holzregale (öffnet in neuem Tab) von B&Q) sind ebenfalls eine gute Option, da Staub und Schmutz durchfallen und sich nicht ansammeln.

  • In unserem Leitfaden finden Sie weitere Ratschläge zu Nebengebäuden und wie Sie Ihren Außenbereich um ein Gartenzimmer erweitern können.

7. Ideen zur Aufbewahrung von Kleinigkeiten im Schuppen

Kleinere Gegenstände müssen in einem Schuppen aufbewahrt werden, der ihren Proportionen entspricht, denn selbst wenn Ihr Schuppen winzig ist, kann man leicht den Überblick verlieren. Denken Sie jedoch daran, dass Sie die kleinsten Gegenstände vielleicht noch einmal in einer Schublade oder einem Fach unterbringen müssen. Nutzen Sie in diesem Fall kleinere Behälter, alte Marmeladengläser und so weiter.

Dieses Moreton Shed Unit (öffnet in einem neuen Tab) von Garden Trading bietet Platz für alles, von Gartenhandschuhen bis zu Werkzeugen, und kann auch als Topfbank verwendet werden – oder als zusätzliche Ablagefläche, wenn Sie das bevorzugen.

8. Saatgut sicher aufbewahren

Was die noch kleineren Dinge angeht, die Sie in Ihrem Schuppen aufbewahren müssen, sprechen wir vielleicht von Samen. Am besten bewahren Sie diese in einem luftdichten Behälter auf, in dem sie auch im Dunkeln aufbewahrt werden können. Fügen Sie also einen solchen Behälter (oder mehrere, für den eifrigen Saatgutsammler) zu Ihrer Auswahl an Aufbewahrungsgegenständen im Schuppen hinzu.

Und obwohl eine Saatgutdose ein nützlicher Gegenstand sein kann, gibt es keinen Grund, warum Sie nicht auch hübsche Ideen für die Aufbewahrung im Schuppen haben sollten. Und wenn Sie die Dinge in attraktiven Behältern aufbewahren, sind sie auch leicht zu finden. Gefällt Ihnen die Idee? Diese Botanical Bee Seed Tin (öffnet in einem neuen Tab) von Lola Design Ltd ist genau das Richtige.

9. Hängen Sie Ihre Werkzeuge an Werkzeugständer

Langstielige Gartengeräte werden am besten an einem Ort aufbewahrt, an dem sie zwar zugänglich, aber dennoch nicht im Weg sind (bitte keine Chaplin-ähnlichen Nachstellungen). Das Anbringen eines stabilen Werkzeugaufhängers an einer Ihrer Schuppenwände ist eine unserer Lieblingsideen für die Aufbewahrung von Gartengeräten, da sie so nicht auf dem Boden liegen und ordentlich aufgereiht sind.

Burgon & Balls Werkzeugregal (öffnet in einer neuen Registerkarte) verfügt über einfach zu verwendende Griffschlitze, die für die meisten Gartenwerkzeuggriffe geeignet sind und bis zu 3 kg tragen können. Die Griffe sind außerdem verstellbar, sodass Sie Platz für größere Gegenstände schaffen können.

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

Top-Tipp: Magnetische Leisten wie diese Werkzeugleiste (öffnet in einem neuen Tab) von B&Q sind großartige Aufbewahrungsideen für den Schuppen und können Ihre Heimwerkerwerkzeuge und Gartengeräte aufnehmen, wenn Sie dafür mehr Platz benötigen.

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

10. Sparen Sie Platz mit einer Stecktafel

Dies ist eine unserer raffinierten Aufbewahrungsideen für kleine Schuppen, aber sie ist auch eine tolle Ergänzung für einen großen Gartenschuppen. Wir haben schon oft das Lob der Stecktafeln für Küchen und Heimbüros gesungen, und sie sind genauso praktisch wie die Aufbewahrung im Gartenhaus.

Das Hang it Peg Board (öffnet in neuem Tab) von The Worm That Turned hat acht Haken und eine Ablagefläche. Hängen Sie es an eine Wand, an die Seite eines Regals oder an die Rückseite einer Tür und schmücken Sie es mit kleinen Gartenscheren, Pflanzendraht, Schlüsseln, Etiketten und vielem mehr.

(öffnet in neuem Tab)

11. Nutzen Sie die Türen Ihres Schuppens

Apropos Türen: Vernachlässigen Sie sie bei Ihrer Suche nach Ideen für die Aufbewahrung im Schuppen nicht: Nutzen Sie den ansonsten ungenutzten Raum. Hängen Sie Haken und Körbe an die Innenwand, um Dinge zu verstauen, die Sie immer griffbereit haben möchten; verwenden Sie Drahtkörbe, um das Beste aus einem kompakten Schuppen herauszuholen, oder versuchen Sie, Haken anzubringen; oder hängen Sie schmale Regale auf – überladen Sie sie nur nicht.

Ähnliche Aufbewahrungsideen finden Sie bei Wayfair (öffnet in neuem Tab) .

12. Halten Sie Ihren Schuppen sauber

Nachdem Sie so viel Zeit damit verbracht haben, Ihren Schuppen von einem chaotischen Durcheinander in einen Gärtnertraum zu verwandeln, warum widmen Sie ihm nicht jede Woche (oder eher jeden Monat) ein wenig Zeit, um ihn kurz aufzuräumen? Auf diese Weise können Sie sich die gefürchtete jährliche Überholung ersparen und sich das ganze Jahr über an einem aufgeräumten Schuppen erfreuen. Nutzen Sie unsere Tipps für Marie Kondo, um Ihren Garten effizient zu sortieren.

13. Wählen Sie einen aufgeräumten Schuppen aus

Suchen Sie nach einem Aufbewahrungsbehälter, der gut aussieht und Ihnen gleichzeitig hilft, den Überblick über alle Schuppenutensilien zu behalten? Ein sprühlackierter Aufbewahrungsbehälter ist perfekt. Der Shed Tidy (öffnet in einem neuen Tab) ist dieser Aufgabe gewachsen und verfügt über unterteilte Abschnitte für all die Dinge, die Sie in Ihrem Schuppen aufbewahren möchten.

(öffnet in neuem Tab)

14. Aufbewahrungsbeutel für den Garten sind Ihr bester Freund zur Erntezeit

Lagern Sie Ihr frisch geerntetes Obst immer noch in Kisten? Versuchen Sie es stattdessen mit diesem Aufbewahrungsbeutel (öffnet in einem neuen Tab) von Garden Trading: Er fasst bis zu 15 Liter und nimmt weniger Platz ein als ein Stapel Kisten in Ihrem Schuppen.

Wie kann ich den Stauraum in meinem Schuppen maximieren?

Um den Stauraum im Schuppen zu maximieren, muss man jeden Zentimeter des Raums nutzen. Das heißt, die Wände, der Boden und sogar die Tür. Planen Sie Regale – ob freistehend oder an den Wänden befestigt – die so hoch wie möglich sind, und stellen Sie sicher, dass die am wenigsten benutzten Gegenstände in den höchsten Regalen untergebracht werden, wenn diese schwer zu erreichen sind.

Hängen Sie Werkzeuge auf, anstatt sie zu stützen, und stellen Sie bei Handwerkzeugen ein Regal über das andere, um jeden Wandabschnitt optimal auszunutzen.

Wenn es sich bei Ihrem Schlauch nicht um eine platzsparende, dehnbare Version handelt, sollten Sie einen Wandhaken anbringen, damit er nicht auf dem Boden aufgerollt liegen bleibt.

Was sollten Sie nicht in einem Schuppen aufbewahren?

Es gibt einige Gegenstände, die Sie niemals in Ihrem Schuppen aufbewahren sollten. Denken Sie daran, dass in einem Schuppen die Temperaturen schwanken und Feuchtigkeit herrscht, so dass alles, was durch diese Faktoren beeinträchtigt wird, dort nicht gelagert werden sollte.

Was wird oft in Schuppen gelagert, das dort nicht hingehört? Farbe und Klebstoff werden oft gefunden, aber Temperaturschwankungen machen sie unbrauchbar, also lagern Sie sie woanders. Stellen Sie auch keine Konserven oder Wein in den Schuppen (ja, wir wissen es, aber viele tun es).

Andere Tabus? Textilien aller Art, Papierkram und Fotos, Elektronik und alles andere, was Sie sich vorstellen können, das nicht in einer feuchten Umgebung oder in einer Umgebung, die sehr kalt und sehr heiß werden kann, aufbewahrt werden sollte.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button