Entwurf

13 Wohnzimmertrends 2022, die zum Umgestalten inspirieren

Sie wollen unbedingt wissen, welche Wohntrends 2022 angesagt sind? Experten sagen voraus, dass diese Farben, Accessoires, Möbel und Bodenbeläge in den nächsten Monaten in vielen Wohnungen für Furore sorgen werden.

Mono living room, one of the biggest living room trends 2022

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Das treue Wohnzimmer – der Mittelpunkt eines jeden Hauses, in dem sich der ganze Familienstamm tummelt und vergnügt. In letzter Zeit haben diese geselligen Räume allen Ehre gemacht – von Zoom-Arbeitsbesprechungen bis hin zu Zen-Yoga-Sitzungen und natürlich den größten Netflix-Binge-Marathons der Welt. Unnötig zu sagen, dass diese fleißigen, multifunktionalen Räume definitiv eine Frühjahrsauffrischung verdienen, mit den frischesten Wohnzimmertrends für 2022.

Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht in den extremen Abriss-Renovierungsmodus gehen müssen, um Ihren Raum in eine Insta-Traum-Sensation zu verwandeln. Sie müssen sich nicht von Ihrem besten Sofa trennen oder komplett neue Möbel kaufen! Mit diesen tollen Ideen für die Wohntrends 2022 können Sie einen völlig neuen Raum schaffen, dessen Ästhetik die Gäste vor Neid erblassen lässt.

Wohntrends 2022

Die richtungsweisenden Themen für die Wohntrends 2022 konzentrieren sich auf die Nachhaltigkeit: Mit Zimmerpflanzen und Grüntönen wird die Natur ins Haus geholt, um mit natürlichen Materialien, geschwungenen Silhouetten und ruhigen Neutraltönen einen gemütlichen Rückzugsort zu schaffen.

Sylvia James, Innenarchitektin, Heim Wie (öffnet in einem neuen Tab) , kommentiert, was wir im Jahr 2022 an modernen Wohnideen sehen werden: “Multifunktionale, luftige Räume werden dominieren. In letzter Zeit wird viel Wert auf Gesundheit und Wohlbefinden gelegt. Daher ist es nur logisch, dass sich dies auch in unseren Häusern widerspiegeln wird, indem wir natürliche Materialien, Pflanzen und generell helle und luftige Designs verwenden.

Sie erklärt: Da wir nach wie vor mehr Zeit zu Hause verbringen, sind multifunktionale Bereiche unerlässlich, um all die Dinge zu erledigen, die wir zu Hause tun. Zum Beispiel ein Couchtisch, auf dem Getränke abgestellt werden können, der aber auch Stauraum bietet, damit Gegenstände, die weggeräumt werden müssen, leicht zugänglich sind. Das macht das Leben zu Hause einfacher und bequemer und spart Platz und Kosten.

Wie genau wird sich dieses Ethos in den Wohntrends des Jahres 2022 widerspiegeln?

1. Die Natur nähren

Im Jahr 2022 werden wir eine verstärkte Verwendung von natürlichen Materialien sehen – von dekorativen Elementen bis hin zu den Möbeln selbst. Außerdem werden sich ruhige, von der Natur inspirierte Farben und Texturen durchsetzen, vor allem in Gemeinschaftsräumen wie dem Wohnzimmer”, sagt die in Milwaukee ansässige Innenarchitektin Anna Franklin, Stone House Collective (öffnet in neuem Tab).

Erdige Texturen, organische, natürliche Formen, rohe Materialien und Grünpflanzen werden allesamt Elemente sein, die das Haus erden und für Langlebigkeit sorgen.

2. Modern-rustikal

Im Sinne der Authentizität werden Texturen in den Wohnzimmertrends des Jahres 2022 eine wichtige Rolle spielen, da sich die Verbraucher nach Taktilität und Verbundenheit sehnen – als Gegenpol zum digital dominierten Lebensstil. Entscheiden Sie sich für einen strukturierten Bodenbelag im Wohnzimmer, um dem Fußboden mehr Textur zu verleihen.

Einer der Haupttrends für 2022 ist Authentizität”, sagt Lorena Williams, Leiterin der Abteilung Produktdesign und visuelle Gestaltung bei Amtico (öffnet in neuem Tab) . Die Menschen suchen nach Elementen der Handwerkskunst und des Erbes in ihren Produkten. Texturen spielen bei diesem Trend eine große Rolle. Interessanterweise haben wir eine größere Nachfrage nach rechteckigen Formen, die sich natürlicher anfühlen und leicht verwendet werden können, um einen moderneren Look zu schaffen.

Rustikale und malerische Elemente lassen die Grenzen zwischen ländlichen und städtischen Räumen verschwimmen und verleihen jedem Raum Wärme und Gemütlichkeit.

3. Roter Förster

Wenn die ganze Sache mit den neutralen Farben nicht Ihr Stil ist, dann können Sie sich auf einen heißen Wohntrend gefasst machen. Das Selbstvertrauen in die Farbe steigt, denn die Hausbesitzer lassen die Farbwalze los und experimentieren mit kräftigen Farbtönen auf aufregende neue Weise. Versuchen Sie es mit Color Blocking, indem Sie bestimmte Formen oder Bereiche in kontrastierenden Farben streichen – eine fantastische Einrichtungsidee, um ein lebhaftes Interesse zu wecken und gleichzeitig einen Raum zu zonieren, besonders effektiv in multifunktionalen Räumen.

Rot, die Farbe der Gefahr und der Leidenschaft, wird in unseren Räumen oft zu wenig eingesetzt. Aber das ändert sich laut Marianne Shillingford, Creative Director, Dulux (öffnet in einem neuen Tab) : “Wir haben gelernt, dass es mehr als eine Auswahl an Rottönen gibt, von Lippenstiftrot über verbranntes Orange bis hin zu rostigem Terrakotta, und dass sich damit eine ganz neue Welt eröffnet, in die man eintauchen kann. Alle kräftigen Farben lieben nach Westen ausgerichtete Räume, und wenn es sich um Räume handelt, in denen Sie sich entspannen, können Sie mutig sein und tiefere Farbtöne wie Cherry Truffle und Red Ochre ausprobieren.’

4. Boho Fernweh

Fühlbare Textilien, verspielte Details und gewürzte Kreidefarben erforschen einen Fernwehgeist, der vor kreativer Wärme nur so strotzt. Schaffen Sie einen Raum voller Lebensfreude, der mit handwerklich gefertigten Stücken aus nah und fern gefüllt ist, die traditionelle Handwerkskunst ehren. Geflochtene und getrocknete Materialien sorgen für einen authentischen, sinnlichen Eindruck. Farbenfrohe, volkstümliche Ergänzungen sorgen für eine charaktervolle Aufwertung. Aber warum nur das Wohnzimmer? Inspirieren Sie Ihr eklektisches Zuhause mit Ideen für Schlafzimmer im Boho-Stil und darüber hinaus.

Debbie Drake, Design Director bei Dunelm (öffnet in neuem Tab) , kommentiert: ‘Rattan ist ein Dauerbrenner. Holen Sie die Natur mit Trockenblumenbüscheln in Vasen ins Haus.

5. Modulare Wunderwerke

Das sich ständig weiterentwickelnde moderne Zuhause verlangt nach flexiblen Wohnräumen mit multifunktionalen Möbeln. In Anlehnung an das schlichte Scandi-Design sind modulare Einzelstücke zu Design-Helden geworden, die sich beliebig kombinieren lassen. Schaffen Sie einzigartige Möbelstücke, die auf die spezifischen Bedürfnisse Ihrer Wohnung zugeschnitten sind, mit leicht zu verschiebenden Designs, die auf das moderne Leben ausgerichtet sind – die Möglichkeiten sind endlos.

Wir wollten sicherstellen, dass wir Polstermöbel entwerfen, die praktisch sind und einen Zweck erfüllen, ohne dabei an Stil einzubüßen. Bei der Zusammenstellung einer modularen Garnitur können Sie wirklich kreativ werden – wählen Sie kontrastierende Stoffe, um ein Design-Statement zu setzen, oder lassen Sie die klaren Linien und definierten Formen das Hauptmerkmal sein”, rät Patricia Gibbons von der Sofa.com (öffnet in neuem Tab) Designteam.

6. Grüne Güte

Wenn es um von der Natur inspirierte Farbtöne für Innenräume geht, rät Ben White, Experte für Design und Handel, Swyft (öffnet in neuem Tab) , ist der Meinung, dass grüne Wohnräume im nächsten Jahr immer mehr an Bedeutung gewinnen werden.

Der Trend, das Draußen nach Drinnen zu holen, ist ein Trend, über den wir schon seit einiger Zeit sprechen, aber in diesem Jahr wird er in die Tat umgesetzt. Wir werden sehen, wie Grün- und Naturtöne durch die Verwendung von Pflanzen, Holz und Terrakotta in unsere Innenräume integriert werden. Vielleicht werden wir auch grüne Samtsofas, salbei- oder olivfarbene Wände oder Teppiche mit Jutestruktur sehen.

Marianne Shillingford, Kreativdirektorin bei Dulux (öffnet in einem neuen Tab) stimmt dem zu: “Nachdem wir so lange in geschlossenen Räumen gefangen waren, wissen wir die Kraft der Natur zu schätzen, die uns belebt und revitalisiert. Farblich gesehen öffnen wir die Türen und Fenster und laden alle Schattierungen der Natur zum Tee ein. Wir können dies als einen der besten Wohntrends 2022 wirklich begrüßen!

7. Indoor-Dschungel

Im Zuge des grünen Farbtrends 2022 wachsen und blühen unsere Topfpflanzen in den eigenen vier Wänden. Pflanzeneltern können sich freuen! Holen Sie sich eine luftreinigende Dosis Natur ins Haus – mit einer vielfältigen Familie von blattreichen Topfpflanzen. Zimmerpflanzen sehen nicht nur fantastisch aus, sie bieten auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile – ein doppelter Gewinn. Vom Stressabbau über die Reinigung der Luft bis hin zur Absorption und Reduzierung von Hintergrundgeräuschen – die gesundheitlichen Vorteile von Zimmerpflanzen sind beeindruckend.

Integrieren Sie eine Vielzahl von exotischen und einheimischen Zimmerpflanzen und Sukkulenten in Ihren Raum, um ihm eine belebende Struktur zu verleihen. Stellen Sie große Pflanzen in Körbe, um einen Boho-Effekt zu erzielen; stellen Sie mittelgroße Arten in Töpfen auf Beine, um die Höhe zu staffeln und Interesse zu wecken; und lassen Sie taumelnde Sorten in hängenden Pflanzgefäßen baumeln, um die grüne Göttin hochleben zu lassen. Fehlt Ihnen der grüne Daumen? Keine Sorge – es gibt eine ganze Reihe verblüffend realistischer Kunstpflanzen auf dem Markt, so dass jeder – unabhängig von seinen gärtnerischen Fähigkeiten – in den Genuss von Topfpflanzen kommen kann, ohne sich um das Gießen kümmern zu müssen.

8. Optimistische Vorhersage

Heutzutage gibt es einen zusätzlichen Anreiz, das ultimative glückliche Zuhause zu schaffen – einen fröhlichen Rückzugsort, der uns inspiriert und unsere Stimmung jeden Tag hebt. Helle Lampen, auffällige Accessoires und verspielte Mustermix-Ideen kanalisieren die Stimmung der frühlingsfrischen, sonnenverwöhnten Jahreszeit und versorgen die Wohnzimmer mit beliebten Designs und Spaßfaktor. Wie nie zuvor wird in den Häusern gelebt, gelacht und geliebt.

Inspiriert von der hellen und luftigen Ästhetik eines Landhauses – denken Sie an frische, weiß gestrichene, holzgetäfelte Wände und eine Fülle von natürlichem Licht – ist dieser Look frisch und verspielt. Kräftige Gelb- und Blautöne mit einem Hauch von sattem Rot werden durch helle Farbtöne ausgeglichen, um eine fröhliche und doch entspannte Farbpalette zu schaffen, während die Möbel und Accessoires eine harmonische Mischung aus Schlichtheit und Statement sind”, so die Einrichtungsexperten von Oka (öffnet in neuem Tab) .

9. Durchdachtes Upcycling

Mit der Hinwendung der Hausbesitzer zu einer achtsameren und bewussteren Lebensweise hat die Inneneinrichtung immer weniger mit der Wegwerfkultur des Konsumverhaltens zu tun. Im Sinne eines sinnvollen Erbstücks lernen wir, das zu nutzen, was wir bereits haben, und unsere Räume neu zu gestalten, zu recyceln und kreativ einzurichten. Es ist erstaunlich, wie man einen Raum mit ein paar gebrauchten Möbeln und einfachen DIY-Dekorationsideen verändern kann.

Sophie Hill, Marketing, Einblick und Innovation bei Rothley (öffnet in neuem Tab) , kommentiert: Wir haben eine klare Verschiebung hin zu einer bewussteren Auswahl von Materialien oder einer längeren Lebensdauer von Gegenständen im Haus festgestellt, anstatt mehr Dinge zu kaufen.

Ein abfallarmes Leben und Upcycling sind das Herzstück eines achtsamen Zuhauses, und wir haben definitiv einen Anstieg des Upcyclings erlebt, der sich wahrscheinlich fortsetzen wird – von Menschen, die alte Möbelstücke umgestalten, bis hin zur Herstellung von Gartenmöbeln aus Holzpaletten.

Für weniger erfahrene Heimwerker ist es eine großartige Möglichkeit, Abfall zu vermeiden, indem man ein altes Möbelstück umgestaltet, ohne dass jemand anderes das gleiche Möbelstück besitzt! Es ist erstaunlich, was ein neuer Satz Beine aus einem Tisch und Stühlen machen kann. Mein persönlicher Tipp: Besuchen Sie regelmäßig die örtlichen Wohltätigkeitsläden – Sie werden überrascht sein, welche Schätze Sie dort finden können.

10. Mono-Kurven

Monochrom war schon immer eine klassische Farbkombination für Innenräume, vor allem wegen ihrer Vielseitigkeit und zeitlosen Attraktivität. Schwarz-weiße Wohnzimmer sind ein wichtiger Bestandteil der Wohntrends 2022 und werden mit grafischen, geometrischen Mustern, die durch kurvenreiche Stücke aufgelockert werden, eine moderne Atmosphäre schaffen.

Bei der Fensterdekoration sorgen imposante vertikale Streifen für architektonische Wirkung. Stylen Sie schicke Sitzmöbel mit geometrischen Mustern, um die grafischen Muster fortzusetzen, ohne den Raum zu verwirren und zu dominieren. Wählen Sie Möbel in unifarbenen, neutralen Blöcken – graue Sofas fügen sich nahtlos ein, um das Gesamtbild auszugleichen und zu definieren.

Lockern Sie ein monochromes Schema mit Möbeln im Kokon-Stil auf, die von den Kurven des menschlichen Körpers inspiriert sind. Wir sprechen hier von formschönen Boucle-Sofas, asymmetrischen Sesseln und fließenden Formen. Fügen Sie Wärme und Tiefe mit strukturierten, neutral getönten Textilien hinzu.

Geschwungene Möbel sind ein Trend, der im vergangenen Jahr in Mode gekommen ist, und wir werden diesen von den 60er und 70er Jahren inspirierten Trend weiterhin in den Wohnungen sehen. Diese geschwungenen Stücke – ob es sich nun um einen dekorativen Spiegel oder einen auffälligen Stuhl mit Tonnenlehne handelt – lockern einen Raum auf und sorgen für ein wenig Spaß”, sagt Anna Franklin.

11. Maximalistische Teppiche

Schillern Sie vom Boden aufwärts mit einem auffälligen Teppichmuster, das in Technicolor explodiert. Ideen für Wohnzimmerteppiche können den Raum wirklich verändern. Gestalten Sie ein maximalistisches Wohnzimmer mit einem “Mehr ist mehr”-Ansatz (adios Minimalismus), indem Sie gewagte Drucke, helle Farbtöne und Schichten luxuriöser Texturen einbeziehen. Ein persönlichkeitsstarkes Konzept wird alle Sinne ansprechen.

Wir lieben starke Teppiche und große, farbenfrohe, geometrische Muster für einen maximalistischen Wohnzimmer-Look. Denken Sie darüber nach, Accessoires hinzuzufügen, die die Farbe Ihres Teppichs aufgreifen oder mit ihr kontrastieren, um eine einzigartige Ästhetik zu schaffen, die Ihr Zuhause verwandelt”, sagt Tasha Green, Direktorin bei Weaver Green (öffnet in neuem Tab) .

12. Gewidmete Räume

Chloe Jonason, Innenarchitektin, prognostiziert für 2022 eine weitere Abkehr vom offenen Wohnbereich: “Die Rückkehr zu abgeteilten Wohnbereichen anstelle von offenen Räumen wird in diesem Jahr groß sein. Da immer mehr Menschen von zu Hause aus arbeiten, müssen Arbeitsplätze, Schreibtischecken, zoombare Bereiche und Entspannungsräume geschaffen werden.

Denken Sie darüber nach, wie Sie Ihren Raum nutzen und was Sie von ihm erwarten. Lernen Sie, wie man Wohnzimmermöbel so arrangiert, dass ein einladender und funktionaler Bereich entsteht, der alle notwendigen Funktionen erfüllt.

13. Pastellfarben im Urlaub

Während wir an einem Ort festsitzen, sind Wohntrends, die von sonnigen Reisezielen inspiriert sind, groß im Kommen – denken Sie an pastellfarbene Dekorationsideen, die Sie an den Strand und die Wärme denken lassen.

Aufmunternde Pastelltöne, die an Urlaub erinnern, geben den Ton in dieser modernen Einrichtung an, in der trendige Kurven und runde Formen für Komfort sorgen. Weich und einladend, mit reflektierendem Chrom und kugelförmigen Details, ist die Stimmung einladend und unbeschwert – ein Ort zum Zurücklehnen und Entspannen”, sagt Gisela Lancaster, Einkaufsleiterin bei Sofology (öffnet in neuem Tab) .

Eine einfache und effektive DIY-Dekorationsidee, die zu den Wohntrends 2022 passt, ist das Streichen eines Wandbogens, um ein farbenfrohes, architektonisches Element hinzuzufügen.

Was sind die Möbeltrends für 2022?

Auch im Jahr 2022 wird die Inneneinrichtung mit fließenden, abgerundeten Möbeln der Zeit voraus sein.

Claire O’Brien, Leiterin der Designabteilung von Splashback, erklärt: “Es ist kein neuer Trend, es sich in den eigenen vier Wänden gemütlich zu machen und sich von der Welt abzukapseln, aber dieser Lebensstil hat sich mit unseren Designvorlieben weiterentwickelt. Von sanft gewölbten Wänden bis hin zu formschönen Sofas und Spiegeln – alles dreht sich um Kurven.

Sie fährt fort: Kurven haben einen unmittelbaren Bezug zur Natur und sind ein einladendes Element in jedem Interieur. Sie tragen dazu bei, dass wir uns mit unserer Umgebung verbunden fühlen und geben uns ein Gefühl von Wärme und Sicherheit. Diese geschwungenen Formen finden sich in Schränken, Kopfteilen, Waschbecken und einer Reihe von Accessoires sowie in Kücheninseln wieder. Ob es sich nun um Rautenformen, Wellenkanten oder puristische kreisförmige Motive handelt, das Hinzufügen von Kurven zu einem Interieur schafft ein Gefühl von nicht-konfrontativem Selbstbewusstsein.

Ist Grau im Jahr 2022 noch in?

Die Experten von The Paint Shed (öffnet in einem neuen Tab) haben die Google-Suchdaten zu den Farbtönen von Farrow and Ball (öffnet in einem neuen Tab) analysiert, um vorherzusagen, welche Innenraumfarben im Jahr 2022 angesagt sein werden und ob graue Wohnzimmerideen immer noch zu den besten gehören: “Natürlich wären wir nicht ganz ohne Grau, aber es scheint, dass wir uns von den helleren Tönen, die von der Home Influencerin Mrs Hinch (öffnet in einem neuen Tab) bevorzugt werden, wegbewegen und uns für stimmungsvollere, dramatischere Schattierungen dieser beliebten Farbe entscheiden.

Railings von Farrow and Ball (öffnet einen neuen Tab) wird beispielsweise durchschnittlich 11.840 Mal pro Monat gesucht – Railings ist ein sanftes Schwarz mit blauen Untertönen, das sich perfekt für die Gestaltung dramatischer Innenräume eignet.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button