Entwurf

13 Ideen für Wohnzimmer im Landhausstil, die Sie zu Hause nachbauen können

Farmhouse living room ideas

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Keine Angst, Sie müssen nicht auf dem Land leben, um sich von diesen Ideen für ein Wohnzimmer im Landhausstil inspirieren zu lassen. Denn wir alle wissen, dass der Bauernhaus- und Landhausstil nicht nur denjenigen vorbehalten ist, die inmitten von Feldern und Rindern leben. Natürlich hilft es, wenn Sie freiliegende Balken, rustikale Dielenböden und einen offenen Kamin haben, aber auch wenn Sie in Ihrer Stadtwohnung nicht mit diesen Merkmalen gesegnet sind, gibt es viele Möglichkeiten, diesen beliebten Stil in Ihr Zuhause zu bringen.

Wenn Ihr Wohnzimmer also eine Auffrischung braucht und Sie Lust haben, diesen von Cottagecore anerkannten Stil zu übernehmen, dann haben wir hier eine Menge Anregungen für Sie. Von DIY-Schiffslattenwänden bis hin zur Auswahl einer beruhigenden Farbpalette finden Sie hier alles, was Sie für einen gesunden, rustikalen Stil brauchen.

  • Weitere Ideen für Ihr Wohnzimmer finden Sie in unserer Galerie.

1. Wählen Sie eine sanfte, neutrale Farbpalette

Das große Zimmer hat hohe Decken mit einer Höhe von 1,80 m.

Der Schlüssel zu einem Wohnzimmer im Landhausstil liegt nicht so sehr in der Einrichtung, sondern vielmehr darin, eine ländliche Atmosphäre zu schaffen. Eine entspannte Atmosphäre, in der man sich sofort entschleunigt, entspannt und richtig wohl fühlt. Und das alles beginnt mit einer einfachen, beruhigenden Farbgestaltung.

Halten Sie sich an sehr natürliche, neutrale Farben, die nicht zu grell sind, also selbst bei Weiß eher sanft als strahlend. Fügen Sie auch Cremetöne, Beige und einen Hauch von Hellgrau hinzu. Und wenn Sie kräftigere Farben einsetzen, halten Sie sie gedämpft und erdig, nicht zu grell, damit sie nicht sofort die Blicke auf sich ziehen (dazu später mehr).

  • Weitere Farbideen für Ihr Wohnzimmer finden Sie in unserem Leitfaden.

2. Mit dunkleren Akzenten für Kontrast sorgen

Wenn Sie einen moderneren Look anstreben, können Sie all den neutralen Farben mit dunkleren Farbtönen etwas mehr Halt geben. Die klaren schwarzen Linien in diesem Wohnzimmer verleihen ihm einen eleganten, raffinierten Look, ohne das gemütliche, einladende Gefühl, das man sich bei einer Einrichtung im Landhausstil immer wünscht, völlig zu zerstören.

3. Stapeln Sie die Texturen

Wie bei jedem begrenzten Farbschema müssen Sie das Interesse mit vielen Texturen verstärken. Stapeln Sie also die Kissen und schichten Sie Ihre Teppiche, um Wärme und Komfort zu schaffen. Wir lieben es, dass dieses Wohnzimmer so einladend und gleichzeitig elegant wirkt – die Möbel sind sehr traditionell und fast herrschaftlich, aber dank der vielen Überwürfe und Kissen wirkt es noch entspannter.

4. Mischen Sie den Landhausstil mit einem eher modernen Look

Der moderne Landhausstil scheint im Moment sehr angesagt zu sein, und es ist wirklich einfach, diesen Look zu kreieren. Wohnzimmer im Landhausstil müssen nicht immer super rustikal sein. Wenn Sie einen sauberen, moderneren Look mögen, versuchen Sie, einige minimalistische Scandi-Elemente einzubauen.

Wählen Sie jedoch moderne Möbel, halten Sie den Raum frei von Unordnung und hängen Sie einfache Drucke auf, um diesen traditionellen Look schicker zu machen.

5. Bringen Sie natürliche Materialien mit Statement-Möbeln ins Spiel

Ein weiteres wunderschönes Wohnzimmer im Landhausstil, das die ländliche Ästhetik aufgreift und dennoch modern wirkt. Hier gibt es immer noch viele Texturen und Schichten, aber der Raum wirkt leichter und frischer als in traditionellen Landhäusern. Und wir lieben den hölzernen Couchtisch, der zu beiden Stilen passt – die Form ist sehr aussagekräftig und modern, aber die Oberfläche, das weiche, unbehandelte Holz, verleiht ihm einen rustikalen Charme.

6. Scheuen Sie sich nicht vor einem Hauch von Farbe

Wer Farben liebt, kann trotzdem einen Hauch von Landhausstil in sein Wohnzimmer bringen. Dieses rostorangefarbene Samtsofa und die blauen Sessel bringen die perfekte Menge an Farbe in diesen Raum. Außerdem entsteht durch die warme Ziegelwand ein schönes, zusammenhängendes Gefühl. Die Wände, Decken und Böden sind hell gehalten, so dass es trotz der dunkleren Farbe der Möbel keineswegs düster wirkt – ein Tipp, den wir Ihnen auf jeden Fall empfehlen, wenn Sie diese tieferen Töne in Ihrem Wohnzimmer einsetzen möchten.

7. Schaffen Sie einen einzigartigen Raum mit gebrauchten Möbeln

Der einfachste Weg, um in Ihrem aktuellen Wohnzimmer einen Landhausstil zu schaffen? Mischen Sie ein paar Second-Hand-Käufe ein. Stöbern Sie in Antiquitätengeschäften und Secondhand-Läden und suchen Sie sich Stücke aus, die Sie in Ihrem Raum wiederverwenden können. Und halten Sie Ausschau nach Möbeln, die sich auch anderweitig verwenden lassen – ein Koffer als Couchtisch zum Beispiel verleiht Ihrem Zimmer sofort eine rustikale Ausstrahlung.

8. Fügen Sie einen Hauch von südwestlichem Charme hinzu

Fügen Sie einem Wohnzimmer im Landhausstil ein südwestliches Flair hinzu, und Sie erhalten einen sehr mühelosen, leicht boho angehauchten, gemütlichen Raum, der die Balance zwischen shabby und chic genau richtig trifft.

Um diesen coolen Look zu kreieren, dekorieren Sie mit viel Weiß und fügen Sie einige hölzerne Akzente hinzu, um den Landhausstil zu unterstreichen. Für das ausgefallene Skihütten-Feeling können Sie abgenutzte Texturen und dezent gemusterte Kissen verwenden, um einen lebendigen” Look zu schaffen.

9. Rustikaler Charme durch kuratierte Auslagen

Eklektische Details sind der Schlüssel zum Landhausstil, daher ist das Zusammenstellen von rustikalen Schätzen eine wirklich einfache Möglichkeit, Ihrem Wohnzimmer etwas Landhauscharme zu verleihen. Unordnung ist nichts Schlechtes, im Gegenteil: Je mehr Dinge ausgestellt werden, desto besser.

Wir reden hier natürlich nicht von irgendwelchen alten Sachen, sondern von Unordnung, und jedes Stück muss zum Ambiente passen. Stöbern Sie in Wohltätigkeitsläden und Trödelläden nach skurrilen Einzelstücken, die in offenen Regalen Platz finden könnten – alte Vasen, Milchflaschen, altes Glas und gemustertes Porzellan eignen sich ebenfalls. Und mischen Sie auch einige Ihrer eigenen Stücke ein, z. B. Bilderrahmen und Zimmerpflanzen, um Ihren eigenen Geschmack widerzuspiegeln.

  • Wenn Sie noch mehr Regalideen brauchen, um sich inspirieren zu lassen, haben wir einen ganzen Beitrag für Sie.

10. Verkleidung der Wände

Nichts steht so sehr für den Landhausstil wie eine Verkleidung. Besonders beliebt sind derzeit Wandverkleidungen aus Schindeln, die dem Raum ein ländliches Flair verleihen, ihm Tiefe verleihen und ihm sofort eine moderne, rustikale Note verleihen.

Die gute Nachricht ist, dass Sie eine Wand aus Latten selbst gestalten können, denn es gibt viele günstige Bausätze. Wenn du aber zur Miete wohnst oder dir die Kosten für das Annageln von Holzbrettern an die Wand sparen willst, kannst du auch wirklich authentisch aussehende Tapeten kaufen, die 100 % einfacher anzubringen sind. Auf Wayfair (öffnet in neuem Tab) findest du eine große Auswahl.

11. Schaffen Sie Interesse mit Vintage-Textilien

Für uns ist dies ein klassisches Bauernhaus-Wohnzimmer. Die niedrigen Decken, die Balken, die traditionellen Muster – wir lieben das alles. Wir verstehen, dass einige von uns nicht das Glück haben, mit all diesen historischen Merkmalen gesegnet zu sein, die man in traditionelleren Häusern vorfindet, aber Sie können diesen Look trotzdem nachempfinden – stöbern Sie bei eBay (öffnet in neuem Tab) nach gebrauchten Sofas und Hockern (denken Sie daran, dass Sie sie jederzeit neu polstern können, um sie Ihrem Stil anzupassen), Perserteppiche sind ein Muss, und halten Sie Ausschau nach Vintage-Stoffen, die Sie zu Kissenbezügen verarbeiten können.

12. Gestalten Sie Ihre Möbel super modern

Wenn Sie über ein echtes Bauernhaus oder ein Haus mit historischen Elementen verfügen, können Sie mit sehr modernen Möbeln einen tollen Kontrast schaffen. Die gewölbte Decke und die Holzbalken in diesem Haus schreien förmlich nach Bauernhaus-Ästhetik, aber die Retro-Möbel im Scandi-Stil und der auffällige Holzofen könnten nicht weiter von diesem weichen Landhausstil entfernt sein, und der Gesamteffekt liegt voll im Trend.

13. Im Zweifelsfall die Holzscheite aufstapeln

Denn welches Wohnzimmer im Landhausstil hat nicht einen Haufen Holzscheite? Selbst wenn Sie keinen Holzofen haben, geben Holzscheite eine schöne Struktur und natürliche Farbe. Sie sehen genauso stilvoll aus, wenn sie auf einem Regal oder in einer Nische aufgestapelt sind, oder warum nicht einfach ein paar Holzscheite in einem Korb arrangieren, um eine rustikale Auslage zu schaffen.

  • Weitere gemütliche Ideen für Ihr Wohnzimmer finden Sie in unserer Galerie.

Ist der Bauernhof-Look noch zeitgemäß?

Ja! Der Bauernhof-Look ist nach wie vor sehr angesagt. Wie bei all diesen klassischen Stilen ist es üblich, dass eine neue Variante des Stils in Mode kommt. Im Moment sind moderne Wohnzimmer im Landhausstil am beliebtesten, also neutrale Farbtöne, viel Holz, aber klare Linien und minimalistische Möbel.

Wie kann man den Landhausstil auch mit einem kleinen Budget umsetzen?

Das Beste an der Renovierung von Wohnzimmern ist, dass man im Gegensatz zu Badezimmern oder Küchen auch mit einem geringen Budget einen völlig neuen Look kreieren kann. Versuchen Sie es doch einfach mal mit einer neuen Einrichtung – nehmen Sie ein paar neue Kissen in hellen Tönen und mit rustikaler Struktur, legen Sie einen neuen Teppich aus und Sie werden sofort einen Unterschied sehen.

Auch ein frischer Anstrich kann einen großen Unterschied machen. Ziehen Sie Ihre DIY-Latzhose an und streichen Sie Ihr Wohnzimmer in einem sanften Weiß, damit sich der Raum frischer anfühlt und mehr wie eine leere Leinwand, der Sie etwas von der Landhausatmosphäre hinzufügen können.

Denken Sie auch daran, dass der Landhausstil bewohnt aussehen soll, also sparen Sie Geld, indem Sie Secondhand kaufen und Ihre Fundstücke upcyclen.

Hebe kam Anfang 2018 als Staff Writer zum Real Homes Team, bevor sie 2021 zum Livingetc Team wechselte, wo sie eine Rolle als Digital Editor übernahm. Sie liebt den Boho- und 70er-Jahre-Stil und ist ein großer Fan von Instagram als Inspirationsquelle für Inneneinrichtungen. Wenn sie nicht gerade über Inneneinrichtung schreibt, renoviert sie ihre eigenen Räume – sei es, um einen Flur zu tapezieren, Küchenschränke zu streichen oder einen Van umzubauen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button