Entwurf

13 Ideen für Schlafzimmer im Dachgeschoss, die beweisen, dass schwierige Räume die schönsten sein können

Diese Schlafzimmer-Ideen für den Dachboden sind stilvoll, gemütlich und beweisen, wie viel man aus einem kleinen, ungünstigen Raum machen kann.

Attic bedroom ideas

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wird in einem neuen Tab geöffnet) und der Datenschutzrichtlinie (wird in einem neuen Tab geöffnet) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Sind Sie auf der Suche nach schönen Ideen für ein Schlafzimmer im Dachgeschoss? Dann sind Sie hier genau richtig, denn wir haben alle unsere Lieblingslooks zusammengestellt, um Sie zu inspirieren. Wir wissen, dass die Einrichtung von Loft-Schlafzimmern nicht immer ganz einfach ist – oft hat man es mit ungünstigen Winkeln und Dachschrägen zu tun, aber gerade diese Eigenheiten machen Loft-Räume so schön. Bei diesen Ideen haben wir natürlich die praktische Seite der Arbeit mit einem Loft berücksichtigt, aber wir wollen auch zeigen, dass Loft-Schlafzimmer zu den schönsten und gemütlichsten Schlafzimmern überhaupt gehören können – lassen Sie sich also nicht von seltsamen Proportionen abschrecken.

Lesen Sie weiter, um sich von fünf Loft-Schlafzimmer-Ideen inspirieren zu lassen, und verpassen Sie nicht unser Schlafzimmer-Ideen-Feature für viele weitere Looks zum Nachmachen.

  • Sie beginnen gerade erst mit Ihrem Loftausbau-Projekt? In unserem Leitfaden zum Dachbodenausbau finden Sie alles, was Sie wissen müssen

1. Entscheiden Sie sich für den besten Grundriss für Ihr Schlafzimmer im Dachgeschoss

Die Entscheidung über die beste Raumaufteilung für Ihr Dachgeschoss-Schlafzimmer kann schwierig sein, da oft nur ein kleiner Teil des Raumes die volle Höhe einnimmt, was bedeutet, dass Sie die Möbel geschickt platzieren müssen.

Ein Dachbodenschlafzimmer kann viele verschiedene Größen, Formen und Grundrisse haben, je nachdem, welche Art von Dachbodenausbau Sie haben. In der Regel hat ein Loft-Schlafzimmer ein eigenes Duschbad unter der Dachschräge an der Vorderseite des Daches, und das Schlafzimmer füllt den verbleibenden Raum drum herum mit Fenstern, die zum Garten oder zur Rückseite des Hauses zeigen”, erklärt Robert Wood, Geschäftsführer von Simply Loft (öffnet in neuem Tab).

Das beste Layout ist dasjenige, das all Ihren Bedürfnissen gerecht wird, sei es ein Bett unter den Dachfenstern oder ein Arbeitsbereich unter der Traufe mit eingebauten Regalen.

Zeichnen Sie zunächst einen Plan Ihres Raumes und nehmen Sie darin die Maße der Deckenhöhe auf. Dann können Sie sich überlegen, wo Ihr Bett am besten hinpassen würde (denken Sie daran, dass Ihr Bett nicht unbedingt eine volle Deckenhöhe braucht), wo Stauraum und Extras wie ein Frisiertisch oder ein Schreibtisch Platz finden würden.

2. Lassen Sie viel Licht herein

Unser liebstes Gestaltungsmerkmal von Schlafzimmern im Dachgeschoss ist, wie schön und lichtdurchflutet sie sein können. Ein Dachboden kann noch so klein und ungünstig geformt sein, aber wenn er viel Licht hat, wirkt er immer einladend.

Der beste Weg, um viel natürliches Licht hereinzulassen? Oberlichter. So viele, wie Ihr Entwurf zulässt. In diesem Schlafzimmer verlaufen die Fenster auf beiden Seiten des Daches und sorgen so für ein Maximum an Licht, egal zu welcher Tageszeit.

3. Planen Sie die Beleuchtung Ihres Loft-Schlafzimmers

Wenn Fenster keine Option sind oder wenn Sie versuchen, ein Dachgeschoss-Schlafzimmer mit geringem Budget zu modernisieren, können Sie immer noch einen herrlichen lichtdurchfluteten Raum mit künstlichem Licht schaffen. Das Wichtigste ist, dass Sie viele verschiedene Lichtquellen haben.

Sie sollten auf jeden Fall einige Spots oder Downlights für eine warme, aber direkte Beleuchtung einbauen. Dann können Sie mit Wandleuchten (in einem Loft-Schlafzimmer eignen sich beide Seiten des Bettes), Tischlampen und einer Lichterkette für ein stimmungsvolles Ambiente sorgen.

Sie können auch eine Hängelampe als Blickfang anbringen. Außerdem können sie die Illusion von Höhe erzeugen. Achten Sie nur darauf, dass die Hängeleuchte nicht zu groß für den Raum ist und in einer praktischen Höhe aufgehängt werden kann.

4. Entscheiden Sie sich für ein minimalistisches Ambiente

Okay, das halb-praktische Zeug aus dem Weg geräumt. Konzentrieren wir uns auf die schönen Dinge, die Einrichtung.

Wie traumhaft ist dieses Schlafzimmer im Dachgeschoss? Und ja, wir wissen, dass nicht alle von uns mit einem Raum dieser Größe und all diesen herrlichen architektonischen Details gesegnet sind, aber das heißt nicht, dass Sie nicht diese rustikale, minimalistische Atmosphäre schaffen können.

Halten Sie das Farbschema recht neutral, ein schönes warmes Hellgrau an den Wänden oder ein sanftes Creme, und bringen Sie dann viel Struktur mit hölzernen und natürlichen Akzenten hinein. So wirkt der Raum geräumiger (Design 101 Weiße Wände = mehr “Raum”), aber immer noch gemütlich und einladend.

5. Bauen Sie stilvollen Stauraum in einen ungünstigen Raum ein

Eingebauter Stauraum ist das beste Bett in einem Loft-Schlafzimmer, weil Sie den Platz unter dem Dachvorsprung, der sonst ungenutzt bliebe, optimal nutzen können. Aber Ihr eingebauter Stauraum muss nicht immer so aussehen wie der aller anderen! Seien Sie bei der Gestaltung kreativer als nur mit bündigen Türen und Schubladen.

Wir lieben diese Idee für einen Loft-Stauraum. Sie wurde aus einem Regal von Ikea gebaut, und die Schrankfronten wurden aus gebrauchten, zugeschnittenen Türen hergestellt. Sehr cool.

6. Die Gemütlichkeit eines Dachgeschoss-Schlafzimmers verbessern

Hohe Dachvorsprünge, Sperrholzwände, ein Holzofen und viele schöne Texturen tragen dazu bei, dieses fabelhaft gemütliche Schlafzimmer im Dachgeschoss zu schaffen. Es ist der Inbegriff des Landhausstils. Die handgefertigte Holzbank am Fußende des Bettes und die gesammelten Fundstücke sorgen für ein natürliches Ambiente, das zum rustikalen Charakter des Raumes passt.

Schichten Sie Ihre Texturen auf – schlüpfrige Leinenbettwäsche mit einem Kopfteil mit Knopfleiste und einem gewebten Kokosteppich am Fußende des Bettes sind sehr hilfreich. Halten Sie Ihre Farbpalette einfach: Weiß-, Taupa- und Buff-Töne mit Holzkohle, die zu den Fensterrahmen passen, und besorgen Sie Steingut, um den Look zu vervollständigen.

7. Streichen Sie alles mit einer einzigen Farbe

In den letzten Jahren ist es zu einem kleinen Trend geworden, alles in derselben Farbe zu streichen, und es ist leicht zu erkennen, warum. Es verleiht einem Raum eine moderne Note, selbst wenn das Haus historische Merkmale aufweist – tiefe Sockelleisten und Holzbalken eignen sich für diesen Look, und der Reiz, die Holzarbeiten nicht in einer kontrastierenden Farbe streichen zu müssen, ist einfach fabelhaft!

In diesem Dachgeschoss-Schlafzimmer bietet die Allover-Farbe einen erfrischenden und auffälligen Aspekt, und wir lieben es, wie die Farbe von den gemusterten Möbeln mit ihren kräftigen Drucken kommt.

Weitere Ideen für Schlafzimmerfarben finden Sie in unserer Galerie.

8. Wählen Sie eine kräftige Tapete für die Decke eines Dachgeschosses

Tapezierte Decken sind derzeit auf Pinterest in aller Munde, und wenn dieser Look irgendwo funktioniert, dann in einem Schlafzimmer im Dachgeschoss. Wenn man ein Dachgeschoss ausbaut, hat man oft große Flächen mit schrägen Wänden, die ziemlich schlicht aussehen können, wenn man sie kahl lässt. Eine stark gemusterte Tapete ist ein fabelhafter Blickfang und wirkt besonders gut, wenn man sie an der Decke anbringt.

Wer würde nicht gerne im Bett liegen und auf eine flippige Tapete blicken? Halten Sie die übrige Einrichtung schlicht, damit die Tapete der Star” des Raums bleibt, und wählen Sie eine Pendelleuchte, die das Tapetendesign eher unterstreicht als mit ihm zu konkurrieren.

Sehen Sie sich in unserer Galerie weitere Ideen für Schlafzimmer-Tapeten an.

9. Dekorieren Sie mit einer Galeriewand

Wenn Tapeten nicht Ihr Ding sind, Sie aber dennoch einen dekorativen Aspekt an Ihren Wänden haben möchten, dann sehen Sie sich diese atemberaubende Spiegelwand an! Jeder von ihnen ist ein Unikat – Sie können Ihre eigene Vintage-Sammlung bei eBay, in Antiquitätenläden oder in Autohäusern auftreiben und sie aufhängen, um eine super stylische Wand zu gestalten.

Um den Look auszubalancieren, sollten Sie die schräge Wand Ihres Dachbodens glatt halten, damit der Blick direkt auf die Spiegel gerichtet ist – sie lassen das Licht im ganzen Raum strahlen! Wir haben eine ganze Galerie mit Spiegel-Ideen für Sie, wenn Sie diesen Look mögen.

10. Verkleidungen für Interesse und Textur

Wir mögen Wandverkleidungen – sie können einen ansonsten charakterlosen Raum sofort aufwerten, und wenn sie vertikal eingesetzt werden, entsteht die Illusion von Höhe. Die Idee, bis zur Höhe der Sockelleiste in Schwarz zu streichen und den Rest und die Decke in einem helleren Farbton zu halten, ist genial, denn Dachgeschossräume können sehr dunkel sein, so dass eine geschickte Farbwahl entscheidend ist. Verwenden Sie Ihre Accessoires, um die von Ihnen gewählten Farben miteinander zu verbinden, damit ein einheitlicher Look entsteht.

11. Schaffen Sie ein Mini-Wohnzimmer in Ihrem Schlafzimmer

In Loft-Schlafzimmern gibt es oft viele Ecken und Winkel, bei denen man nicht genau weiß, was man damit anfangen soll. Wir lieben die Idee einer gemütlichen Leseecke – alles, was Sie für diesen Look brauchen, ist ein schöner Sessel, eine Loft-Beleuchtung, ein dicker Teppich und voilà, schon haben Sie einen Platz, an dem Sie sich mit dem Buch hinhocken können, das Sie gekauft haben, weil jeder auf Instagram es gelesen hat.

Weitere Ideen für Leseecken finden Sie in unserem Beitrag.

12. Ein Ankleidezimmer einrichten

Haben Sie schon immer von einem begehbaren Kleiderschrank geträumt? Das Dachgeschoss ist der perfekte Ort, um einen kleinen Ankleidebereich und einen Kleiderschrank einzurichten, denn wie wir schon oft erwähnt haben, kann es schwierig sein, den Platz unter dem Dachvorsprung zu nutzen. Die Nutzung dieses Bereichs für die Kleideraufbewahrung ist eine clevere Raumnutzung, da Sie sich keine Gedanken über die Unterbringung eines Kleiderschranks unter einer Dachschräge machen müssen. Außerdem können Sie so den Hauptteil Ihres Schlafzimmers von Unordnung befreien.

13. Trennen Sie sich von Ihrem Bettgestell für mehr Platz

Wenn wir sagen, dass Sie das Bettgestell wegwerfen sollen, heißt das nicht unbedingt, dass Sie auf einer Matratze auf dem Boden schlafen sollen, aber der Austausch eines traditionellen Bettgestells gegen ein Plattformbett ohne Kopfteil ist eine großartige Option für ein Dachgeschoss-Schlafzimmer.

Indem Sie Ihr Bett niedriger halten, schaffen Sie ein weniger klaustrophobisches Gefühl, besonders wenn Ihr Bett unter dem Dachvorsprung steht. Das Fehlen eines Kopfteils bietet außerdem mehr Platz für Stauraum, z. B. ein kleines Regal für niedliche Drucke und eine praktische Nachttischlampe.

Wo sollte ein Bett in einem Dachgeschoss-Schlafzimmer aufgestellt werden?

Wo ein Bett in einem Dachgeschoss-Schlafzimmer platziert werden sollte, hängt ganz von der Größe und Form Ihres Raumes ab. Eine beliebte Option ist, das Bett in der Mitte des Raumes zu platzieren, wo die Dachschräge am höchsten ist. So bleibt auf beiden Seiten des Bettes Platz für Nachttische und der Raum wirkt größer, als wenn alle Möbel an die Wände gepresst wären.

Wenn das für Sie nicht in Frage kommt, z. B. wenn sich Ihr Dachgeschoss-Schlafzimmer in einem Mansardendach befindet, kann ein Bett unter dem Dachvorsprung eine gemütliche Wirkung haben. Außerdem bietet der Rest des Raums mit seiner vollen Deckenhöhe Platz für größere Möbelstücke wie Schränke und Schubladen.

Weitere Ideen für den Dachbodenausbau finden Sie auch in unserem Leitfaden.

Hebe kam Anfang 2018 als Staff Writer zum Real Homes-Team, bevor sie 2021 zum Livingetc-Team wechselte, wo sie eine Rolle als Digital Editor übernahm. Sie liebt den Boho- und 70er-Jahre-Stil und ist ein großer Fan von Instagram als Inspirationsquelle für Inneneinrichtungen. Wenn sie nicht gerade über Inneneinrichtung schreibt, renoviert sie ihre eigenen Räume – sei es, um einen Flur zu tapezieren, Küchenschränke zu streichen oder einen Van umzubauen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button