Entwurf

12 Wege, wie Ihr Haus nach Weihnachten riecht

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Die Winterferien wären nicht dasselbe ohne die reichhaltigen Düfte, die wir mit der Weihnachtszeit assoziieren: Glühwein, Clementinen, Lebkuchen, Tanne. Von der Festtagsbäckerei über Pflanzenarrangements bis hin zu Weihnachtskerzen – wir haben viele Ideen, wie Sie Ihr Zuhause in der Weihnachtszeit unverwechselbar nach Weihnachten duften lassen können.

Und damit Sie sich die Arbeit mit Ihren Weihnachtseinkäufen sparen können, haben wir die Real Homes Team die 50 besten Weihnachtsgeschenke für 2018: Wir wollen sie haben (und Sie und Ihre Freunde und Familie auch).

1. Schüren Sie das Feuer

Wenn Sie das Glück haben, einen offenen Kamin zu besitzen, dann ist Weihnachten sicher die perfekte Zeit, um ihn zu nutzen. Er hält Sie nicht nur warm, sondern das Brennholz erfüllt Ihr Haus auch mit einem entspannenden, rauchigen Duft.

Amelia Sessel in St James Aged Tan £1.355, Turnberry Couchtisch £495, alle von Neptune (öffnet in neuem Tab)

2. Verwenden Sie Holz als Dekoration

Kiefer und Fichte duften auch dann wunderbar, wenn Sie sie nicht als Brennholz verwenden. Lassen Sie sich von diesem Wohnzimmer von Debenhams (öffnet in neuem Tab) inspirieren und integrieren Sie Holzscheite in Ihre Winterdekoration. Kein Platz für viel Holz? Ein ähnliches Dufterlebnis können Sie mit Kiefer- oder Zedernholz-Räucherstäbchen erzeugen.

3. Orange und Schokolade sind immer ein Renner

Der Geruch einer frisch geschälten Clementine hat etwas unverwechselbar Weihnachtliches an sich. Eine Schale mit Zitrusfrüchten ist ein Muss für die Weihnachtszeit; fügen Sie etwas heiße Schokolade hinzu, und Sie haben die festliche Perfektion. Oder wie wäre es mit einer exklusiven Dose von Quality Street (öffnet in neuem Tab) von John Lewis? Sie ist bald in ausgewählten John Lewis-Filialen erhältlich. Probieren Sie es aus, Sie wissen, dass Sie es wollen.

4. Experimentieren Sie mit einem Kräuterarrangement

Lassen Sie sich von den Kräutern der Winterküche inspirieren und kreieren Sie Ihr eigenes duftendes Arrangement. Stellen Sie Rosmarin, Lorbeer, Salbei und Wacholder in eine Vase in der Mitte eines warmen Raums und lassen Sie sich von dem kräftigen, natürlichen Duft beruhigen. Und wenn Ihnen diese Kräuter zu würzig sind, können Sie sie mit getrocknetem Lavendel etwas aufpeppen.

5. Nichts duftet besser als ein echter Baum

Nichts duftet so herrlich und festlich wie ein echter Weihnachtsbaum. Machen Sie sich Gedanken über die Auswirkungen auf die Umwelt? Achten Sie beim Kauf Ihres Baums auf das Symbol der British Christmas Tree Growers Association (öffnet in einem neuen Tab) – die Anbaupraktiken sind streng geregelt und respektieren die Tierwelt, die die Bäume beheimatet.

Wenn Sie einen Garten haben, ist der Kauf eines Topfbaums vielleicht eine gute Option, aber achten Sie darauf, dass Sie Ihren lebenden Baum pflegen, indem Sie ihn häufig gießen und von Heizkörpern fernhalten. Pflanzen Sie den Baum nach Weihnachten in einen größeren Topf um, wenn Sie ihn im nächsten Jahr wieder verwenden möchten, oder pflanzen Sie ihn in Ihren Garten, um zu sehen, ob er sich dauerhaft etablieren wird. Topfbäume sind ab Ende November in den Wyevale Garden Centres (öffnet in neuem Tab) erhältlich.

Wenn Sie einen künstlichen Weihnachtsbaum bevorzugen, gibt es weihnachtliche Duftzerstäuber, die eine überzeugende Alternative darstellen. Unser Favorit ist Albero di Natale (öffnet in einem neuen Tab) von Dr. Vranjes, ein nadeliger und harziger Diffusorduft, der einem echten Baum am nächsten kommt. Achten Sie nur darauf, ihn von Haustieren fernzuhalten.

6. Basteln Sie einen natürlichen Weihnachtskranz aus Eukalyptus

Eukalyptus ist eine großartige Alternative zu Kiefern- und Tannenzweigen. Die Pflanze ist biegsam und geschmeidig und erfüllt Ihr Zuhause mit ihrem unverwechselbaren, holzigen Duft. Eukalyptus ist häufig in unabhängigen Blumenläden und Blumenmärkten erhältlich.

Sie lieben das Aussehen, haben aber keine Zeit für die Suche nach dem echten Eukalyptus? Der Frosted Eucalyptus Mix Wreath (öffnet in neuem Tab) von Cox & Cox sieht sehr realistisch und hübsch aus. Sie können ihn mit ein paar Tropfen ätherischem Eukalyptusöl, das in Apotheken erhältlich ist, beduften.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button