Entwurf

12 Ideen für gelbe und graue Wohnzimmer für ein trendiges Update

Bright and breezy yellow and grey living room with gray roller blind, and gray sofa with yellow scatter pillows.

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, DIY-Tipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Mit einem gelb-grauen Wohnzimmer kann man nichts falsch machen. Das immerwährende Grau, unsere liebste neutrale Farbe, und das sonnige Gelb, der Farbton, der uns immer zum Lächeln bringt – was für ein fabelhaftes Paar Sie sind. Aber warum passt dieses harmonische Duo so gut zusammen, fragen Sie sich vielleicht?

Könnte es sein, dass das beruhigende Grau die Strahlkraft von Gelb erdet, während Gelb im Gegenzug dem Grau Geist und Ausstrahlung verleiht? Finden wir es heraus, mit Ideen für graue und gelbe Wohnzimmer, die jeden Raum, ob klein oder groß, mit honigfarbener Gelassenheit und Schick aufwerten.

Lily Wili, Gründerin von Ever Wallpaper (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Die Farben Grau und Gelb können zusammen in Wohnzimmern verwendet werden, um einen warmen und einladenden Raum zu schaffen. Grau ist eine neutrale Farbe, mit der man eine beruhigende Atmosphäre schaffen kann, während Gelb eine fröhliche Farbe ist, die den Raum aufhellen kann.

Schauen wir uns also an, wie sie ihre Arbeit machen!

1. Ändern Sie Ihre Accessoires mit gelben Farbtupfern

Für ein schnelles und einfaches Update des Wohnzimmers (das auch noch preisgünstig ist) wählen Sie einen neutralen grauen Grundton, der durch dekorative Accessoires und Polstermöbel mit sonnigen Details aufgepeppt wird.

Chris Harvey, Einrichtungsexperte bei Stelrad (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Graue Wohnzimmer sind klassisch und gefallen den meisten Hausbesitzern. Sie können Ihre Wände grau streichen (siehe Ideen für graue Akzentwände) und müssen sie in den nächsten Jahren nicht verändern, sondern können nur kleine Änderungen an Ihrem Zimmer durch die Accessoires vornehmen.

Wenn Sie diese Theorie ausprobieren möchten, setzen Sie einfach ein paar kleine gelbe Akzente in Form von Kissen, Überwürfen, Teppichen oder Leuchten. Sie brauchen nicht viel Gelb, ein einfacher, leuchtend gelber Überwurf kann einen neutralen Raum leicht aufwerten. Das ist perfekt, wenn Ihnen die Vorstellung eines komplett gelben Zimmers Angst macht.

Wenn Sie ein haptisches Kissen suchen, um Ihre Sitzgelegenheiten handwerklich zu gestalten, probieren Sie den Kissenbezug Tula Moroccan Mustard Yellow Stripes and Poms (öffnet in neuem Tab) von Woven Nook.

2. Oder wählen Sie ein gelbes Statement-Sofa

Mit einem gelben Sofa von Go Big and STAY Home können Sie einen beeindruckenden Wow-Faktor erzielen. Immer mehr der besten Sofas sind in diesem leuchtenden Farbton gepolstert, und es gibt viele Schattierungen zur Auswahl.

Halten Sie Ihr restliches Schema in Grautönen, um den dramatischen Kontrast zu verstärken, und lassen Sie Ihre Sofapolsterung glänzen, während sie die Hauptrolle spielt.

3. Blühen und grau” mit floralen Motiven an den Wänden

Lassen Sie die Blumenpracht in Ihren Räumen gedeihen, indem Sie Tapeten mit überlebensgroßen Blüten entwerfen. Wie hier gezeigt, ist die Morning Radiance Wandtapete von Wallsauce.com (öffnet in neuem Tab) in trendigem Gelb und Grau eine visuelle Extravaganz, die jeden Raum aufwertet.

Streichen Sie die umliegenden Wände in Pastellgelb ode r-grau, oder wenn Sie mehr Licht in den Raum bringen möchten, wählen Sie einen gebrochenen Weißton, der die helleren Blumen auf dem Bild widerspiegelt.

4. Verspieltheit mit fröhlichen Farbtönen

Gelb ist einer der fröhlichsten Farbtöne auf dem Farbkreis. Warum also nicht die lebenslustige, fröhliche Seite Ihres Zuhauses zum Vorschein bringen und mit gelben Dekoartikeln an den Wänden, auf Kissen, Überwürfen und in der Wohnzimmerablage für gute Laune sorgen – einfach alles.

Wir bewundern, wie dieses fröhliche Zuhause durch die Verwendung von Gelbtönen und verspielten Elementen mit geometrischen Retro-Mustern an jeder Stelle Persönlichkeit versprüht. Die weichen grauen Sofas verleihen dem Gesamtbild einen Hauch von erwachsenem Schick.

5. Streichen Sie die Wände in sanftem Gelb für ein aufmunterndes Aussehen und Gefühl

David Harris, Design Director bei Andrew Martin (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Farbe ist die einfachste Art, einen Raum zu verändern, sie ist schlicht und einfach. In einem Wohnzimmer kann die Verwendung von Gelb ein sanftes und gleichzeitig erhebendes Interieur schaffen.

Es erinnert uns an lange, faule, sonnenverwöhnte Tage am Mittelmeer und kann uns an trüben Tagen aufheitern. Er lässt sich hervorragend mit Blau-, Grün- und Rottönen kombinieren, und für echte Frische kann man ihn mit Weiß kombinieren. Wenn Sie sich jedoch für Töne wie Grau entscheiden, wird dies dazu beitragen, die Illusion von Raum zu schaffen.

Wenn Sie ein kräftiges, aber ausgewogenes Gelb wie Hawthorne Yellow (öffnet in neuem Tab) von Benjamin Moore an den Wänden verwenden, sollten Sie dunkle Grautöne oder Holzkohle auf Armaturen und Einrichtungsgegenständen einsetzen, um mit den Effekten von Hell und Dunkel zu experimentieren.

Wenn Sie sich fragen, was es kostet, einen Raum zu streichen, haben wir für Sie herausgefunden, ob es sich eher lohnt, selbst Hand anzulegen oder einen Profi zu beauftragen.

6. Verleihen Sie dem Raum mit warmem Grau und Senf eine erdige Note

Sara Mosele von Sara Mosele Interiors (öffnet in neuem Tab) hat sich mit Ideen für graue und gelbe Wohnzimmer auseinandergesetzt. Sie merkt an, dass sie diese Kombination in ihrem eigenen Wohnzimmer verwendet hat und dass es ihre Markenfarben sind:

Gelb ist eine sehr lebendige Farbe, die oft als Akzent verwendet wird. Graue Farbe gleicht es aus und ist normalerweise die Hauptfarbe in einem Wohnzimmer. Die Wahl der richtigen Komplementärfarben ist sehr wichtig. Ich bevorzuge normalerweise wärmere Grautöne mit Senfgelb.

Harvey sagt: “Bei der Farbe Gelb denken die Leute oft an Sonnenschein, aber es gibt viele verschiedene Schattierungen von Sonnenschein, zum Beispiel einen warmen Senfton. Er verleiht einer Einrichtung einen erdigen Charakter und eignet sich perfekt, um warme Holztöne und natürliche Bodenbeläge einzubringen.

7. Schaffen Sie eine beruhigende Ästhetik mit gelben Untertönen

Verwenden Sie gelbe Akzente, um ein graues Wohnzimmer mit spielerischer Wärme zu füllen. Wie hier auf dieser Idee für eine Wohnzimmerwand zu sehen ist, überlagern sich erdige Grau- und Taupe-Töne mit Gelb und Terrakotta für einen von der Wüste inspirierten Touch.

Punam Chada, Einkäuferin bei Carpetright (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Viele moderne Einrichtungskonzepte enthalten gelbe Untertöne, was Gelb zu einem perfekten Gegenstück für ein graues Konzept macht. Ob an den Wänden, auf dem Boden oder bei den Accessoires – die Kombination wirkt beruhigend und verspielt zugleich.

Senftöne (probieren Sie Fields of Gold von Benjamin Moore (öffnet einen neuen Tab)) funktionieren besonders gut, und dieses Schema kann mit der Einführung eines tertiären Akzents weiter ausgebaut werden – wo ein gedämpftes Taupe oder Grau für Ruhe sorgt, oder wenn Sie einen Hauch von Glamour bevorzugen, entscheiden Sie sich für Gold- oder Kupferakzente.

8. Feiern Sie ein Retro-Revival

Ein modernes Wohnzimmer im Stil der modernes Wohnzimmer aus der Mitte des Jahrhunderts geben Sie Ihrem Raum ein optimistisches Update mit dieser retro-liebenden Farbkombination.

Harvey sagt: “Das hängt von Ihrem persönlichen Geschmack ab, aber es ist eine tolle Möglichkeit, einen Raum zu dekorieren. Sie können eine kräftige Retro-Blumentapete (wir lieben die Vintage-Tapetenmuster von Wallpaper from the 70s (öffnet in neuem Tab)) an einer Wand mit passenden Grau- und Gelbtönen an den anderen Wänden kombinieren, um das Schema durchgängig zu halten. Wenn Sie Vintage-Möbelstücke finden (oder besitzen), ist das eine tolle Möglichkeit, den Raum zu dekorieren und die Retro-Atmosphäre zu verstärken.

9. Boho mit Hängepflanzen und warmem Holz

Freigeister, die Ideen für Boho-Wohnzimmer lieben, können diesen Dschungel-Look nachempfinden, indem sie warme Holzvertäfelungen und Fußböden mit fröhlichen Farbtönen auf Möbeln und Einrichtungsgegenständen kombinieren. Hängen Sie eine Vielzahl der besten Zimmerpflanzen auf, um eine frische, grüne Atmosphäre zu schaffen, und sorgen Sie so für ein entspanntes, interessantes und abwechslungsreiches Ambiente.

10. Setzen Sie interessante Akzente mit gemusterten Bodenfliesen oder einem Teppich

Mit gemusterten Bodenfliesen oder einem Teppich in Gelb- und Grautönen können Sie Ihren Sitzbereich zonieren und von Grund auf ein auffälliges, strukturelles Interesse erzeugen. Wie hier auf diesen Bodenfliesen mit Teppicheffekt zu sehen, verleiht das harmonische Farbduo einem traditionellen Design ein aktuelles Gefühl – es schreit geradezu danach, begangen und bei jedem Blick bewundert zu werden…

Wall Pops! hat eine wunderbare Auswahl an Bodenfliesen zum Abziehen und Aufkleben (öffnet in einem neuen Tab) für eine schnelle und einfache Aktualisierung, perfekt für Mieter, die sich nicht auf etwas Dauerhaftes festlegen können.

11. Kombinieren Sie Dunkelgrau mit Zitrus- oder Neontönen für einen modernen Look

Gelb muss nicht immer sanft sein, und auch Grau muss nicht immer im Hintergrund bleiben… Wie hier in diesem modernen Wohnzimmer, das einen jugendlichen, elektrischen Look mit urbanem Flair bietet, kombinieren Sie verführerisches Dunkelgrau mit spritzigem Zitronenton. Wir lieben es, wie die formschöne Silhouette des glamourösen Samtsofas im Kontrast zu den stimmungsvollen, farbgetränkten Wänden und Böden eine elektrische Dynamik erzeugt.

In der Übersicht der besten Schlafsofas 2022 finden Sie weitere verlockende Designs, die Sie zum Schwärmen bringen.

12. Rustikale Einrichtung mit sanften Schattierungen von Butterblume und Kieselstein

Nichts steht so sehr für rustikale Wohnzimmeridylle wie eine von der Wiese inspirierte Farbpalette aus honigfarbener Butterblume und plätscherndem Bachkiesel. Schaffen Sie einen Ort zum Träumen, zum Entspannen und Erholen, mit einem bequemen Sofa oder einem Schlafsofa, auf dem Sie sich stilvoll ausstrecken können.

Für einen modernen Anstrich mit Pfiff sollten Sie die Wände in einem frischen und luftigen Weiß halten und Türen und Holzarbeiten (einschließlich Fensterrahmen und Stützen) in natürlichem Grau streichen, um einen subtilen Kontrast zu schaffen. Verwitterte Holzböden ergänzen das Bild des langsamen Wohnens.

Welcher Grauton passt zu Gelb?

Die gute Nachricht ist, dass so gut wie jeder Grauton mühelos mit Gelb kombiniert werden kann – hurra! Um den Kontrast zu erhöhen, sollten Sie dunkle Grautöne mit hellen Gelbtönen kombinieren, oder umgekehrt goldene oder satte Farbtöne mit helleren oder bläulichen Grautönen.

Wie kann man ein gelb-graues Wohnzimmer am besten dekorieren?

Eine einfache und erschwingliche Möglichkeit, diese Farbkombination in Ihrem Wohnzimmer zu verwirklichen, besteht darin, Grau als Haupthintergrund zu verwenden und mit gelben Akzenten in Form von Accessoires, Möbeln, Kissen und sogar Blumen zu bestreuen.

Grace Baena, Einrichtungskuratorin bei Kaiyo (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Achten Sie bei der Gestaltung Ihres grau-gelben Wohnzimmers darauf, wie viele Farben Sie hinzufügen. Gelb sieht toll aus, wenn es als Farbtupfer in neutralen Farben wie Grau fungiert. Wenn Sie es jedoch mit allen möglichen Gelbtönen übertreiben (Hell- und Dunkeltöne usw.), wirkt Ihr Zimmer vielleicht nicht ganz so harmonisch und eher kindlich. Entscheiden Sie sich für einen Gelbton und konzentrieren Sie sich darauf, ihn als Akzent zu verwenden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button