Entwurf

12 Boho-Wohnzimmer-Ideen für einen freigeistigen Raum

Sie suchen nach einfachen Boho-Wohnzimmer-Ideen? Verwandeln Sie Ihr Wohnzimmer mit einer kreativen Mischung aus Texturen, Mustern und vom Fernweh inspirierten Einrichtungsgegenständen, die einen Hauch von Bohème versprühen.

Mono boho living room scheme with tactile textures, a variety of scatter pillows, a large statement natural pendant, and a black and white gallery wall idea.

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, DIY-Tipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wird in einem neuen Tab geöffnet) und der Datenschutzrichtlinie (wird in einem neuen Tab geöffnet) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Zeigen Sie die eklektische Seite Ihres Zuhauses mit einem Boho-Wohnzimmer-Look, der alles umfasst, was vielschichtig, lustig und unerwartet ist.

Werfen Sie das Regelwerk über Bord (keine Angst – wir haben ein paar tolle Ideen, die Ihre Fantasie anregen) und begeben Sie sich auf ein Styling-Abenteuer mit frischen Wohnzimmer-Ideen, die eine Fusion aus natürlichen Materialien, Farben, Musterkombinationen und skurrilen Fundstücken erkunden.

Machen Sie aus Ihrem Boho-Wohnzimmer einen einzigartigen Raum, der alles widerspiegelt, was Sie lieben, mit gemütlichen Überraschungen und wildem Flair.

Chris Harvey, Einrichtungsexperte, Stelrad (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Wenn Sie Boho-Dekor lieben, dann haben Sie wahrscheinlich von einem Boho-Wohnzimmer geträumt, das mit einer eklektischen Mischung aus Farben, Texturen und aufregenden Akzenten gefüllt ist. Boho-Dekor ist so einzigartig wie die Person, die den Raum dekoriert, so dass keine zwei Räume genau gleich sind. Mit vielen leuchtenden Farben, natürlichen Textilien und eklektischem Charme ist der Boho-Stil bei Menschen beliebt, die sich als Freigeister sehen.’

1. Kräftige Muster über warmen Neutraltönen in einem Boho-Wohnzimmer

Grace Baena, Einrichtungskuratorin bei Kaiyo (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Wenn Sie ein Wohnzimmer im Boho-Stil einrichten, sollten Sie mit einer Palette warmer Neutraltöne beginnen. Typischerweise ist dieser Einrichtungsstil eine Kombination aus neutralen Farben (warme Schattierungen von Off-White bis Braun), die mit einem Mustermix akzentuiert werden. Diese knalligen Muster können aus beliebigen Farben bestehen, und sie können alle unterschiedlich sein, obwohl Sie sie durch eine oder zwei Hauptfarben ein wenig konsistent machen sollten.

Am häufigsten werden diese lauten Muster in Kissen, Decken und Teppiche eingearbeitet. Das sollten die letzten Dinge sein, die Sie kaufen, denn es ist viel einfacher, ein einheitliches Bild zu schaffen, wenn Sie mit den warmen, neutralen Farben beginnen, die überall sonst verwendet werden – wie Ihre Sofas, Wandfarben, runden Couchtische, Fußböden usw.

2. Holen Sie sich die Natur ins Haus mit Pflanzenpiration

Holen Sie sich mit kreativen Ideen die Natur ins Haus und verwurzeln Sie Ihren Lebensraum in der Natur mit fühlbaren Materialien, die die Schönheit der Unvollkommenheit zelebrieren. Lassen Sie von der Natur inspirierte neutrale Töne wie Off-White und Sand mit beruhigenden Grüntönen wie Salbei und Minze verschmelzen, um eine entspannte Alternative zu den üblichen Boho-Farben zu schaffen.

Amy Stansfield, Inhaltserstellerin, Wallsauce.com (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Umarmen Sie die Pflanzenwelt. Wählen Sie tropische, grüne Pflanzen und stellen Sie sie in Terrakotta-Töpfen oder auf geflochtenen Makramee-Bügeln aus. Wenn Sie nicht anders können, als Pflanzen zu töten, wählen Sie eine maßgeschneiderte Blumentapete (von Wall Sauce) (öffnet in neuem Tab) oder Stoffe.’

Sie fährt fort: Es dreht sich alles um nachhaltige Dekore wie Gegenstände aus Weide, Rattan, Holz und Hanf. Ein runder, geflochtener Rattanteppich, ein großer Lampenschirm aus Weidengeflecht und ein 70er-Jahre-Sessel mit geflochtener Lehne.

3. Basteln Sie mit DIY-Makrame-Pflanzenhängern

Boho-Wohnzimmer brauchen immer ein bisschen Makramee-Zauber! Basteln Sie Ihren eigenen mit diesem Makramee-Pflanzenaufhänger DIY-Kit von Set it Down bei Etsy (öffnet in neuem Tab) . Mit den mitgelieferten Materialien und Anleitungen ist es kinderleicht, einen eigenen Pflanzkübel für dein Boho-Wohnzimmer zu basteln (Bonus: in den USA hergestellt, von Frauen gegründet, umweltfreundlich und recycelt).

Hängen Sie eine Auswahl an Pflanzgefäßen mit verschiedenen Pflanzenarten un d-texturen auf verschiedenen Ebenen auf, kombiniert mit DIY-Pflanzenständern, um das Interesse zu steigern und Ihren Raum mit grüner Frische zu füllen.

4. Kombinieren Sie Accessoires mit allem Drum und Dran

Wenn es jemals einen Einrichtungsstil gegeben hat, der sich am Zusammenspiel von Mustern erfreut hat, dann ist es der Boho-Stil. Für ein schnelles Update des Wohnzimmers, das zu jeder Jahreszeit neu gestaltet werden kann, sollten Sie mit weichen Accessoires wie Kissen und Überwürfen für Abwechslung sorgen – Sie wollen Ihren Raum nicht überladen, es geht vielmehr darum, leuchtende Farben und Muster als Akzente zu setzen. Für zusätzliche Verspieltheit und Taktilität wählen Sie Designs mit Fransen-, Fransen- und Pom-Pom-Besätzen – das nennen wir eine Musterparty!

Richard Petrie, Wohnexperte bei Thomas Sanderson (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Das Wichtigste bei der Verwendung von Dekorationen für ein Interieur im Bohème-Stil ist es, sie zu kombinieren. Vorhänge, Überwürfe und Kissen mit Fransen fangen die verspielte Essenz dieses Stils ein und bringen die Philosophie “mehr ist mehr” in Ihr Wohnzimmer.

Lily Wili, Gründerin, Ever Wallpaper (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Wenn Sie Ihrem Wohnzimmer einen Boho-Touch verleihen wollen, gibt es einige Möglichkeiten. Eine Möglichkeit ist, bunte Textilien wie Kissen oder Teppiche hinzuzufügen. Sie können auch Pflanzen und Blumen verwenden, um eine natürliche Atmosphäre zu schaffen, oder ein interessantes Kunstwerk an die Wände hängen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, achten Sie darauf, dass es Ihren persönlichen Stil widerspiegelt.’

5. Ein von Instagram inspirierter Boho-Look mit wenig Geld nachmachen

Haben Sie auch schon Stunden damit verbracht, durch Instagram zu scrollen, sich Ihre Lieblings-Innenarchitektur-Accounts anzusehen und sich zu wünschen, Sie könnten den gleichen Boho-Stil in Ihrem Zuhause nachempfinden?

Nick Drewe, Experte für Trends und Geld sparen, WeThrift (öffnet in neuem Tab) , gibt seine besten Tipps, wie Sie Ihren Raum umgestalten können, ohne das Budget zu sprengen: Der böhmische Einrichtungsstil zeichnet sich dadurch aus, dass es keine wirklichen Strukturen oder Regeln gibt, sondern dass ein unbeschwertes Layout mit übereinanderliegenden Mustern und Texturen kombiniert wird.

Eine schnelle, einfache und erschwingliche Möglichkeit, diesen Look zu kreieren, besteht darin, Ihren vorhandenen Möbeln mit Bezügen neues Leben einzuhauchen, um Sofas und Stühlen einen Hauch von Farbe und Struktur zu verleihen. Selbstgebastelte Möbel oder ein selbstgebauter Couchtisch können ebenfalls zu Ihrem unbeschwerten Bohème-Interieur beitragen. Von Makramee-Wandbehängen über gehäkelte Stuhlhussen bis hin zu selbstgemachten Lampenschirmen gibt es viele einfache und erschwingliche Möglichkeiten, Ihrem Zuhause ein Boho-Gefühl zu verleihen. Auch Zimmerpflanzen sind ein wesentlicher Bestandteil des Boho-Designs und verleihen dem Raum eine weitere Dimension.’

6. Spielen Sie mit der Beleuchtung, um die perfekte Stimmung zu schaffen

Schaffen Sie ein verlockendes, fast exotisches Ambiente mit einem vielschichtigen Ansatz für die Beleuchtung Ihres Wohnzimmers. Boho-Räume wollen auf jeden Fall die klinische Blendung einer zu hellen Deckenleuchte vermeiden, die Kopfschmerzen verursacht.

Die Wohnexperten von Thomas Sanderson sagen: “Eine weiche, stimmungsvolle Beleuchtung wird Ihre Bohème-Einrichtung vereinheitlichen und ein ruhiges und einladendes Gefühl schaffen.

Versuchen Sie, auf Deckenleuchten zu verzichten und stattdessen mit Steh- und Tischlampen im Wohnzimmer zu dekorieren.

Vergessen Sie nicht, auch das natürliche Licht zu nutzen, indem Sie Schleier aufhängen oder Fensterläden verwenden, damit das Licht wirklich durchdringt.

7. Schaffen Sie ein Boho-Wohnzimmer, das Glück und Energie versprüht

Voller Leben, Kultur und Fernweh drücken Innenräume im Bohème-Stil eine einzigartige Persönlichkeit aus, da kein Raum dem anderen gleicht.

Petrie verrät, wie man ein vom Boho-Stil inspiriertes Wohnzimmer einrichtet, das durch den Mix von Farben, Texturen und Mustern Wärme und Charakter ausstrahlt:

Das Tolle an Bohème-Interieurs ist, dass es kein Richtig oder Falsch gibt, wenn es um Farben, Strukturen und Muster geht.

Obwohl warme und erdige Farben wie Braun-, Grün- und Grautöne häufig als Grundfarben verwendet werden, können Sie diese Töne mit hellen Schattierungen wie feurigen Orangetönen oder elektrischem Blau kombinieren, um einen Farbakzent zu setzen.

Fühlen Sie sich frei, Muster und Texturen zu mischen, die auf herkömmliche Weise nicht zusammenpassen würden; das macht den Stil so einzigartig.

8. Boho-Luxus mit einer einfarbigen Farbpalette

Einfarbige Muster sind ein wichtiger Wohnzimmertrend. Warum also nicht das Beste aus beiden Ansätzen nutzen, indem man diese schicke und zeitlose Palette in ein modernes Wohnzimmer integriert, um eine zurückhaltende Ästhetik zu schaffen, die Ruhe und Gelassenheit im Scandi-Stil ausstrahlt.

Wie hier gezeigt, können Sie dieses einfache Farbschema mit gemischten Materialien wie Rattan, entspanntem Leinen, Jute, Makramee und Kunstpelz aufpeppen und so die Sinne ansprechen. Eine von Reisen und der Natur inspirierte Galeriewand in thematischen Monotönen verleiht den Wänden Tiefe und eine weitere Dimension für einen ausgewogenen Look, der hell und luftig, aber dennoch kontrastreich und interessant ist.

9. Feiern Sie ein 70er-Jahre-Boho-Revival

Erinnern Sie sich noch an die 70er Jahre, als Sie das erste Mal hier waren? Keine Angst, für ein modernes Zhush heißt es au revoir zum Geruch von feuchtem Weihrauch und Schafsfell, zugunsten eines reichlich gepflegten, raffinierten Looks und Gefühls… Nun, bonjour, da ist der moderne Couchtisch aus der Mitte des Jahrhunderts mit Walnusstönen…

Die Trendexperten von La Redoute (öffnet in neuem Tab) sagen: “Entfliehen Sie und schwelgen Sie in reichen Samtpolstern, haben Sie Spaß an tiefen Fransen, entscheiden Sie sich für opulente Töne in tiefem Grün, Orange und Braun und genießen Sie eine Reise in die Vergangenheit mit einem modernen Twist.

10. Wählen Sie ‘gelebte’ Stücke für einen authentischen Touch

Peti Lau, eine internationale Innenarchitektin, und Kaiyo Peti Lau, internationale Innenarchitektin und Trendexpertin von Kaiyo (öffnet in neuem Tab), sagt: “Der Boho-Stil ist einer meiner Favoriten und wird immer beliebter. Um den perfekten Boho-Stil zu kreieren, verwende ich eklektische Textilien, wie zum Beispiel einen Flachgewebeteppich von Kaiyo (öffnet in neuem Tab), die ich mit rustikalen Möbeln kombiniere, um einen “abgenutzten Look” zu erzielen.

Ich verwende keine Materialien oder Möbel, die zu neu oder glänzend sind, sondern solche, die eine gealterte Ästhetik haben. Ich verwende Farbakzente bei Beleuchtungskörpern (öffnet in neuem Tab) und Vintage-, antike oder gemusterte Fliesen, um einen Boho-Stil zu kreieren. Außerdem hilft die Begrünung eines Raumes, diese Vision mit lebendigen Töpfen und Pflanzgefäßen zum Leben zu erwecken.’

11. Fügen Sie organische Formen mit Statement-Beleuchtung hinzu

Mitchell Elworthy, Gründer und Direktor von The Lighting Outlet, sagt: “Probieren Sie einen schönen großen natürlichen Rattanschirm aus, wie den Sawyer Rattan Pendelleuchte aus geflochtenem Rohr im Boho-Stil(öffnet in einem neuen Tab) , auf Ihre zentrale Hängelampe, um Ihrem luxuriösen Boho-Wohnzimmer eine komplexe Form zu geben. Niedrig über dem Couchtisch hängend, sorgt sie für Gesprächsstoff und bietet eine intime Atmosphäre.

12. Bringen Sie Wärme und Textur mit einem besonderen Teppich

Kristina Williamson, Gründerin von Ouive Rugs (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Teppiche sind ein wesentlicher Bestandteil eines Boho-Looks, da sie Wärme, Struktur und Muster hinzufügen. Ein Wohnzimmerteppich in einem neutralen Ton kann dazu beitragen, einen Raum zu vereinheitlichen, während ein farbenfroher oder gemusterter Teppich den Mittelpunkt eines Raumes bilden kann.

Die Schichtung von Teppichen ist auch eine gute Möglichkeit, eine Boho-Atmosphäre zu schaffen, indem man Komplexität und Verspieltheit hinzufügt. Vor allem marokkanische Teppiche sind eine beliebte Wahl für diesen Look, denn ihre organischen und oft asymmetrischen Muster bilden eine großartige Grundlage für einen eklektisch gestalteten Raum.

Was ist ein Boho-Wohnzimmerdesign?

Im Grunde genommen kann ein Boho-Look alles sein, was Sie wollen – es geht darum, die einzigartige Persönlichkeit Ihres Zuhauses durch gemischte Textilien, Materialien, Farben, Muster, Kunst und unerwartete Kombinationen zum Ausdruck zu bringen.

Boho-Einrichtungen können hell und maximalistisch sein, erdig und reichhaltig mit einer Farbpalette, die warme Terrakotta- und Senffarben enthält, oder zurückhaltend und subtil, voller natürlicher Materialien.

Was sind die beliebtesten Einrichtungsgegenstände im Boho-Stil?

Beim Boho-Stil geht es darum, eine Vielzahl von Texturen, Farben und Mustern zu kombinieren. Am einfachsten geht das mit Dekoartikeln im Boho-Chic, wie zum Beispiel mit kombinierbaren Kissen und Überwürfen. Wählen Sie Designs mit Quasten-, Fransen- oder Pom-Pom-Besätzen für einen verspielten, taktilen Touch. Ein gemusterter Teppich und Zimmerpflanzen in Hülle und Fülle sind ebenfalls beliebte Boho-Essentials.

Robert Johnson, einer der Gründer von Sawinery (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Nicht nur optisch, sondern auch haptisch müssen Wohnräume im Boho-Chic reichhaltig und verlockend sein. Reich strukturierte Komponenten wie lederähnliche Materialien, Fransen, Leder, Wolle, dicke Stoffe, Sackleinen, geflochtene Kräuter und Holz können Ihrem Raum eine organische Ausstrahlung verleihen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button