Entwurf

12 Bauernhäuser auf dem Land: Idyllische Anwesen, die Sie nicht verpassen sollten

Country farmhouse decor

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Die Einrichtung eines Landhauses steht für viele von uns ganz oben auf der Traumliste. Diese Räume sind in der Regel praktisch gestaltet, aber voller Charakter und historischer Elemente.

Auch wenn wir nicht alle das Glück haben, ein Landhaus zu besitzen, so können wir uns doch von der Art und Weise, wie sie eingerichtet sind, inspirieren lassen. Wir haben einige wunderschöne Bauernhäuser auf dem Lande gefunden, sowohl im Vereinigten Königreich als auch im Ausland, die Sie bei Ihrer Einrichtung inspirieren können.

Scrollen Sie also weiter und folgen Sie den Links, um mehr von diesen schönen Häusern zu sehen – und um Ideen zu finden, die Ihnen helfen, ein wunderbares ländliches Gefühl in Ihrem eigenen Haus zu schaffen.

Praktische Informationen zur Hausrenovierung finden Sie in unserem umfassenden Leitfaden.

1. Liebevoll restauriertes Bauernhaus in Wiltshire

Herausforderungen sind ein unvermeidlicher Teil jeder Renovierung eines alten Hauses, aber Rachel und Tim Buxton hatten mehr als genug davon. Als sie sich auf die Suche nach einem Familienhaus in der Landschaft von Wiltshire machten, waren sie aktiv auf der Suche nach einem Projekt, aber die Renovierung eines seit Jahrzehnten unveränderten Bauernhauses aus dem 17.

Jahrhundert zu renovieren, würde selbst die erfahrensten Renovierer zweimal überlegen lassen. Trotz der Herausforderungen konnte das Paar der idyllischen Lage des Anwesens – das nicht nur in einem Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit liegt, sondern auch zum Weltkulturerbe gehört – nicht widerstehen, ganz zu schweigen von der Fülle der wertvollen Originalmerkmale. Lassen Sie sich von dieser faszinierenden Geschichte über die Renovierung eines Bauernhauses inspirieren.

2. Ein Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert, das unter Denkmalschutz steht, erhält eine inspirierende Renovierung

Trotz zahlreicher Besichtigungen in den zwei Jahren, in denen sie zur Miete wohnten, fanden Jeannie und Ross Aldridge nie ein Haus, das dem Bauernhaus entsprach, das sie nun als ihr Zuhause betrachteten.

Wir haben versucht, uns nicht zu sehr an das Haus zu binden, aber es war unmöglich, das nicht zu tun, da es mir sehr ans Herz gewachsen ist und so viel Charme hat”, sagt Jeannie. Als wir also hörten, dass es zum Verkauf stand, haben wir es sofort gekauft.

Obwohl die Inneneinrichtung in gutem Zustand war, machte sich Jeannie an die Arbeit und änderte das Farbschema so, dass es den von ihr und Ross bevorzugten Stil widerspiegelte. Ich wollte nicht ganz so traditionell wohnen und wurde durch einen Besuch bei Freunden auf Long Island inspiriert”, sagt Jeannie. Ihr Haus hatte einen ziemlichen Kolonialstil, der mir gefiel, und Ross und ich hatten einige schöne Möbel vererbt bekommen, die ich mit einbeziehen wollte.

3. Erkunden Sie dieses atemberaubende, unter Denkmalschutz stehende Landhaus (Grade II)

Als Tim Perkin 1993 in Park Farm einzog, gab es nur wenige Annehmlichkeiten im Haus. Ich weiß noch, wie Tim mir erzählte, wie es war, als er das erste Mal hierher kam”, sagt Jill. Das unter Denkmalschutz stehende Bauernhaus war in einem wirklich schlechten Zustand, kaum bewohnbar, mit nur drei nutzbaren Zimmern und überall freiliegenden und baumelnden Kabeln. Entdecken Sie hier die faszinierende Geschichte der Renovierung des Bauernhauses.

4. Erweitertes Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert in Warwickshire

In einem ruhigen Dorf in Warwickshire gelegen, war das geräumige Bauernhaus perfekt für eine wachsende Familie.

Ich liebe Farben”, gibt Annabel zu, als würde sie ein Geheimnis verraten, aber wenn man sich ihre Bilder und ihr gesamtes Haus ansieht, wird klar, dass sie wirklich ein außergewöhnliches Auge für Farben hat. Abgesehen von der schönen Landhauseinrichtung, den gebogenen Türen, den schrägen Balken und den riesigen Kaminen in den Kaminsimsen, hat Annabel Playfairs Haus aus dem 18.

Das Haus hatte zwar seinen Charme bewahrt, aber es war auch in die Jahre gekommen. Annabel wollte dem Haus neues Leben einhauchen und nutzte ihr kreatives Talent, um die Wohnräume an das moderne Familienleben anzupassen. Erfahren Sie hier, wie sie ihrem neuen Landhaus ihren Stempel aufgedrückt hat.

5. Ein unter Denkmalschutz stehendes Landhaus in Devon

Als die Familie Gavin den grünen Weg an der Küste von Devon hinunterfuhr und dieses Bauernhaus in Sichtweite kam, wussten sie sofort, dass es das Richtige für sie war. Zu diesem Zeitpunkt waren die Kinder noch klein, aber die Familie wuchs aus dem Drei-Zimmer-Haus in London, das sie zurückgelassen hatte, heraus.

Das Haus mit sechs Schlafzimmern in den South Hams liegt auf einem zwei Hektar großen Grundstück. Es steht unter Denkmalschutz (Grade II), wobei ältere Teile auf das Jahr 1602 zurückgehen. Andere Teile wurden im 18. und 19. Jahrhundert hinzugefügt. Das Anwesen befand sich in einem guten Zustand, aber die Gavins wollten ihm dennoch sofort ihren Stempel aufdrücken, indem sie es in einem gemütlichen Landhausstil einrichteten.

Werfen Sie einen Blick auf das gesamte Bauernhaus in der wunderschönen Landschaft von Devonshire

6. Ein idyllisches 300 Jahre altes Bauernhaus

Für Tina und Martin Philpot war die Restaurierung dieses 300 Jahre alten Bauernhauses in Somerset eine Herzensangelegenheit. Das Haus bestand ursprünglich aus zwei separaten Bauernhäusern, die in den 1550er Jahren erbaut und in den 1970er Jahren zusammengebaut worden waren. Jetzt ist es ein idyllisches Haus mit herrlicher Aussicht, umgeben von einem wunderschönen Garten und eingebettet in die wunderschöne britische Landschaft. Hier können Sie einen Rundgang durch das 300 Jahre alte Bauernhaus machen.

7. Ein Bauernhaus auf dem Lande, das vor dem Verfall gerettet wurde

Als Wendy und Peter Blakeman dieses Bauernhaus in Derbyshire im Jahr 2005 kauften, war das keine einfache Transaktion. Da das Anwesen 1890 von Königin Victoria gekauft worden war, musste der Verkauf vom Herzogtum Lancaster und der Königin selbst abgesegnet werden. Darüber hinaus mussten auch alle Renovierungspläne vom Herzogtum genehmigt werden.

Glücklicherweise gelang es den Blakemans dank ihrer Leidenschaft für das Haus und einer Menge Heimwerkerarbeit, das Anwesen zu retten und es in ein wunderschönes Bauernhaus mit einer fantastischen Geschichte zu verwandeln. Hier erfahren Sie, wie viel Arbeit die Restaurierung dieses Landhauses gemacht hat.

8. Ein renoviertes georgianisches Bauernhaus in Yorkshire

Als Ann und ihr verstorbener Mann Peter das Haus in den 1990er Jahren kauften, war es noch mit Einrichtungsgegenständen aus den 60er und 70er Jahren ausgestattet und bedurfte einer Modernisierung, aber sie hatten keine Bedenken, es zu übernehmen.

Wir wohnten darin, als wir es mit Hilfe eines befreundeten Bauunternehmers renovierten”, erklärt Ann. Er kam, um es zu sehen, bevor wir es kauften, und sagte: “Rühren Sie es nicht an”, aber wir kauften es trotzdem! Viele der ursprünglichen Merkmale waren entfernt worden, also haben wir den Charakter des Hauses wiederhergestellt, wo wir konnten, und es auf den neuesten Stand gebracht, indem wir ad hoc vorgegangen sind – es gab keinen großen Plan.

Sehen Sie sich an, wie diese Hausbesitzer ihr georgianisches Bauernhaus mit charmantem Landhausstil restauriert haben, und lassen Sie sich inspirieren, Ihr eigenes Projekt zu starten.

9. Ein aus dem 16. Jahrhundert stammendes Langhaus aus Backstein

Seit Jahrhunderten werden im gesamten Vereinigten Königreich, insbesondere im Südwesten Englands und in Wales, Häuser aus Lehm gebaut. Ein solches Haus ist die Buckingham Farm – ein reetgedecktes Langhaus aus dem 16. Jahrhundert in Devonshire, das Suzi und Chris Carman vor etwa 20 Jahren kauften.

Nachdem sie fast ein Jahrzehnt lang an den Wochenenden und in den Ferien an dem Haus gearbeitet hatte, nahm Suzi 2002 ihren freiwilligen Rücktritt an und begann, in Vollzeit an dem Haus zu arbeiten. Jeden Tag im Haus zu sein, erleichterte den letzten Anstoß zur Fertigstellung der Renovierung, und jetzt leben die beiden glücklich in Devon. Mehr über dieses idyllische Bauernhaus erfahren Sie hier

10. Ein denkmalgeschütztes georgianisches Familienbauernhaus

Dieses unter Denkmalschutz stehende spätgeorgianische Bauernhaus wurde 1820 erbaut und in den 1950er Jahren durch einen kleinen Anbau auf der Rückseite ergänzt. Es liegt inmitten von 300 Hektar herrlicher Landschaft in Wiltshire und wird heute von dem Ehepaar für die Viehzucht genutzt. Wir hatten das große Glück, das Haus zu erben, das sich schon seit Jahren im Besitz von Harrys Familie befand”, sagt Alice.

Klicken Sie hier, um sich den Rest dieses georgianischen Familienhauses anzuschauen

Alice und Harry wollten vor allem sicherstellen, dass ihr traditionell angelegtes Haus mit seinen vier Quadraten auch für ihre Familie im 21. Sie wollten aber auch die ursprünglichen georgianischen Merkmale und den Charakter des Hauses bewahren. Dieses Gleichgewicht zu finden, erwies sich als schwierig, vor allem angesichts der Beschränkungen durch den Denkmalschutz, der sogar für interne Veränderungen erforderlich war.

11. Ein unter Denkmalschutz stehendes Bauernhaus aus dem 17.

Im Jahr 2011 war das Haus von außen wunderschön, groß und von Ackerland umgeben. Innen war das Haus in seinem Rohzustand hässlich. Als wir jedoch in den hinteren Garten gingen und die spektakuläre Aussicht auf das Brede-Tal genossen, wusste ich, dass es mit viel Mühe und Fantasie eines Tages wunderschön werden könnte”, sagt Eigentümerin Sally Appleyard.

Die Genehmigung für den Umbau unseres denkmalgeschützten Hauses zu erhalten, war viel komplizierter, als wir uns vorgestellt hatten”, sagt Sally. Im Grunde wollten Rob und ich nur das Haus, in das wir uns verliebt hatten, verschönern. Die Einhaltung der Auflagen, wie z. B. die Verwendung bestimmter Materialien, nahm viel Zeit in Anspruch und kostete viel mehr, als wir gedacht hatten. Sehen Sie den Rest dieses Bauernhauses aus dem 17. Jahrhundert, das vor dem Verfall gerettet wurde.

12. Ein historisches niederländisches Haus mit Scandi-Bauernhofdekor

Lassen Sie sich von dem beeindruckenden niederländischen Bauernhaus von Harrie und Leny inspirieren, das im traditionellen skandinavischen Stil eingerichtet ist. Leny, die sich leidenschaftlich für schwedische Vintage-Dekorationen einsetzt, geht in dieser besonderen Zeit des Jahres noch einen Schritt weiter und füllt das Haus mit duftendem Laub, antiken Dekorationen und natürlich vielen Kerzen für ein gemütliches Hygge-Gefühl. Entdecken Sie dieses schöne niederländische Bauernhaus hier.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button