Entwurf

12 Aufbewahrungsideen für Kinderzimmer

Loaf Matey storage desk with shelves and mango wood top

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wird in einem neuen Tab geöffnet) und der Datenschutzrichtlinie (wird in einem neuen Tab geöffnet) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Kinderzimmer brauchen viele Stauraumlösungen, und sie müssen alle leicht zugänglich sein. Vor allem für kleine Kinder sollten die Stauraummöbel im Schlafzimmer so klein sein, dass sie ihre Lieblingsbücher un d-spielzeuge leicht erreichen können. Außerdem sollten Sie auf “Soft-Profile” und “Soft-Close”-Möbel achten, an denen sich kleine Finger nicht verletzen, sowie auf Aufbewahrungsmöglichkeiten, an denen sich Kleinkinder sicher hochziehen können.

Wenn die Kinder älter werden, haben sie andere Bedürfnisse und wünschen sich eine stilvollere Aufbewahrung in ihrem Zimmer; Freunde kommen zu Besuch und übernachten, Hausaufgaben müssen erledigt werden und es entsteht mehr Unordnung! Es gibt fantastische modulare Aufbewahrungssysteme, in die Sie Ihr Kind mit einbeziehen können, damit Sie gemeinsam die beste Lösung finden.

Wir haben alle Ideen für die Aufbewahrung im Kinderzimmer, von der Kleideraufbewahrung über die Aufbewahrung von Kinderbüchern bis hin zur Spielzeugaufbewahrung. Wenn Sie ganz neu anfangen, ist auch unser Leitfaden für die Gestaltung eines Kinderzimmers von unschätzbarem Wert.

  • Verpassen Sie nicht unsere Ideen zur Gestaltung von Kinderzimmern? Hier entlang bitte.

1. Entdecken Sie die Vielseitigkeit von Boxregalen

Ein einfaches, aber effektives Boxenregal eignet sich perfekt für ein Kinderzimmer. Es kann zur Aufbewahrung von Spielzeug, Büchern und Krimskrams verwendet werden, und die Holzboxen können separat gekauft werden, wenn Sie etwas von der Unordnung verstecken möchten! Sie können auch Regalteiler hinzufügen, wenn Sie die Quadrate verkleinern möchten.

Wood Collection mittelgroßes vertikales Regal (öffnet in neuem Tab) , £442, horizontales Regal (öffnet in neuem Tab) (vorne abgebildet) £332, von Diddle Tinkers.

2. Bewahren Sie Kinderbücher in einem Mini-Bücherregal auf

Vielseitige Aufbewahrungsmöbel für Kinder sind unverzichtbar, um der Vielzahl von Gegenständen gerecht zu werden, die Sie aufbewahren möchten. Das gilt auch für die Aufbewahrung von Kinderbüchern, für die es je nach Alter und Gewohnheiten Ihres Kindes eine Vielzahl von Optionen gibt.

Das Bücherregal Storage (öffnet in neuem Tab) von Little Folks Furniture hat zwei Türen und ein erfrischend geschlechtsneutrales Design. Es kann auch als Aufbewahrungsort für Spielzeug und Lego verwendet werden.

3. Wählen Sie einen Drahtschreibtisch für leichten Zugang

Wählen Sie den ersten Schreibtisch Ihres Kindes mit Bedacht aus – denken Sie an etwas, das auch dann noch Platz für die Lieblingsspielzeuge bietet, wenn Ihr Kind keine Lust mehr hat, sich hinzusetzen. Entscheiden Sie sich für ein Kindermöbel, bei dem Ihr Kind sehen kann, wo seine Spielsachen liegen – eine hilfreiche Gewissheit, während es sich an die Routine der Hausaufgaben gewöhnt.

Der einzigartige Matey Boy Desk (öffnet in neuem Tab) von Loaf sieht super trendy aus und die Ablageflächen an beiden Enden sind perfekt für Schreibwaren, Bücher, Ordner, Töpfe und Stifte. Gekrönt wird das Ganze von einem wunderschönen handgeschnitzten Stück massiven Mangoholzes mit geschwungenen Kanten.

4. Wählen Sie eine Wäscheaufbewahrung, die Spaß macht und funktional ist

Es ist schon schwer genug, Ihre Kinder dazu zu bringen, ihre saubere Kleidung ordentlich aufzuhängen oder zu falten, ganz zu schweigen von ihrer weggeworfenen Wäsche. Wir können nicht versprechen, dass sie sie auch benutzen werden, aber die Wäscheaufbewahrungsbehälter für Kinder erhöhen sicherlich die Wahrscheinlichkeit, dass sie ihre Wäsche zum Waschen bereitlegen, wenn sie ihren eigenen niedlichen Wäschekorb in ihrem Zimmer haben.

Der großzügig bemessene Rocket Laundry Storage (öffnet in neuem Tab) von Soak & Sleep ist aus Filz gefertigt, sehr haltbar und bringt mit seinem niedlichen Applikationsdesign Spaß ins Kinderzimmer. Sie hat zwei Seilgriffe zum einfachen Anheben und ist Teil der größeren Dark Space Schlafzimmer-Serie.

5. Wählen Sie Mehrzweck-Stauraummöbel

Bei der Auswahl von Aufbewahrungsmöbeln für das Kinderzimmer haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können verschiedene Elemente miteinander kombinieren oder in ein umfassendes, vielseitiges Aufbewahrungssystem investieren. Während für stilbewusste Eltern die sorgfältige Zusammenstellung der verschiedenen Aufbewahrungsmöbel die Lösung sein kann, profitieren zeitknappe Eltern von einer All-in-One-Aufbewahrungslösung mit Regalen, Boxen und verstellbaren Rahmen.

Das Trofast-Sortiment (öffnet in neuem Tab) von Ikea ist eine sehr vielseitige Aufbewahrungslösung für Kinder. Es besteht aus so vielen Elementen, dass Sie Ihr eigenes Aufbewahrungssystem entwerfen können, das genau auf die Bedürfnisse Ihrer Kinder zugeschnitten ist. Die stabilen Rahmen halten bunte Aufbewahrungsbehälter, die niedrig sind, so dass Ihr Kind sie leicht benutzen kann. Weitere Elemente in diesem Kinderzimmer sind das Bett und der Kleiderschrank Busunge (öffnet in einem neuen Tab) und die Wandlampe Smila Hjarta (öffnet in einem neuen Tab) .

6. Kleinere Gegenstände in einem Kinderzimmerschrank aufbewahren

Ein an der Wand montierter oder freistehender Schrank ist die beste Lösung für kleine Gegenstände, vor allem für solche, die leicht zu Bruch gehen. Wählen Sie einen Schrank mit modernem und einfachem Design, der Ihnen bis ins Teenageralter Ihres Kindes dienen wird.

Der handgefertigte Libitina-Kinderschrank aus Metall (öffnet in einem neuen Tab) von Out There Interiors in Grau hat zwei praktische Regale aus lackiertem Kiefernholz, und die Oberseite kann als zusätzlicher Stauraum genutzt werden. Das industrielle Möbelstück macht sich gut in einem Kinderzimmer im Scandi-Stil.

7. Verwenden Sie Aufbewahrungsboxen für Spielzeug, um Ordnung zu schaffen

Es gibt viele Möglichkeiten, Spielzeug aufzubewahren, von Behältern über Körbe bis hin zu Aufbewahrungsboxen. Gepolsterte Aufbewahrungsboxen sind eine gute Idee für jüngere Kinder, da sie Unfälle verhindern und Ihr Kind und seine Spielsachen sauber halten.

Die großen Milo Aufbewahrungsboxen (öffnet in neuem Tab) von Sofa.com sind perfekt für Spielzeug, Ersatzbettwäsche und Decken. Der Deckel ist gepolstert, so dass man sich darauf setzen kann, und sie hat Soft-Close-Scharniere, damit sie nicht unerwartet auf die kleinen Finger fällt. Sie können aus 17 verschiedenen Stoffen wählen, hier der Citrus Huckleberry Stripe (grün) und der Candyfloss Huckleberry Stripe (korallenrot).

8. Wählen Sie ein Bett mit Regal

Ein Kinderbett mit Stauraum ist eine gute Möglichkeit, den Platz im Kinderzimmer zu maximieren und den Boden zum Spielen freizuhalten.

Das Stompa Uno S Plus Kinderzimmerprogramm (öffnet in einem neuen Tab) von John Lewis bietet jede erdenkliche Lösung für heranwachsende Kinder und ihre Stauraumbedürfnisse. Die Preise reichen von £20 bis £1.099, je nachdem, für welche Konfiguration Sie sich entscheiden. Die Mid-Sleeper sind entweder mit offenen Regalen oder einem Cube-Stauraumsystem ausgestattet. Die Würfel sind in den Farben blau/grau und rosa/lila erhältlich.

9. Wählen Sie einen Ablagetisch für die Aufbewahrung von Büchern

Fördern Sie die Leselust Ihrer Kleinen mit diesem schicken Potter-Büchertisch (öffnet in neuem Tab) von Great Little Trading Company. Er ist so konzipiert, dass er die perfekte Höhe für Kinder hat und verfügt über praktische Fächer, die die Bücher aufstützen, damit sie leicht sehen können, was sie lesen möchten. Darunter befindet sich ein praktisches Regal, das für Spielzeug genutzt werden kann.

10. Stell ein Wandregal auf

Manchmal ist es gut, Bücher und Spielzeug vom Boden zu entfernen, damit man nicht darüber stolpert oder darauf herumtrampelt. Ein Wandregal schafft außerdem mehr Platz zum Spielen.

Das Atlas Regal in Nimbus White (öffnet in neuem Tab) von Mamas & Papas ist die ideale Lösung. Dieses praktische Regal ist Teil einer größeren Auswahl an stilvollen Kindermöbeln (öffnet in neuem Tab) und ist auch in Eiche erhältlich.

11. Verwenden Sie eine Kommode als All-in-One-Stauraum

Eine Kommode ist die beste Möglichkeit, die meisten Kleidungsstücke Ihrer Kinder aufzubewahren, und bietet eine praktische Ablagefläche für zusätzliches Stauraummaterial oder zum Ausstellen von Lieblingsspielzeug.

Diese Kommode mit sechs Schubladen (öffnet in einem neuen Tab) von Habitat passt gut in die meisten Kinderzimmer. Die leuchtend grünen Griffe sorgen für Spaß, aber die Kommode ist auch für ältere Kinder geeignet, die etwas Erwachseneres wollen.

12. Bauen Sie eine Aufbewahrungskombination für Kinder

Verwenden Sie eine Kombination aus verschiedenen Aufbewahrungsarten, um eine stilvolle Aufbewahrungswand im Kinderzimmer zu bauen. Hier wurde eine Reihe von Aufbewahrungsbänken mit offenen Regalen und Kleiderbügeln kombiniert, um eine originelle Einrichtung zu schaffen, die Platz für alles bietet.

Die flexible Anordnung von Ikea umfasst Algot-Regale (öffnet in einem neuen Tab), Stuva-Bänke (öffnet in einem neuen Tab) und Haken und kann je nach den Bedürfnissen Ihres Kindes verschoben und angepasst werden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button