Entwurf

11 kreative Couchtisch-Alternativen, die Sie in Ihrem Wohnzimmer unterbringen können

A dark traditional living room with vintage trunk used as a coffee table alternative

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, DIY-Tipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Wenn Sie auf der Suche nach alternativen Couchtischen sind, haben wir für Sie das Richtige. Für viele von uns reicht ein herkömmliches Möbelstück einfach nicht aus.

Manche Wohnräume sind einfach zu klein, andere wiederum nicht. Sie verlangen einfach nach einem größeren und mutigeren Statement. Und für die meisten von uns liegen die besten Couchtische einfach außerhalb unseres Budgets.

Dabei gibt es so viele kreative Alternativen zu Couchtischen, von denen Sie viele wahrscheinlich schon besitzen. Es geht nur darum, diese bereits vorhandenen Gegenstände in Ihrem Wohnzimmer zu platzieren und die Funktion, die sie in Ihrem Vorderzimmer haben, neu zu definieren.

Es wird Sie freuen zu hören, dass viele dieser Gegenstände günstig zu bekommen sind oder Ihnen sogar kostenlos zur Verfügung gestellt werden können (wenn Sie nett fragen). Eines ist sicher: Sie sehen weder billig noch deplatziert aus, und einige dieser Alternativen können sogar als zusätzliche Sitzgelegenheiten genutzt werden.

Clevere Couchtisch-Alternativen

Wenn Sie einen möglichst unkonventionellen Couchtisch suchen, sollten Sie sich nach Dingen umsehen, die gar keine Couchtische sind. Es gibt viele andere funktionale Möbelstücke, die anstelle eines Couchtisches verwendet werden können”, sagt Kate Crowle, Director of Content Strategy, Brand Marketing and Social Media bei Pottery Barn (öffnet in neuem Tab) .

Wenn Ihr Wohnzimmer einen globalen Stil oder Elemente des Boho-Chic aufweist, können Sie einen alten Koffer mit flacher Oberseite als Couchtisch verwenden. Für einen traditionelleren Raum können Sie eine antike Truhe verwenden. Beide Varianten eignen sich hervorragend als Couchtisch und bieten viel Stauraum.’

Halten Sie Ausschau nach einzigartigen Stücken, und vielleicht finden Sie den perfekten nicht-traditionellen Couchtisch direkt vor Ihrer Nase versteckt.

1. Stapeln Sie ein paar alte Truhen

Packen Sie Ihre Sachen ein, denn Sie machen einen Ausflug in ein traumhaftes Wohnzimmer mit diesem herrlichen Vintage-Look. Verwandeln Sie Ihr Wohnzimmer mit einer Truhe in eine Mischung aus Alt und Neu, die die Zeit überdauert hat. Oder Sie haben doppelt so viel Spaß, wenn Sie die Koffer übereinander stapeln. Wir lieben es, wie ein Hauch von Braun diese coole und moderne Wohnzimmereinrichtung sofort aufwärmt.

2. Recyceln Sie eine Obstkiste

Mit einer Holzkiste als Couchtisch im Wohnzimmer wird der Bauernhof-Chic zum Kinderspiel. In Kombination mit der dramatischen schwarzen Wandfarbe und dem Holzfußboden (und den Holzscheiten im Hintergrund) passt diese Kiste hervorragend in ein rustikales Industrie- oder dunkles Boho-Ambiente. Alternativ können Sie ihn mit Kreidefarbe (öffnet in einem neuen Tab) aufpeppen, damit er in ein farbenfrohes Schema passt.

3. Verwenden Sie eine Vintage-Truhe

Setzen Sie mit einer Vintage-Truhe einen Akzent in Ihrem Wohnzimmer. In Kombination mit der Wand- und Deckendekoration aus Schiffslatten, den Schubladen im Used-Look und den Bootssouvenirs in der Kommode entsteht ein klassisches maritimes Flair. Jetzt müssen Sie Ihre Schätze nur noch auf die Truhe stellen, anstatt sie darin zu verstauen.

4. DIY-Couchtisch-Alternative aus Baumstümpfen

Es spielt keine Rolle, ob Sie in der Stadt oder auf dem Land leben, der Baumstumpf-Couchtisch ist ein sehr beliebter Einrichtungsgegenstand”, sagt Sara alias @Twelveonmain (öffnet in neuem Tab) .

Baumstumpf-Couchtische sind der letzte Schrei. Sie sind die nachsichtigsten und flexibelsten Couchtische, die ich je in meinem Haus hatte. Man kann sie nach Belieben neu anordnen, sie auseinandernehmen oder alle Stämme zusammenhalten.

Sie benötigen:

    (öffnet in einem neuen Tab) – Holen Sie sich einige vorgeschnittene auf Etsy
  • Zugang zu einem sicheren Platz im Freien (z. B. eine Veranda oder eine Garage) (öffnet in einem neuen Tab) – dieser Terrassenheizer auf Amazon erfüllt seine Aufgabe (öffnet in einem neuen Tab) (optional)
  • Farbe/Beize/Klarlack (optional)

So geht’s:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Baumstümpfe vollständig trocken sind. Lassen Sie sie ein paar Wochen lang auf einer Veranda oder in der Garage stehen. Sie können auch eine Heizung in der Nähe des Stumpfes aufstellen, damit er schneller trocknet. Es kann sein, dass das Holz Risse bekommt, aber Sara sagt, dass sie das liebt. Sie hat einige in ihrem Holz.
  2. Verwenden Sie einen Handschleifer, um die Kanten bis zur gewünschten Oberfläche abzuschleifen. Das ist ganz Ihnen überlassen.
  3. Wenn Sie sie lackieren möchten, ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür. Sie können auch einen Klarlack auftragen, um sie glänzen zu lassen. Ich habe schon viele solcher Stümpfe gesehen, und sie sind wunderschön.
  4. Baumstümpfe können schwer sein. Vor allem, wenn man große Stümpfe wählt. Saras größter Baumstumpf ist so schwer, dass sie ihn auf die Seite rollen muss, um ihn zu bewegen, und das ist eine mühsame Arbeit. Stellen Sie sicher, dass Sie jemanden haben, der Ihnen hilft. Sie werden etwas leichter sein, wenn sie ganz ausgetrocknet sind.

5. Bauernhof-Chic mit einem Weidenkorb

Kombinieren Sie Stauraum mit rustikalem Landhausstil, indem Sie einen Weidenkorb in die Mitte des Wohnzimmers stellen. Genau wie bei den Couchtischen mit Hebebühne können Sie in diesem Gefäß alles aufbewahren, von der Ersatzdecke bis zum Spielzeug der Kinder.

6. Holen Sie sich einen Pouf

Wann kann sich Ihr Tisch in einen Sitzplatz verwandeln? Wenn es ein Hocker ist! Diese gepolsterte Oberfläche ist sehr en vogue und vielseitig einsetzbar. Sie kann für Zeitschriften, Bücher und Kippen verwendet werden (wenn die Sitzgelegenheiten begrenzt sind) und bietet ein zeitgemäßes Update, wenn Sie auf der Suche nach modernen Couchtischen sind. Besonders hilfreich ist, dass diese Sitzsack-ähnlichen Kissen in der Regel leichter sind als ein Holztisch und daher bei Nichtgebrauch einfach verstaut werden können.

Die stapelbaren grünen Sitzsäcke mit Rollen machen Ihren Couchtisch tragbar und können nach Ihrem Geschmack gestaltet werden, indem Sie die Plüschkissen in der Reihenfolge Ihrer Wahl zusammenstellen. Wenn Ihnen Grün nicht zusagt, sind diese Opalhouse™ / Jungalow™-Möbel, die exklusiv bei Target erhältlich sind (öffnet in einem neuen Tab), auch in verschiedenen Rosatönen erhältlich.

7. Verwenden Sie einen Hocker

Wenn Sie sich schon einmal mit dem Fuß an einem Couchtischbein gestoßen haben oder kleine Kinder haben, wissen Sie, welche Risiken der Kauf von harten Möbeln birgt. Wenn Sie also der Meinung sind, dass Ihr Wohnzimmer ohne etwas in der Mitte ein wenig traurig aussieht, ist ein Couchtisch mit Ottomane eine geeignete, familienfreundliche Option.

Dieser SEFTO-Hocker von Article (öffnet in einem neuen Tab) bringt Farbe und weiche Textur ins Wohnzimmer und sorgt mit einem kräftigen Gelbton für ein modernes Wohnzimmer im Stil der Jahrhundertmitte.

8. Stapeln Sie ein paar gebundene Bücher

Schaffen Sie eine preiswerte, aber schicke Alternative zu Couchtischen mit einem Satz der besten Couchtischbücher. Diese müssen nicht auf dem Couchtisch stehen – sie sind der Couchtisch. Sie müssen keine eigene Bibliothek haben, um diesen Look zu verwirklichen. Schnappen Sie sich einfach ein paar gebundene Bücher aus einem Secondhand-Laden oder versuchen Sie es in einer Online-Arena wie Facebook Marketplace.

Wenn Sie ein besonders edles Gefühl haben möchten, können Sie mit den “Designer”-Bucheinbänden von Etsy (öffnet in neuem Tab) experimentieren. Diese Einbände können einen unkenntlichen Titel in einen literarischen Leckerbissen im Stil von Tom Ford verwandeln.

Besonders gut gefällt uns die Art und Weise, wie die Farben dieser Bücher in Regenbogenreihenfolge sortiert und angeordnet wurden, um einen subtilen Ombre-Effekt zu erzielen.

9. Finde einen Fußhocker

Wenn Sie auf der Suche nach einer multifunktionalen Couchtisch-Alternative sind, ist Ihre Fußbank genau das Richtige für Sie. Während wir diese Vorrichtung oft dazu benutzen, um unsere Füße hochzulegen und eine entspannte Position einzunehmen, kann sie auch dazu verwendet werden, die Fernbedienung oder einen romantischen Roman in der Nähe zu platzieren. Sie können sich auch für einen unpassenden Hocker entscheiden, aber wir sind besessen von dieser Kombination aus Sessel und Fußbank, die von Tiermotiven inspiriert ist.

10. Verwenden Sie einen Barwagen

Verwandeln Sie Ihren Getränkewagen in einen Ort, an dem Sie Schmuck und andere Couchtischdekoration ausstellen können – nicht nur, um etwas Starkes zuzubereiten. Stellen Sie ihn einfach in die Mitte Ihres Wohnzimmers. In der Regel sind die besten Barwagen in Metalltönen erhältlich. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihre Glasvasen und einen Lampenschirm in Szene zu setzen. Das Licht, das von diesen Einrichtungsgegenständen reflektiert wird, wird von den messing- und kupferfarbenen Trolleys wunderschön reflektiert.

11. Ziehen Sie eine Bank hoch

Verlegen Sie die Bank im Eingangsbereich in Ihr Wohnzimmer, um eine entspannte, nordisch inspirierte Atmosphäre zu schaffen. Wir lieben die Kombination von Texturen in diesem Schema, in dem ein flauschiges Boucle-Sofa und taktile Kunstpelzkissen mit dem farbigen Glas und der erdigen Ästhetik dieser Werkbank harmonieren, die als hölzerner Couchtisch dient.

Wenn sie nicht für Kerzen und andere Dekorationen genutzt wird, dient sie als zusätzliche Sitzgelegenheit, wenn Gäste kommen (sie ist ideal für Partys und ein lustiger Sitzplatz für Kinder). Die Sasha Bench, die exklusiv bei Urban Outfitters (öffnet in neuem Tab) erhältlich ist, besteht aus Akazienholz und passt am besten zu einem minimalistischen Wohnstil.

Was kann man anstelle eines Couchtisches verwenden?

Wenn man einen Couchtisch kauft, ist es ganz natürlich, genau das zu tun: einen Couchtisch zu wählen. Aber warum sollte man sich auf einen großen Tisch beschränken, wenn man mit mehreren kleinen Tischen den gleichen Effekt erzielen kann”, sagt Crowle.

Das bedeutet nicht, dass Sie ein paar Tische wahllos im Raum verteilen sollten. Befolgen Sie stattdessen einige einfache Richtlinien, um ein attraktives, zusammenhängendes Erscheinungsbild zu erzielen.

Wenn Sie sich für zwei oder mehr kleine quadratische Beistelltische gleicher Größe entscheiden, stellen Sie sie anstelle eines einzigen Couchtisches zusammen. So erhalten Sie das Aussehen eines Standardtisches mit mehr Vielseitigkeit und visuellem Interesse. Wenn Sie Gäste empfangen, teilen Sie die Tische auf und stellen Sie sie genau dort hin, wo sie gebraucht werden. So haben Sie auch mehr Platz in der Mitte des Raumes, wenn Sie ihn brauchen.

Wenn Ihre Tische nicht zueinander passen, ist das kein Problem! Achten Sie nur darauf, dass sie in Form und Stil einigermaßen ähnlich sind. Drei runde Tische unterschiedlicher Höhe, die in der Mitte des Raumes angeordnet sind, bieten viel Platz und wirken eher skulptural.’

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button