Entwurf

11 bunte Wohnzimmer-Ideen für ein lebendiges Update

Sie brauchen ein paar erfrischend bunte Ideen für Ihr Wohnzimmer? Beleben Sie Ihr Wohnzimmer – ob klein oder groß – mit leuchtenden Farben, die die Stimmung heben.

Color block living room with bright palette, and yellow sofa

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wird in einem neuen Tab geöffnet) und der Datenschutzrichtlinie (wird in einem neuen Tab geöffnet) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Farbenfrohe Wohnzimmer-Ideen erkunden einen Regenbogen von Möglichkeiten. Raus mit dem tristen Grau und Blaubeige, rein mit allem, was bunt und fröhlich ist.

Ihr habt uns gehört, Leute – lasst uns alle ein bisschen Spaß haben. Bei den Wohnideen geht es um flexibles Wohnen, also heißt es jetzt oder nie: Vielseitigkeit, Gemütlichkeit und Fröhlichkeit durch stimmungsvolle Farbwahl und einfache Änderungen einbringen.

Amy Stansfield, Innenarchitektin, WallSauce (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Das Wohnzimmer ist der perfekte Ort, um Farbe zu zeigen. Anders als im Schlafzimmer oder im Badezimmer geht es in diesem Raum um Geselligkeit und Gastfreundschaft. Die Wahl von Farben, die energisch und warm sind, ist entscheidend. Terrakotta-, Rot-, Orange- und Gelbtöne oder sogar mehrfarbige Töne eignen sich perfekt für ein gemütliches Wohnzimmer.

Von Ideen für schemenhafte Wohnzimmerwände bis hin zu erschwinglichen Aktualisierungen mit Accessoires für eine schnelle Auffrischung gibt es Ideen für Wohnzimmerfarben für jede Lounge und jeden Stil.

1. Erforschen Sie einen Regenbogen von Möglichkeiten

Eine schnelle, einfache und erschwingliche Idee für ein Wohnzimmer, das Sie zu jeder Jahreszeit umgestalten können, sind Farbakzente mit hellen Accessoires.

Assouline Verlag (öffnet in neuem Tab) ist ein guter Ort, um bunte Bildbände zu kaufen und Juniper Print Shop (öffnet eine neue Registerkarte).

Mel Bean von der in Oklahoma ansässigen Firma Mel Bean Interiors (öffnet in einem neuen Tab), die für ihre Verwendung kräftiger Farben und Drucke bekannt ist, sagt: “Mit leuchtenden Accessoires lässt sich sofort Farbe in einen neutralen Raum bringen. Denken Sie an bunte Gläser und Vasen auf offenen Regalen, Bücher, Tabletts auf dem Couchtisch und lebhafte Kissen, um einen Raum für die wärmeren Monate aufzupeppen.

Kombinieren Sie farbenfrohe, frische Produkte mit modernen Ideen für den Couchtisch, um dem Raum den letzten Schliff zu geben.

2. Farbe an den Wänden für einen kräftigen Effekt

Kleiden Sie Ihr modernes Wohnzimmer von Kopf bis Fuß in einen einzigen satten Farbton und verwandeln Sie Ihren Raum mit zusätzlichem Schwung von eintönig in fantastisch. Ein nahtloses Farbschema ist einer der angesagtesten Farbtrends für Innenräume in dieser Saison – also trauen Sie sich!

Simon Morris, Marketingleiter bei The Radiator Company (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Die Liebe zum Detail, mit der wir unser Zuhause gestalten, war noch nie so groß. Vorbei sind die Zeiten, in denen neutrale Standardausführungen die Norm waren. Der Trend zur Farbe war noch nie so stark wie heute, und dementsprechend gibt es eine größere Nachfrage nach Produkten, die das Einrichtungskonzept ergänzen oder mit ihm verschmelzen. Besonders populär ist das Color Drenching geworden. Diese gesättigten Farbtöne bieten eine schöne Leinwand für Accessoires und Möbel.’

Justyna Korczynska, Senior Designerin bei Crown (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Farben in unser Zuhause zu bringen, kann uns einen Schub an positiver Energie geben und den Komfort in den Räumen, in denen wir leben, verbessern. Die Farbgebung ist eine einfache und wirksame Methode, um selbst in den trübsten Räumen unseres Zuhauses eine dramatische Veränderung zu erreichen. Satte, kräftige Farben wirken am besten.’

Ein ähnliches elektrisches Blau wie in der Abbildung finden Sie in den blauen Farben von Sherwin Williams (öffnet in neuem Tab) .

3. Oder wählen Sie eine Farbpalette

Wenn Sie einen subtileren Ansatz für Farben bevorzugen, mit einer Vielzahl von Schattierungen in der Mischung, Elizabeth Ryan, Elizabeth Ryan Inneneinrichtungen (öffnet in neuem Tab), rät: “Wählen Sie nicht nur eine Farbe, sondern eine Palette.

Um zu vermeiden, dass Ihre Farbe zu kräftig wird, wählen Sie einige unterstützende Farben, um die Palette abzurunden. Wenn Sie eine sanfte Farbe lieben, suchen Sie nach einer tieferen Farbe, um sie zu erden, und nach einer lebhaften Farbe, um dem Raum etwas Leben einzuhauchen! Wenn Sie sich für kräftige Farben in Ihren Räumen begeistern, wählen Sie zwei Farben, wie das Gelb und die Orchidee in diesem Wohnzimmer, und umgeben Sie sie mit ein paar verschiedenen neutralen Tönen.’

Wir finden es toll, wie die Truhe als kreative Couchtisch-Alternative verwendet wurde, die eine eklektische Ergänzung darstellt.

4. Leuchten Sie hell mit Neonbeleuchtung

Setzen Sie ein lebensfrohes Statement mit einer farbenfrohen Wohnzimmerbeleuchtung, die garantiert alle Blicke auf sich zieht.

Jess Munday, Mitbegründerin, Kundenspezifisches Neon (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Es gibt keinen besseren Weg, leuchtende Farben in Ihr Wohnzimmer zu bringen, als ein leuchtendes LED-Neonschild! Es erhellt den Raum nicht nur mit einem farbenfrohen Neonlicht, sondern ist auch ein wunderschönes, leuchtendes Wandkunstwerk, das den Raum verschönert.

Für einen lustigen Bastelabend kannst du dir in fünf einfachen Schritten ein Neonschild basteln.

5. Schaffen Sie eine glamouröse ‘Femme Den’

Entfliehen Sie dem Alltagsstress, laden Sie sich mit Farbe auf und bringen Sie Muster in Ihr Zuhause, wie hier in diesem extrovertierten Wohnzimmer, entworfen von Rachel Cannon (öffnet in neuem Tab) . Rachels Kundin, die liebevoll ‘Femme Den’ genannt wird, wollte einen farbenfrohen Raum, in den sie sich zurückziehen kann, um zu entspannen, zu lesen und am Ende eines langen Tages neue Energie zu tanken.

Rachel sagt: “Entgegen der landläufigen Meinung bedeutet ein friedlicher, erholsamer Raum nicht, dass er farblos sein muss.

Bei der Gestaltung des Raums konnte Rachel einige Erbstücke ihrer Kundin einbeziehen, darunter den Teppich, die Kristallleuchter und den Schrank. Es gefiel ihr, dass diese Stücke viel Geschichte und Charakter einbrachten, anstatt ganz neue Stücke zu verwenden.

6. Gestalten Sie eine abstrakte Galeriewand

Es gibt nichts Einzigartigeres als eine Galeriewand mit kunstvollen Drucken und Kunstwerken in poppigen Farbtönen. Für einen einheitlichen Look (wie hier gezeigt) wählen Sie ein einziges Thema für Ihre Galeriewand und einheitliche Rahmenausführungen un d-größen.

Grace Baena, Einrichtungskuratorin bei Kaiyo (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Eine großartige Möglichkeit, Ihr offenes Wohnzimmer fröhlicher und farbenfroher zu gestalten, ist eine Galeriewand. Jede Galeriewand ist ein Unikat, so dass Sie Ihre ganz nach Ihren Wünschen gestalten können. Sie können ein Thema mit einer oder mehreren Farben wählen und ein symmetrisches Muster daraus machen, indem Sie die Farbe(n) in die Rahmen, Bilder/Kunstwerke oder beides integrieren.

Sie können sich auch für eine eher zufällige Farbauswahl entscheiden, indem Sie einfach bunte Rahmen und Bilder/Kunstwerke auswählen, die Ihnen gefallen, und sie in einem spontanen Muster aufhängen. In jedem Fall können Sie die Farben und den Grad der Verspieltheit oder Raffinesse, den die Galeriewand in Ihrem Wohnzimmer vermitteln soll, ganz nach Ihrem Geschmack gestalten.

7. Wagemutig mit einer maximalistischen Wandtapete

Lassen Sie sich von den Tapetentrends 2022 inspirieren und entfesseln Sie die maximalistische Seite Ihres Zuhauses mit einer knallbunten Tapetenidee, die vor Persönlichkeit und Frechheit nur so strotzt.

Stansfield sagt: “Bringen Sie schrittweise Farbe in den Raum. Zunächst einmal die Wände. Wählen Sie eine kräftige Farbe oder eine bunte Wandtapete (von Wallsauce) (öffnet in neuem Tab) . Nutzen Sie dann die Wände als Inspiration für den Rest des Raumes, indem Sie Dekorationen in den Farbtönen des Designs auswählen. Ein pflaumenlilafarbenes Streukissen, das die Indigotöne einer Marmortapete zur Geltung bringt. Und das Wichtigste: Es soll Spaß machen!’

8. Satte, edelsteinfarbene Töne in einem kleinen Wohnzimmer ausprobieren

Nur damit Sie es wissen: Farbe ist nicht nur für große Lounges reserviert. Gönnen Sie Ihrem modernen kleinen Wohnzimmer eine luxuriöse Auffrischung mit satten Juwelentönen und metallischen Details, die vor Dekadenz nur so triefen.

Mark Manardo, Chefdesigner bei Perlmutter & Freiwald (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Ich finde, dass satte Töne, wie dieses Pfauenblau, in einem kleinen Wohnzimmer Wunder bewirken können, wenn es darum geht, den Raum wie ein kleines Schmuckkästchen wirken zu lassen. Es verleiht dem Raum sofort Charakter und Interesse und trägt dazu bei, das restliche Design des Raums auf eine sehr kohärente Weise zu verankern.

Fühlen Sie sich von der Pfauenfarbe an der Wand in diesem blauen Wohnzimmer verführt – süchtig machend, oder? Kreieren Sie den gleichen Look mit Zwielicht (öffnet in neuem Tab) von Benjamin Moore.

9. Lassen Sie ein Statement-Sofa Ihr gesamtes Farbschema bestimmen

Kelly Collins, Innenarchitektin und Leiterin der Kreativabteilung bei Swyft Home (öffnet in einem neuen Tab) , gibt Tipps, wie Sie das perfekte Farbschema für Ihr Wohnzimmer und eine neue Sofafarbe auswählen können:

Die Farbe und der Stil des Sofas geben den Ton für den ganzen Raum an. Das Design, das von der Mitte des Jahrhunderts bis zum Barock reicht, bestimmt, wie der Rest des Raums aussehen und wirken wird. Die Wahl des Stils wird jede andere Entscheidung beeinflussen, die Sie treffen.

Wenn Sie ganz neu anfangen oder Ihrem Wohnraum einen Hauch von Farbe verleihen wollen, dann bieten blaue oder grüne Sofas klassische Töne. Grün hat eine beruhigende Wirkung, erinnert an die Natur und lässt sich gut mit Pflanzen und geometrischen Schwarz-Weiß-Mustern kombinieren.

Auch das Material ist wichtig. Egal, ob Sie sich für luxuriöse Stoffsofas aus Samt, für opulentes Leder oder für einen auffälligen Druck entscheiden, Sie können diese als Motive im gesamten Raum verwenden.

Fühlen Sie sich inspiriert? Entdecken Sie die besten Schlafsofas und richten Sie sich im (Schlummer-)Stil ein.

10. Die neuen Neutraltöne” für sanfte Farbakzente

Ein farbenfrohes Wohnzimmer kann auch eine sanftere Seite haben… Neben Grau und Beige sind sanfte Pastelltöne (z. B. Babyblau, beruhigendes Korallenrot, verträumtes Lila, Meeresgrün oder Mint) die modernen Neutraltöne von heute.

Und pastellfarbene Dekorationsideen sind eine großartige Möglichkeit, Ihren Raum mit subtilen Farbeinflüssen zu verschönern, die gleichzeitig aufmunternd und verspielt sind.

Wie gezeigt, passen Pastelltöne wunderbar in rustikale Wohnzimmer, die eine kokette und doch gemütliche Atmosphäre verbreiten.

11. Verwenden Sie Teppiche als Wandkunst

Hängen Sie einen wunderbar hellen, gemusterten Teppich als Wandkunst in einem von einem Dschungel inspirierten Boho-Wohnzimmer auf.

Kristina Williamson, Gründerin und CEO von OUIVE (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Das Wohnzimmer ist der Ort, an dem man den Ton für seine Freizeit angibt. Es ist ein Ort zum Faulenzen, Spielen und um sich mit seinen Lieben zu treffen. Die Gestaltung eines farbenfrohen Wohnzimmers kann Ihr Zuhause beleben und Ihren persönlichen Stil zur Geltung bringen.

Textilien sind eine gute Möglichkeit, Farbe in Ihr Wohnzimmer zu bringen: Ein auffälliger Teppich, ein Wandbehang, Kissen oder Decken sind einfache Möglichkeiten, Farbe in Ihr Zuhause zu bringen.

Wie kann man Farbe in ein neutrales Wohnzimmer bringen?

Ryan sagt: “Wenn Sie Ihre Farbpalette ausgewählt haben, achten Sie beim Einkaufen auf diese Farben. Akzente in der Kunst, frische Blumen und sogar Buchrücken sind großartige Möglichkeiten, um Ihre Farbpalette zu betonen.

Wie kann man ein Wohnzimmer am schnellsten farblich auffrischen?

Lily Wili, Gründerin von Ever Wallpaper (öffnet in neuem Tab) sagt: “Es gibt viele Möglichkeiten, ein Wohnzimmer farbiger zu gestalten. Eine Möglichkeit besteht darin, bunte Accessoires wie Kissen, Teppiche oder Bilder hinzuzufügen. Sie könnten auch eine oder zwei Wände in einer kräftigen Farbe streichen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button