Entwurf

10 Gründe, warum Sie wirklich eine Matratzenauflage aus Memory Foam kaufen sollten

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wird in einem neuen Tab geöffnet) und der Datenschutzrichtlinie (wird in einem neuen Tab geöffnet) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Was sind die Vorteile einer Matratzenauflage aus Memory Foam? Abgesehen von ihrem Preis, ihrer Flexibilität, ihrer Tragbarkeit, oooh, so viele, sooo viele. Im Folgenden führen wir die Vorteile einer Matratzenauflage aus Memory Foam auf und geben Ihnen einige praktische Tipps und Ratschläge, welche Art, Größe und Dicke Sie wählen sollten.

Wir gehen davon aus, dass Sie sich am Ende dieses Artikels nicht mehr fragen werden, warum Sie eine Matratzenauflage aus Memory Foam brauchen, sondern wo Sie eine bekommen können. Es sei denn, Sie sind bereits mit Ihrer Matratze zufrieden. Und, sind Sie es?

1. Eine Memory-Foam-Auflage macht eine harte Matratze sofort weicher

Ganz gleich, ob Sie eine harte Matratze geerbt haben (Sie wohnen zur Miete, studieren oder sind mit Ihrem Partner zusammengezogen), ob sich Ihre Schlafgewohnheiten geändert haben (nach einer Schwangerschaft empfinden manche Frauen eine ehemals bequeme harte Matratze als völlig unnachgiebig), ob Sie mit zunehmendem Alter steifer geworden sind oder ob Sie beim ersten Mal einfach die falsche Matratze gekauft haben (bedenken Sie jedoch, dass Sie in der Regel 100 Tage Zeit haben, um viele Matratzen zurückzugeben) – eine Matratzenauflage aus Memory Foam kann Sie sofort weicher und weicher machen.

(öffnet in neuer Registerkarte)

Die besten Memory Foam-Matratzenauflagen – zu den besten Preisen (öffnet in einem neuen Tab) Sind Sie bereits überzeugt, dass eine Memory Foam-Matratzenauflage das Richtige für Sie ist? Finden Sie die besten Topper zu den besten Preisen.

2. Sie kann Ihre Rückenschmerzen lindern/heilen

Gedächtnisschaum passt sich den Konturen Ihres Körpers an. Das bedeutet, dass Druckstellen (vor allem an Schultern und Hüften) plötzlich entlastet werden. Das Ergebnis? Keine Schmerzen beim Schlafen, und Sie sollten nicht mit Schmerzen aufwachen. Ganz gleich, ob Sie nur ein wenig unter Rückenschmerzen leiden oder eine Erkrankung wie Arthritis haben, Sie werden sich schnell besser fühlen.

(öffnet in neuer Registerkarte)

Die besten Matratzen zur Linderung von Rückenschmerzen – unsere Favoriten (öffnet in einem neuen Tab) Es gibt viele Matratzen, die speziell für eine gezielte Unterstützung der Wirbelsäule entwickelt wurden. Wir haben die besten herausgesucht.

3. Ein Topper ist billiger als eine brandneue Matratze

Sie möchten die harte Matratze, die Sie nicht mehr bequem finden, gegen eine Memory-Foam-Matratze austauschen, können es sich aber einfach nicht leisten? Eine Memory-Foam-Auflage ist zwar nicht genau das, was eine Memory-Foam-Matratze ist, aber sie ist nicht weit davon entfernt, kann Ihre jetzige Matratze verändern und Sie auf den Geschmack von Memory-Foam bringen – und das zu einem Bruchteil des Preises.

4. Zappeliger Partner? Ein Memory Foam-Topper minimiert die Bewegungsübertragung

Haben Sie einen Partner, der sich die ganze Nacht hin und her wälzt? Das ist kein Problem, wenn Ihre Matratze eine minimale Bewegungsübertragung aufweist, ABER wenn Sie selbst auch hin- und hergeschaukelt werden, kann ein Memory Foam-Topper eine schnelle Lösung sein, weil er all das minimiert.

5. Memory Foam Topper machen Staubmilben das Leben schwer

Sind Sie ein Allergiker? Dann könnte sich Ihre Hausstaubmilbenallergie mit einer Matratzenauflage aus Memory Foam bessern, denn die dichten Matratzenmaterialien sind für Hausstaubmilben weniger attraktiv als herkömmliche Matratzenfüllungen. Memory Foam hält auch Schimmel und Tierhaare fern, was praktisch ist, wenn Ihr Schlafzimmer unter Kondenswasserbildung leidet und/oder der Hund/die Katze auf dem Bett schläft.

Finden Sie heraus, wie Sie Hausstaubmilben mit unserem Expertenratgeber loswerden können.

(öffnet in neuer Registerkarte)

Die besten Matratzen für Allergiker – lassen Sie sich unsere Auswahl nicht entgehen (öffnet in einem neuen Tab) Von preisgünstigen bis hin zu hochwertigen Matratzen, die dafür sorgen, dass Sie nicht überhitzen, und die ideal für Allergiker sind.

6. Gute Memory Foam Topper können bis zu 10 Jahre halten

Ein hochwertiger Memory-Foam-Topper hält lange – in manchen Fällen bis zu 10 Jahre, bei Toppern für Betten in Gästezimmern sogar noch länger.

7. Sie passen zu jedem Betttyp

Ob Einzelbett, Doppelbett oder Kingsize-Bett – es gibt für jede Bettgröße die passende Memory-Foam-Auflage.

Aber was ist, wenn Sie in einem verstellbaren Bett schlafen? Memory-Foam-Auflagen können sich an ein verstellbares Bett anpassen, ohne durchzusacken oder zu verrutschen – und Sie bleiben trotzdem gestützt.

8. Die besten Matratzenauflagen halten Sie kühl

Schwitzende Schläfer? Die neueste Generation von Memory-Foam-Matratzen ist atmungsaktiv, was bedeutet, dass Sie nicht mehr ins Schwitzen kommen – egal zu welcher Jahreszeit oder in welcher Lebenssituation.

9. Sie sind sehr pflegeleicht

Im Gegensatz zu anderen Topper-Typen muss Memory Foam nicht aufgeplustert oder umgedreht werden – obwohl es nicht schadet, ihn ab und zu zu drehen. Was die Pflege angeht, kann gelegentliches Staubsaugen nicht schaden.

Mehr über die Reinigung von Matratzen erfahren Sie in unserem Ratgeber.

10. Memory Foam-Auflagen eignen sich für alle Schlafpositionen

Sind Sie ein Seitenschläfer, aber Ihr Partner schläft lieber auf dem Rücken? Der Vorteil von Memory Foam ist, dass er sich jeder Schlafposition anpassen kann, da er so konzipiert ist, dass er jeden Teil Ihres Körpers gleichmäßig umschließt. Für Rückenschläfer passt er sich den Kurven Ihrer Wirbelsäule an und bietet eine entspannte Lendenwirbelstütze; für Seitenschläfer nimmt er die oben erwähnten Druckpunkte auf, und für Bauchschläfer hilft er, Ihren Rücken aufrecht zu halten.

(öffnet in neuer Registerkarte)

Beste Matratzenauflagen für Seitenschläfer (öffnet in einem neuen Tab) Wenn dies Ihre bevorzugte Schlafposition ist, sollten Sie sich unsere Auswahl der besten Auflagen speziell für Seitenschläfer nicht entgehen lassen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button