Entwurf

10 einfache Schritte zum Verstecken von TV-Kabeln in der Wand – in weniger als einer Stunde

Sie können ganz einfach Kabel in der Wand verstecken – egal, ob es sich um einen an der Wand montierten Fernseher oder eine Steckdose für Wandleuchten handelt. Diese Heimwerkerarbeit dauert weniger als eine Stunde.

Wall mounted TV on wooden cabinet with all wires concealed

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wird in einem neuen Tab geöffnet) und der Datenschutzrichtlinie (wird in einem neuen Tab geöffnet) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Ganz gleich, ob Sie einen Fernseher montieren oder Steckdosenleuchten anbringen, aber die Kabel nicht sehen wollen, oder ob Sie Kabel verstecken müssen, die quer durch die Wand verlaufen – das Verstecken von Kabeln in der Wand kann einen großen Unterschied für Ihre Inneneinrichtung bedeuten, für Ordnung sorgen und potenzielle Gefahren für Kleinkinder und Haustiere beseitigen.

Als meine Freunde nach einem großen Wasserschaden renovierten, wollten sie ihren neuen Fernseher an der Wand anbringen, aber sie wollten nicht, dass die vielen Kabel die Wand hinunter zu den Steckdosen darunter verlaufen.

Da unsere neu gebauten Außenwände nur aus Gipskartonplatten bestehen, die auf einer Brüstung und einer Wandisolierung aufliegen, wusste ich, dass es möglich war, die Kabel hinter den Gipskartonplatten zu verlegen und in der Lücke zu verstecken, damit der montierte Fernseher nahtlos und ohne Kabel aussah. Also machte ich mich mit meiner Werkzeugkiste auf den Weg zu ihrem Haus und machte mich an die Arbeit.

Ganz gleich, ob Sie Steckdosen tief unten an der Wand haben und die Kabel verstecken möchten, die bis zu einem an der Wand montierten Fernseher reichen würden, oder ob Sie es vorziehen, die Kabel um die Fußbodenleisten herum auf Bodenhöhe zu verlegen, anstatt sie über die Wand zu ziehen – dieser Vorgang ist superschnell und einfach und kann je nach Ihren Heimwerkerfähigkeiten weniger als eine Stunde dauern.

Werkzeuge, die Sie zum Verstecken von Drähten benötigen:

  • Bolzen-/Drahtspürer
  • Multitool mit Flachsägeaufsatz
  • Bohrer und Schraubenbits
  • Wasserwaage
  • Schnur
  • Bandmaß
  • Rawl-Dübel
  • Bürstenwandplatten

Verstecken von wandmontierten TV-Kabeln: Schritt für Schritt

1. Sicherheitsprüfung und Markierung der Wand

Nehmen Sie Ihren Detektor für spannungsführende Drähte zur Hand und prüfen Sie den Bereich, hinter dem Sie die Fernsehkabel verstecken möchten. Markieren Sie mit Bleistift an der Wand, wo die Kabel verlaufen und wo sich die Ständer befinden (falls vorhanden), damit Sie ein klares Bild davon haben, was sich hinter dem Gipskarton verbirgt.

2. Überprüfen Sie den Steckdosenbereich und die Kabellänge

Wenn Sie einige Steckdosen weiter unten an der Wand haben, neben denen das Kabel herausgeführt werden soll, prüfen Sie diesen Bereich, damit Sie wissen, wo Sie sicher bohren und schneiden können. An dieser Stelle lohnt es sich auch zu prüfen, wie lang die Kabel sind, die Sie verstecken wollen, um zu bestimmen, wo die Ein- und Austrittspunkte liegen sollen.

3. Entscheiden Sie, wo die Kabelöffnungen angebracht werden sollen

Sobald Sie Ihr Gerät oder Ihren Fernseher an der Wand montiert haben und die Kabel und Hindernisse eingezeichnet sind, entscheiden Sie, wo die beiden Öffnungen angebracht werden sollen. Am besten ist es, wenn sie direkt übereinander liegen, damit das Kabel leichter hindurchgeführt werden kann.

4. Bereiten Sie die Installation der Wandplatte vor

Entfernen Sie den Bürstenteil der Wandplatte und markieren Sie mit einem Spiritus das innere Rechteck/Quadrat und die Schraubenlöcher an der Wand. Ich habe dies direkt neben der TV-Wandhalterung gemacht, damit der Fernseher den Austrittspunkt verdeckt und der Eintrittspunkt direkt neben und auf einer Linie mit den vorhandenen Wandsteckdosen darunter liegt.

5. Schneiden Sie die Eingangs- und Ausgangslöcher

Sobald die Ein- und Ausgänge markiert sind, nimmst du deinen Kabeldetektor und überprüfst dreimal, ob sich nichts dahinter befindet. Dann kannst du das Loch mit dem flachen Holzschneider deines Multitools ausschneiden.

Top-Tipp: Wenn du kein Multiwerkzeug hast, kannst du in alle vier Ecken ein Loch bohren und die Quadrate mit einem Gipsplattenmesser ausschneiden.

6. Lösen Sie die Kabel vom Fernseher

Lösen Sie die Kabel von Ihrem Fernseher und bereiten Sie sie zum Durchführen vor. Sie können die Blenden entweder jetzt anbringen oder nachdem Sie die Kabel durch die Wand geführt haben.

7. Befestigen Sie die Blenden

Um die Blenden zu befestigen, bohren Sie mit einem Holzbohrer ein Loch an der Stelle, an der Sie die Schraubenlöcher markiert haben. Verwenden Sie die entsprechenden Gipskartondübel und Schrauben, um die Platte zu befestigen. Tun Sie dies sowohl für die Ein- als auch für die Ausgänge, aber fügen Sie die Bürstenfronten noch nicht hinzu.

8. Führen Sie die Drähte hinter die Wand

Um die Drähte hinter der Wand zu verlegen, nehmen Sie ein langes Stück Schnur, das länger ist als die Lücke zwischen Ein- und Ausgang, und binden Sie ein Gewicht (ich habe einen Bohrer verwendet) an ein Ende, wobei Sie genug Schnur übrig lassen, um sie an den Draht zu binden, oder den Knoten locker genug, um ihn zu lösen.

Lassen Sie dieses Gewicht in die Eintrittsstelle (das obere Loch) fallen und lassen Sie die Schwerkraft das Gewicht hinter der Wand nach unten ziehen, während Sie die Schnur vorschieben – lassen Sie nicht los!

Führen Sie die Schnur weiter nach unten, bis Sie sie durch den Austrittspunkt (unteres Loch) sehen. Greifen Sie es und ziehen Sie es durch, ohne das obere Ende der Schnur loszulassen.

9. Führen Sie das Kabel hinter der Wand nach oben.

Binden Sie das untere Ende der Schnur um Ihr Kabel und beginnen Sie, das obere Ende der Schnur zu ziehen, damit das Kabel hinter der Wand nach oben geführt wird. Wenn Sie oben angekommen sind, ziehen Sie das Kabel so weit durch, dass Sie es an den Fernseher anschließen und die Schnur lösen können. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle weiteren Kabel.

10. Fertigstellen

Wenn Sie alle Kabel durchgezogen haben, führen Sie die Kabelenden durch die Bürste und befestigen Sie sie an der Frontplatte. Schließen Sie die Kabel an beiden Enden an, stellen Sie Ihren Fernseher auf die installierte Halterung oder schieben Sie Ihre Möbel wieder an ihren Platz, denn Sie sind fertig!

Wie versteckt man unansehnliche Kabel?

Diese einfache Lösung für eine kabellose Wand kann einen Raum völlig umgestalten und einen Fernseher nahtlos montieren. Dies kann auch für eine an der Wand befestigte Steckdose funktionieren, wenn Sie keinen Elektriker bezahlen möchten. Verwenden Sie einfach eine Wandplatte am unteren Ende und schneiden Sie ein kleineres Eingangsloch, um die Lampe darauf zu montieren, und stellen Sie sicher, dass das Kabel lang genug ist, um eine Steckdose darunter zu erreichen.

Wenn die Eintritts- und Austrittspunkte nicht ganz auf einer Linie liegen, können Sie einen Metalldraht oder einen nicht gebogenen Kleiderbügel mit einem Haken am Ende oder einem Magneten verwenden, um das Gewicht aufzufangen und durch das untere Loch zu ziehen, wobei Sie natürlich sicherstellen müssen, dass kein Bolzen im Weg ist, der den Zugang zur Schnur verhindert.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button