Entwurf

10 Ideen für cremefarbene Wohnzimmer, die zeigen, dass Neutralität nicht langweilig sein muss

Cream living room ideas: boho-inspired cream living room with fabric wall hanging and rattan hanging chair in corner. Coco sofa

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Cremefarbene Wohnzimmer sind keineswegs langweilig oder altmodisch, sondern eine wärmere Alternative zu reinem Weiß – und können mit den richtigen Accessoires und Oberflächen sehr stilvoll aussehen. Diese Beigetöne eignen sich hervorragend als Basis für einen Raum, den Sie dann mit Textur, Farbe und Oberflächen gestalten können, z. B. mit Pflanzen oder vielen bunten Kissen, so dass Sie Ihren Stil zeigen und regelmäßig für Abwechslung sorgen können.

Werfen Sie einen Blick auf unsere besten cremefarbenen Wohnzimmer-Ideen und finden Sie weitere Ideen für Ihr Wohnzimmer in unserer Galerie.

1. Textur und erdige Akzente für den Boho-Stil

Ein vom Bohème-Stil inspirierter Raum sieht vor einem schlichten Hintergrund immer gut aus. Verwenden Sie also Creme als Grundlage, um ein Schema aufzubauen, das auf erdigen Farben, getufteten Strukturen und der einen oder anderen Zimmerpflanze basiert. Bei dieser Einrichtung werden ein gewebter Wandbehang und ein superweicher Teppich verwendet, um das neutrale Schema in eine moderne Umgebung zu bringen.

2. Klassisch, leicht und hell mit einem tonalen Ansatz

Creme ist der perfekte Farbton für helle und luftige Wohnzimmer in historischen Häusern, vor allem, wenn Sie das Glück haben, über ausreichend große Fenster zu verfügen, die das natürliche Licht verstärken. Für eine traditionellere Gestaltung entscheiden Sie sich für einen tonalen Ansatz mit helleren und dunkleren Cremetönen, um Tiefe zu erzeugen.

Weitere Ideen für traditionelle Wohnzimmer finden Sie in unserer wunderschönen Galerie.

3. Setzen Sie einen Farbakzent, um Ihre Einrichtung aufzupeppen

Wenn Sie sich Ihr Zuhause ohne Farbe nicht vorstellen können, spricht nichts dagegen, einen cremefarbenen Hintergrund mit einem Farbtupfer Ihrer Lieblingsfarbe zu versehen. Kopieren Sie diese cremefarbene Wohnzimmer-Idee, um ein neutrales Schema aufzupeppen – wir lieben es, wie dieses gedämpfte senfgelbe Sofa in dem beigen Raum wirkt – es ist ein klassisches Landhausgefühl, gemischt mit einer Anspielung auf zeitgenössische Farbtöne.

Wenn Sie auf der Suche nach dem besten Sofa sind, lesen Sie unseren Kaufratgeber.

4. Bringen Sie Dramatik in Ihr Zimmer mit schwarzen Akzenten

Wenn Sie immer noch an die Schwarz-Creme-Kombination aus den frühen Nullerjahren denken, sollten Sie das noch einmal überdenken. Die moderne Version dieser Farbkombination ist scharf, modern und geradezu cool, wie dieses Zimmerset von Ikea (öffnet in neuem Tab) zeigt. Der Schlüssel? Entscheiden Sie sich für industrielle Akzente, bringen Sie natürliche Texturen durch Holz ein und sorgen Sie mit etwas Grün dafür, dass das Schema nicht flach wirkt.

5. Bleiben Sie interessant mit kombinierten Hölzern

Vorbei sind die Zeiten, in denen die Möbel zueinander passten: Heutzutage steht alles auf Mix-and-Match, und ein cremefarbenes Wohnzimmer ist die perfekte Gelegenheit, um alle Ihre Lieblingsstücke zusammenzubringen. Die Kombination verschiedener Farbtöne und Stile von Holzmöbeln verleiht einem schlichten Grundriss ein interessantes Gefüge und wirkt erstaunlich stimmig. Schließen Sie das Ganze mit einem kontrastierenden neutralen Farbton ab, wie dem Grau in diesem Schema – es fühlt sich so falsch an, sieht aber überraschend gut aus.

6. Wärmen Sie einen Raum mit Beigetönen auf

Dieser wunderschöne, wärmende Beigeton scheint dieses moderne Wohnzimmer optisch zu umhüllen. Dieser Raum könnte “kalt” sein, da er groß ist und ein riesiges Fenster hat, aber dieser Beigeton hat den gegenteiligen Effekt. Kombinieren Sie ihn mit gemusterten Kissen in ähnlichen Farben und achten Sie auf einen großen bedruckten Lampenschirm und einen Lampenfuß aus Holz, um dem Raum Charakter zu verleihen. Das dunkelgraue Sofa schafft einen Kontrast und dient als Blickfang, und der cremefarbene, strukturierte Teppich verleiht dem Raum eine taktile Qualität, die ihn gemütlicher wirken lässt.

7. Wählen Sie Grautöne für einen moderneren Look

Beige- und Cremetöne können sehr blass sein, und dieses Sofa ist der Ausgangspunkt für dieses Schema. Sein niedriges Profil verleiht ihm ein modernes Aussehen, und dank der hellen Polsterung können Sie es mit beliebigen Farben ausstatten. Die marineblauen und goldfarbenen Kissen sind ein Freibrief für die Verwendung von Metallicfarben, die dazu passen. Die Messingteile wärmen den Raum optisch auf und der marineblaue Teppich verankert den Look. Für kältere Abende können Sie ein paar dunklere beigefarbene Überwürfe einfügen, um ein neues Element hinzuzufügen.

Wenn Sie diese eher kühlen Beigetöne bevorzugen, sehen Sie sich auch unsere Ideen für graue Wohnzimmer an.

8. Bringen Sie Muster in ein cremefarbenes Wohnzimmer

Wenn Sie sich für einen beigen Grundton für Ihr Wohnzimmer entscheiden, bedeutet das nicht, dass Sie in anderen Bereichen keine Farbe einsetzen können. Beige fungiert sozusagen als warmer Grund, eine Art leere Leinwand, auf der Sie sich austoben können! Die rubin- und indigoblauen Kissen bringen Leben in dieses beigefarbene Sofa und ergänzen die marineblauen Abschlüsse der Armlehnen und Sitzkissen. Der elektrisch blau gemusterte Teppich peppt den Look auf und verleiht ihm eine gewisse Lebendigkeit, und die kurkumafarbene Decke hat den gleichen Effekt. Seien Sie mutig bei der Auswahl und haben Sie Spaß daran, Farbe in die beigefarbene Basis zu bringen.

9. Schichten Sie verschiedene neutrale Texturen übereinander

Die Idee, alles in Beige zu halten, mag ein wenig langweilig erscheinen – ja, wir haben es gesagt! Es kommt jedoch darauf an, wie Sie es einsetzen und was Sie dem Schema hinzufügen, um es erfolgreich zu machen. Die strukturierte beigefarbene Wand verleiht Tiefe und passt gut zu dem gestreiften beigen Sofa. Der Schlüssel zu diesem beigen Wohnzimmer ist die Verwendung von Rattan. Die Schrankwand, die Konsole und der Sessel verleihen dem Raum Charakter, und die Texturen bieten auch eine wärmende Farbe. Sie kontrastieren auch mit dem glatten dunkelgrauen Boden und dem einfarbigen Teppich.

10. Setzen Sie in einem cremefarbenen Wohnzimmer auf einen zweifarbigen Look

Beige kann für sich genommen etwas langweilig sein, warum also nicht mit einer anderen Farbe kombinieren? Hier sehen Sie, wie gut es mit Hellgrün funktioniert. Es hebt das Beige auf, und die Kombination der beiden gibt ein frühlingshaftes Gefühl. Wenn zwei Farbtöne harmonisch zusammenpassen, wird die Wahl der Accessoires viel einfacher – eine hellgrüne Vase, eine Lampe und Kissen sehen toll aus, und halten Sie Ausschau nach einem Überwurf oder einem Teppich, der die beiden Farben miteinander kombiniert.

Wenn Sie ein Liebhaber von Grün sind, sollten Sie auch einen Blick auf unser Feature über grüne Wohnzimmer werfen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button