Entwurf

10 blaue Weihnachtsdekorationen – beruhigende Ideen für eine festliche Gestaltung

A bright blue Christmas tree in a white living room

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Diese blauen Ideen für die Weihnachtsdekoration werden Ihnen helfen, wenn Sie nach einem frischen, ungewöhnlichen Dekorationsschema für diese Festtage suchen. Blau ist nicht so traditionell wie Rot und Grün, obwohl es sehr gut mit diesen klassischen Weihnachtsfarben harmoniert.

Außerdem können Sie mit vielen Schattierungen experimentieren, von sanften Pastelltönen bis hin zu sattem, tiefem Marineblau. In letzter Zeit sieht man überall blaue Weihnachtsdekoration, und das ist auf jeden Fall eine Überlegung wert – vor allem, wenn Sie blaue Möbel in Ihrem Haus haben (mehr dazu weiter unten).

Wenn Sie Ideen für die Weihnachtsdekoration suchen, die erfrischend, beruhigend und ein wenig ausgefallen sind, dann sind Sie bei Blau genau richtig.

Blaue Ideen für die Weihnachtsdekoration: Warum gerade Blau?

Blau ist lebendig und vielseitig – es gibt es in so vielen Schattierungen, dass Sie fast garantiert blaue Raumideen finden, die zur Weihnachtszeit passen. Die Farb- und Lackexpertin Annie Sloan empfiehlt vor allem Pfauenblautöne – sie sind “sehr satt, schön und juwelenartig”. Wenn Sie besonders abenteuerlustig sind, können Sie einen Raum zu Weihnachten (und darüber hinaus) in Blau streichen – “die Tiefe des Pigments unterstreicht den hellen Schein von Metallic, Lichterketten und flackerndem Kerzenlicht und schafft einen Raum, der den Heiligen Drei Königen würdig ist!

Die Designerin und Leiterin der Kreativabteilung bei Swyft, Kelly Collins, fügt hinzu: “Wenn Sie in diesem Jahr etwas Neues ausprobieren möchten, ist Blau eine gute Wahl. Die Farbe lässt sich gut mit einer Vielzahl anderer Farbtöne kombinieren und ermöglicht es Ihnen, einem Raum Persönlichkeit zu verleihen, ohne die vorhandene Einrichtung zu dominieren oder zu überwältigen.

1. Ganz in Blau für einen königlichen Look

Blau auf Blau ist ein sicherer Weg, um einen eleganten, zurückhaltenden Weihnachtslook zu kreieren, der erwachsen und einladend ist. Um einen überladenen Look zu vermeiden, sollten Sie sich auf maximal zwei oder drei Blautöne beschränken.

Außerdem ist es sehr hilfreich, wenn Sie bereits eine blaue Akzentwand haben oder sich bei der Wahl des besten Sofas für Ihr Wohnzimmer für ein blaues entschieden haben. Vor allem blauer Samt wirkt in der Weihnachtsdekoration wahre Wunder und lässt alles noch opulenter wirken. Und das Tolle an diesem Material ist, dass es nie aus der Mode kommt.

2. Kombinieren Sie Blau und Weiß für ein frisches, fröhliches Aussehen

Blau kann manchmal ein wenig düster wirken, aber wenn Sie es mit strahlendem Weiß kombinieren, ist Ihnen eine fröhliche, helle Dekoration garantiert. Dieses atemberaubende Weihnachtsmotiv wurde von Kim von Sand & Sisal (öffnet in neuem Tab) entworfen.

Wir lieben alles daran, von den stilvollen halbmattblauen Kugeln bis hin zu dem herrlichen Tafelaufsatz, der aus einer blau-weißen Vase und frischen weißen Kamelien besteht. Wie Kim in ihrem Blog schreibt, kam der Couchtischaufsatz direkt aus dem Garten. Lieben Sie nicht auch kostenlose Blumen? Ich schon!

4. Wählen Sie einen blauen Weihnachtsbaum

Ja, blaue Weihnachtsbäume liegen voll im Trend und können, wenn sie sorgfältig gestylt sind, wunderbar aussehen. Es gibt viele Blautöne im Angebot, aber wenn wir uns für einen entscheiden müssten, dann wäre es der True Blue Tree (öffnet in neuem Tab) von Treetopia.

Er hat einen wirklich schönen, fast türkisfarbenen Farbton, der bei Innenarchitekten und Bloggern sehr beliebt ist. Er sieht wunderbar aus, wenn er nur mit ein paar Lichtern geschmückt ist, oder wenn er aufwändig dekoriert wird.

5. Entscheiden Sie sich für ein tiefes, marineblaues und kupferfarbenes Schema

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Blauton Sie für Ihre blaue Weihnachtsdekoration wählen sollen, entscheiden Sie sich für Marineblau. Er eignet sich hervorragend für eine gemütliche, behagliche Dekoration, in die man sich einfach hineinfallen lassen möchte.

Die perfekte Ergänzung zu Marineblau ist ein sattes, kupferfarbenes Orange, wie diese blaue Wohnzimmeridee von John Lewis zeigt. Uns gefällt besonders, wie der orangefarbene Samtschemel und die kupferfarbenen Kugeln das Licht des Kamins reflektieren.

6. Schmücken Sie Ihren Kaminsims mit blauen Details

Es muss nicht unbedingt ein ganz blauer Raum sein, damit dieser Designtrick funktioniert, aber wie bei anderen Blautönen gilt auch hier: Je mehr Blau Sie verwenden, desto intensiver wird der Look sein. Sie können ganz einfach ein paar blaue Kugeln auf Ihrem Kaminsims verstreuen oder eine große Vase, wie diese Vase von LSA International (öffnet in neuem Tab) von John Lewis & Partners, an einer prominenten Stelle platzieren.

Dann können Sie einen klassischen Tannenzweig oder sogar ein paar kahle Zweige für einen minimalistischen Look hinzufügen.

7. Verzieren Sie Ihren Weihnachtskranz mit blauen Kugeln

Weihnachtskränze lassen sich sehr leicht in ein blaues Dekorationsschema umwandeln – setzen Sie einfach ein paar leuchtend blaue Kugeln auf den Kranz.

Sie können auch mit Blau und Gold oder Blau und Silber oder jeder anderen Farbkombination experimentieren, die zu Ihrer aktuellen Einrichtung passt.

8. Verleihen Sie Ihrer Weihnachtstischdekoration einen Hauch von frostiger Eleganz

Ihr Geschirr ist Ihre wichtigste Quelle für die weihnachtliche Tischdekoration. Stil und Farbe Ihres Geschirrs können das Aussehen der gesamten Weihnachtstafel dramatisch verändern – und in diesem Jahr können wir von zartblauen Tellern und Gläsern gar nicht genug bekommen.

Wir raten Ihnen, bei Gläsern und Porzellan ein helleres Blau zu wählen – das wirkt sehr edel, als würden Sie im Palast der Schneekönigin speisen.

9. Denken Sie bei Ihrer blauen Dekoration nicht nur an Kugeln

Sie haben genug von runden Kugeln und wollen etwas anderes, etwas Blaues? Die diesjährigen Neuheitenkugeln (öffnet in neuem Tab) von John Lewis haben ein wunderschönes Meerestiermotiv – und herrliche blaue Farbtöne.

Sie können sie mit klassischen Kugeln kombinieren oder Ihren Baum mit einem originellen Unterwasser-Motiv schmücken.

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

10. Wählen Sie ein blau-rotes Schema für einen zeitlosen Look

Rot und Blau ist eine Farbkombination, die sich über alle Trends hinwegsetzt. Für eine moderne Interpretation des klassischen Paares können Sie sich an dieser atemberaubenden Version der traditionellen Weihnachtsdekoration von Annie Sloan orientieren.

Die Kreidefarbe Oxford Navy (öffnet in einem neuen Tab) ist so dunkel, dass sie fast schwarz wirkt, während die Kugeln mit Emperor’s Silk (öffnet in einem neuen Tab) gestrichen wurden – einem satten, undurchsichtigen Rot, das vor dem dunklen Hintergrund leuchtet.

Ist Blau eine weihnachtstaugliche Farbe?

Rebecca Challinor, Innenarchitektin bei Terrys (öffnet in einem neuen Tab) , sagte uns, dass “Blau eigentlich eine ganz traditionelle Weihnachtsfarbe ist, da es ein Synonym für die Kälte und das Eis des Winters ist”. Also, ja, es passt perfekt zu Weihnachten.

Rebecca Snowden, Interior Style Advisor bei Furniture And Choice (öffnet in einem neuen Tab) , empfiehlt, “von den üblichen Rot- und Grüntönen” abzurücken und Blau in das Haupt-Weihnachtszimmer einzubringen, “mit einer besonderen Wand oder – für mehr Wow-Faktor – einem Mittelstück wie einem schönen Samtsofa ode r-sessel”.

Welche Farben passen zu Blau am Weihnachtsbaum?

Rebecca Snowdens Top-Tipp ist, “metallische Akzente und Oberflächen” zu Ihrem blauen Thema hinzuzufügen – “ein Hauch von Gold und Silber erweckt sofort festliche Stimmung, und ein stimmungsvoller, neutraler Hintergrund lässt diese Oberflächen erst richtig zur Geltung kommen.

Kelly Collins empfiehlt, marineblaue und blaugrüne Farbtöne mit “hellgrauen oder weißen Bändern” zu kombinieren. Diese sanfteren Farben bringen die satten, tiefen Blautöne besser zur Geltung und lassen sie im Licht stärker schimmern.

Wenn Sie einen kräftigen, gewagten Look für Ihren Weihnachtsbaum wünschen, kann blauer Schmuck in Kombination mit dunklen Grüntönen noch mehr zur Geltung kommen. Praktisch, wenn Sie bereits einen Vorrat an grüner Dekoration haben!’

Und wenn Sie einen traditionelleren Look wünschen, “versuchen Sie, Blau mit Farben wie Braun, Rot und Orange zu kombinieren”, sagt Kelly. Orange liegt auf dem Farbkreis gleich neben Gelb und passt besonders gut zu Marineblau, da die hellen Orangetöne das Dunkelblau noch tiefer erscheinen lassen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button