Danke 2017: Ein Jahresrückblick Und Alles Über Unseren CO2-Ausgleich

Dezember 19, 2017

Weihnachten steht kurz vor der Tür und das Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir haben uns daher die Zeit genommen, um bei einem Glas Ingwer-Minz Tee zu reflektieren.

Das vergangene Jahr war für uns beide vor allem spannend und lehrreich. Wir haben studio TR ins Leben gerufen, eine lange und weite Reise nach Asien gemacht, viele neue Dinge und Menschen kennen gelernt, unbezahlbare Erfahrungen gesammelt, die erste Kollektion verkauft und uns der Welt vorgestellt.

Wir haben in jeder Hinsicht unglaublich viel Unterstützung von Familie und Freunden erhalten, aber auch von Menschen, denen wir zum ersten Mal begegnet sind. Wir haben gelernt, dass wir vor allem durch ein Miteinander die größten Schwierigkeiten überwinden und sogar Spaß dabei haben können.

Das gibt uns viel Hoffnung und Motivation auch weiterhin ein Unternehmen aufzubauen, das allen Beteiligten gut tut. Wir möchten daher zum Ende des Jahres im Sinne unseres Nachhaltigkeit-Versprechens zurückgeben und unseren CO2-Ausstoß ausgleichen.

Bei unserer Arbeit entstehen unweigerlich CO2- und andere umweltschädliche Emissionen. Wo es geht, versuchen wir den Ausstoß so gering wie möglich zu halten - so setzen wir zum Beispiel auf Transportwege mit Schiff anstelle von Luftfracht. Wir reisen selbst ein- bis zweimal pro Jahr mit dem Flugzeug nach Vietnam, um unsere PartnerInnen vor Ort zu besuchen. Darüber hinaus verursacht der Versand unserer Produkte CO2-Emissionen. Zusammen sind das die wesentlichen drei Treiber unseres direkten CO2-Ausstoßes.

Wir kalkulieren den CO2-Ausstoß für den Transport unserer Produkte basierend auf dem jeweils verwendeten Transportmittel und der zurückgelegten Strecke vom Produktionsort bis in unser Lager. Beim Versand an unsere KundInnen berechnen wir einen pauschalen Ausgleichswert von 0,02 € pro versendetem Produkt (nicht Paket!). Für unsere Entwicklungsreisen nach und in Vietnam basieren wir die Höhe des Ausgleichs auf dem CO2-Rechner von myclimate. So kommen wir in diesem Jahr insgesamt auf eine Summe von 326,00 €, die wir für den von uns verursachten CO2-Ausstoß spenden.

Zum Ausgleich haben wir uns für eine Spende an die "Stiftung myclimate - The Climate Protection Partnership" entschieden. Myclimate unterstützt weltweit Klimaschutzprojekte, die zum Ziel haben, CO2-Emissionen zu verringern. Dafür werden nicht einfach nur neue Bäume gepflanzt, wie gerne lapidar gesagt wird, sondern es wird aktiv Entwicklungshilfe geleistet um die Ursachen von CO2-Emissionen zu verringern. Wir haben uns konkret für ein Projekt entschieden, bei dem Frauen finanzielle Unterstützung für den Zugang zu effizienteren Kochern in Kenia erhalten.

Wir wünschen Euch allen, unseren Freunden und unserer Familie, unseren KundInnen und PartnerInnen, ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreise der Liebsten.

Eure Bim & Jule

studio TR CO2 Ausgleich Spende